hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Lesezeichen

1 Lesezeichen für rosinenpicker

||| Ärgerst du dich auch über die Rosinenpicker?
Im Zusammenhang mit dem Crowdfunding und dem bevorstehenden Redesign von HilfDirSelbst.ch sowie der DSGVO habe ich doch einige skurrile Erfahrungen machen dürfen, welche mich stark befremden und sehr nachdenklich stimmen.

So sind die letzten Tage immer wieder Mails eingetroffen, welche uns aufforderten, sofort alle Daten auf HDS zu löschen. Dann schaue ich mir jeweils die hinterlegten Daten an, wo meist nur ein nichts aussagender Benutzername und eine Mail-Adresse hinterlegt sind. Diese Benutzer haben nicht selten – wohl verstanden kostenlose! - Hilfe anderer Benutzer oder Forenmoderatoren beansprucht. Hier spreche ich noch nicht einmal von einem Dank für eine erfolgreiche Hilfestellung.

Da steigt mir die Galle hoch, wenn ich sehe, mit welcher Hingabe viele Moderatoren und HDS-Anwender in zig-tausenden von Beiträgen unzählig viele Fronarbeits-Stunden investierten und danach mit solchem Undank belohnt werden.

Was geschieht hier mit unseren Mitmenschen auf dieser Erde? Weshalb gibt es Leute, welche nur noch kostenlos profitieren möchten, anderen Leuten viel Arbeit verursachen und dann erst noch das Gefühl haben, es sei nun die Pflicht des Forenbertreibers, ihr Profil mit allen Beiträgen zu löschen? Und ich behaupte nun einmal ganz frech, dass es zuletzt genau diese User sind, welche Ihren Kunden saftige Rechnungen für getätigte Arbeiten und Nachforschungen stellen.

Es war immer ein Markenzeichen von der Wissensplattform HilfDirSelbst.ch, dass die Forenthemen kompetent, sachbezogen und in freundlichem Umgangston geführt wurden. Und ich denke dass dies auch heute immer noch so ist, worauf wir alle stolz sein dürfen. Auch deshalb lasse ich es nicht zu, die Themen unbrauchbar zu machen, indem ich wahllos Beiträge lösche, welche nicht mehr erwünscht sind.

Nun meine lieben Forenfreunde; bin ich zu sensibel und so falschdenkend, dass ich mich über solche Leute ärgere und ich in mir die Wut vollen "Unverständnisses" aufkommen lasse?
...
Urs Gamper
4. Jun 2018, 08:27