[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

3 Lesezeichen für skalieren

Skalieren von gruppierten Elementen in mm
Ah, wer lesen kann, ist ganz klar mal wieder im Vorteil. Ihr habt von Textrahmen geredet.

Stimmt, die können in Cs2 nicht nach Millimeter Angabe skaliert werden, egal, welche Optionen aktiviert sind oder nicht.
Es sei denn, man hat dieses Script installiert:

Code
tell application "Adobe InDesign CS2" 
set allSel to selection
set {minY, minX, maxY, maxX} to visible bounds of item 1 of allSel
repeat with n from 2 to count allSel
set {t, l, b, r} to visible bounds of item n of allSel
if t < minY then set minY to t
if l < minX then set minX to l
if b > maxY then set maxY to b
if r > maxX then set maxX to r
end repeat
set prevWidth to maxX - minX
set prevHeight to maxY - minY
set myDialog to make dialog with properties {name:"auf mm skalieren"}
tell myDialog
make dialog column
tell the result
make static text with properties {static label:"Neue Breite:"}
make static text with properties {static label:"Neue Höhe:"}
make static text with properties {static label:"Proportional:"}
end tell
make dialog column
tell the result
set nuXSizeField to make measurement editbox with properties {edit value:(prevWidth * 2.83465), edit units:millimeters}
set nuYSizeField to make measurement editbox with properties {edit value:prevHeight * 2.83465, edit units:millimeters}
set nuProp to make checkbox control with properties {checked state:true, static label:" "}
end tell
end tell
set nu to show myDialog
if nu is true then
set nuXSize to (edit value of nuXSizeField) * 0.35278
set nuYSize to (edit value of nuYSizeField) * 0.35278
if checked state of nuProp is true then
if prevWidth = nuXSize then
set xScale to nuYSize / prevHeight
set yscale to nuYSize / prevHeight
else
set xScale to nuXSize / prevWidth
set yscale to nuXSize / prevWidth
end if
else
set xScale to nuXSize / prevWidth
set yscale to nuYSize / prevHeight
end if
set xScale to xScale * 100
set yscale to yscale * 100
set fixPoint to transform reference point of layout window 1
set oben to {top left anchor, top center anchor, top right anchor}
set ymitte to {left center anchor, center anchor, right center anchor}
set unten to {bottom left anchor, bottom center anchor, bottom right anchor}
set myLinks to {top left anchor, left center anchor, bottom left anchor}
set xmitte to {top center anchor, center anchor, bottom center anchor}
set rechts to {top right anchor, right center anchor, bottom right anchor}
if fixPoint is in oben then
set aroundY to minY
else if fixPoint is in ymitte then
set aroundY to (maxY - minY) / 2 + minY
else
set aroundY to maxY
end if
if fixPoint is in myLinks then
set aroundX to minX
else if fixPoint is in xmitte then
set aroundX to (maxX - minX) / 2 + minX
else
set aroundX to maxX
end if
set fixPoint to {aroundX, aroundY}
repeat with aSel in allSel
resize aSel horizontal scale xScale vertical scale yscale around fixPoint
end repeat
-- destroy dialog
else
destroy myDialog
return
end if
end tell


Das funktioniert auch mit mehreren markierten Objekten, kann proportional (nur einen Wert ändern) oder unproportional skalieren und ist eine feine Übung, wie man mit sochen Situationen per Skript umgeht. :)
...
Gerald Singelmann
10. Sep 2007, 10:54
Neues Update InDesign: jetzt soll es also wieder gehen mit den Bildern.....
In der 4.04 wird das Bild an der richtigen Position
auf 100% gerechnet...
In der 4.03 ist es so wie bei Dir...
...
Dirk Levy
2. Aug 2006, 21:09
Bilder passen sich nicht mehr....
Oh nein!
Sie haben's schon wieder geändert.
In 4.0.2 galt folgendes Verhalten:
- beim Arbeiten mit der Verknüpfungspalette (Aktualisieren oder Umlinken eines Bild) bleibt die linke obere Ecke und das horizontale Ausmaß gleich.
- beim Ersetzen eines Bildes durch Datei > Platzieren bleibt die prozentuale Skalierung gleich

In 4.0.3 ist es anscheinend umgekehrt.

Sie müssten also Ihre Bilder nicht aktualisieren, sondern markieren und mit Apfel D neu reinholen für das gewünschte Verhalten.

