[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

1 Lesezeichen für proofeinstellung

Photoshop mit aktiviertem Farbproof als Default
Hallo,

einige Experimente der letzten Tage mit dem Skriptereignis-Manager in Photoshop und Michel Mayerle's Blogeintrag zur automatischen Reaktivierung der Proofvoransicht, haben mich zu folgenden beiden Scriptereignissen geführt:

1. Grundsätzlich Proofansicht aktivieren, wenn Bilder in PS geöffnet werden.

Dazu wird einfach unter

Menü: Datei -> Skripten Skriptereignis-Manager...
für Öffnen eines Dokuments die Proof Voransicht aktiviert.
Das entweder per Default sprich CMYK-Arbeitsfarbraum, oder über eine einzeilige Aktion mit einem konkreten Proofsetting, z.B. Zeitungspapier nach ISOnewspaper mit Papiervoransicht (nicht sehr Praxisrelevant, aber das bot sich zum testen an, da sieht man wenigstens _immer_ was, respektive, man sieht eigentlich nichts mehr ;-) )

Hier die Einstellungen als Screenshot:
http://www.richard-ebv.de/...s-Manager-Proof1.jpgAm Ende nicht vergessen, die unten getätigten Einstellungen per Klick auf Hinzufügen, in die obere Liste aufzunehmen, und erst danach auf 'Fertig' zu klicken.

Das ist jetzt leider erst die halbe, Miete, da jetzt zwar jedes Geöffnete Bild mit einer Passenden Proofvoransicht gezeigt wird, aber eben sobald man irgendwas irgendwohin konvertiert, die Ansicht wieder deaktiviert wird.

Kommen wir somit zu Punkt 2:

2. Reaktivieren der Proofvoransicht nach Profilkonvertierungen

Hier wurde es etwas kniffeliger, weil es im Skrtipereignis-Manager eben kein Ereignis namens 'In Profil konvertieren...' gibt, und erschwerden hinzukommt, dass das Photoshop JavaScript Referernce PDF einen unschönen Fehler enthält, nämlich den Befehl als
Zitat convertProfile(destinationProfile,intent[, blackPointCompensation][, dither])

string, Intent, boolean, boolean

Changes the color profile.

aufführt, aber erst der ScriptListener zum Vorschein brachte, dass der Event convertToProfile lautet :-(

Wie auch immer, so gehts:

Wieder im Scriptereignis-Manager, diesmal jedoch im Ausklappmenü zu 'Photoshop-Ereignis:' den untersten Eintrag wählen: 'Ereignis hinzufügen:' und folgendes mit korrekter Groß/Kleinschreibung eintragen:
http://www.richard-ebv.de/...s-Manager-Proof2.jpg
Nicht, dass jemand glaubt, mir fiele keine treffendere Beschriftung ein, da scheint der nächste Bug zu stecken, was unter Beschriftung eingetragen wird, verschwindet im Nirvana, und das was oben hinter Ereignisname steht, landet in der Liste – ausserdem funktionierts dann wieder nicht. Es ist also anzunehmen, dass diese beiden Einträge vertauscht werden. Ich hab sicherheitshalber einfach beide gleich benannt, dann klappts.
anschliessend darunter wieder passend mit einer Aktion parametrieren, und 'per Hinzufügen' scharf schalten, dann erst 'Fertig' klicken:
http://www.richard-ebv.de/...s-Manager-Proof3.jpg
(Das ganze läuft hier erprobterweise in PS CS3 unter Mac OS X 10.4.11, beides deutsch.)


Ich denke man sollte hinzufügen, dass das ganze bei nicht Eingeweihten zu ziemlicher Panik führen dürfte, da egal was man an Bildern öffnet oder wandelt, jetzt immer nur noch eine Darstellungsform zu sehen ist - also Obacht!


Und nächste Woche erzählt euch der Onkel, wie's wieder aus zu bekommen ist ;-)
...
Thomas Richard
22. Feb 2010, 16:39

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.08.2020 - 18.09.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 14. Aug. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 18. Sept. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 3'250.-
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher

Veranstaltungen
19.08.2020 - 20.08.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Mittwoch, 19. Aug. 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 20. Aug. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Anker eines verankerten Objekts verschieben

Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile

TextStyle2charStyle uppercase (WIN10, CC2020)

Dateien verpacken – Fonts sind versteckt

Horizontal zerschnittene Pfade

Coole Mukke

Legalen In-App Purchase manuell wiederherstellen, wenn Programm diese Funktion verwehrt?

Photo, Designer, Publisher

Index aus Worddatei Indesign CC 2019

PANTONE P 42-8 U
medienjobs