Genaugenommen ist die jetzige Version logisch:
- Aktualisiseren heißt "Lass alles wie es ist, aber hol mir die neue Version des Bildes rein"
- Re-Platzieren "ersetze das Bild gegen ein anderes, ohne das Layout zu zerstören"

Ich würde mir trotzdem wünschen, dass Adobe sich endlich endlich entscheiden könnte. Dies muss die achte Änderung vom Aktualisierungsverhalten sein. Drei davon allein mit einer 4 vorm Komma.
...
Gerald Singelmann
30. Jun 2006, 15:34

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
12.11.2018 - 14.11.2018

Schulungen und Präsentationen, praktische Trainings zu den Themen Druck, Publishing und Verpackung.

Golden Tulip, Berlin
Montag, 12. Nov. 2018, 09.00 Uhr - Mittwoch, 14. Nov. 2018, 17.00 Uhr

Informationsveranstaltung

Das VIP Event ist eine von axaio software, callas software und Four Pees organisierte Informationsveranstaltung. Als offenes Event ist es eine großartige Gelegenheit für alle, die sich vertiefende Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit callas pdfToolbox, pdfaPilot oder pdfChip, axaio MadeToPrint oder MadeToTag, Insoft Imp, Aleyant tFLOW oder Pressero, Creative Edge iC3D, Laidback FileTrain oder einem der anderen Produkte, die Four Pees vertreibt, aneignen möchten. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 14. November 2018 in Berlin statt. Während der ersten beiden Tage wird es parallele Tracks mit technischen Schulungen und Präsentationen zu den Themen Druck, Publishing und Verpackung geben. Der dritte Tag steht im Zeichen maßgeschneiderten Trainings. Sie haben die einmalige Chance, ein praktisches Training zu einem beliebigen unserer Produkte zu erhalten. Lassen Sie uns einfach wissen, woran Sie interessiert sind und wir sorgen dafür, dass es auf der Tagesordnung steht!

Wenn Sie sich jetzt anmelden, profitieren Sie von der Frühbucherrabatt. Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihr Frühbucherticket mit einem Rabatt von € 100 bis zum 2. Juli 2018!

Frühbucherticket bis 2. Juli 2018:
€ 275 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Reguläres Ticket bis 10. September 2018:
€ 375 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Spätbucherticket bis 1. November 2018:
€ 449 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Inbegriffene Leistungen:

- Abendessen am 11. November 2018
- Zugang zu allen Sessions des Seminars, in denen Sie direkten Kontakt zu Entwicklern, Produktmanagement & Management haben
- Kaffeepausen, Mittagessen, Abendaktivitäten und Abendessen am 12. November 2018
- Kaffeepausen und Mittagessen am 13. November 2018
- Training mit Entwicklern und Produktmanagement am 14. November 2018
- Kaffeepausen und Mittagessen am 14. November 2018

Wenn Sie Ihren Partner nach Berlin mitnehmen möchten, beträgt die Gebühr € 199 (exklusive 19% Ust). Das Abendessen am 11. November sowie die Abendveranstaltung und das Abendessen am 12. November sind in dieser Gebühr enthalten.

Ja

Organisator: callas software GmbH, Berlin

https://www.callassoftware.com/de/events/2018/11/vip-event

 VIP Event
Veranstaltungen
16.11.2018

München
Freitag, 16. Nov. 2018, 09.30 - 17.00 Uhr

Workshop

Hochwertig umsetzen, sicher beurteilen: Im Fokus dieses Vertiefungs-Workshops steht Ihre eigene Design-Leistung. Der Praxis-Workshop bietet Profis wertvolle Tipps zu Detail- und Lesetypografie im Kommunikationsdesign. Vom Arbeiten mit halben Leerzeilen im Grundlinienraster über lückenlosen Blocksatz bis zur stilistisch richtigen Schriftmischung: Sie kennen das Handwerk, dieser Workshop macht Sie zum Meister.

Ein-Tages-Workshop von 9:30 bis 17 Uhr
Während des Workshops stehen jedem Teilnehmer ein iMac + Adobe CC zur Verfügung.
Max. 8 Teilnehmer
Normalpreis: € 281,51 netto (€ 335,– brutto)
Ermäßigung: € 239,50 netto (€ 285,– brutto),

Ja

Organisator: TypeSCHOOL

Kontaktinformation: Uwe Steinacker, E-Mailsteinacker AT typeschool DOT de

www.typeschool.de

Detail-Typografie und Layout im Kommunikationsdesign zur Vertiefung