[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

3 Lesezeichen für tabellen

Tabellenbreite proportional skalieren
Das Script habe ich grade für eine (eigentlich unsympatische) Anfrage im englischen Forum erstellt.
War eh halb fertig ;)
Ich, nicht das Script.
Das war dreiviertelfertig.
Jetzt ist es ganz fertig.

Also dachte ich, hier hat vielleicht auch einer Freude daran:
Es rechnet die Breite einer Tabelle aus (ohne Konturen am Rand) und zeigt diese in einem Dialog an, so dass ich eine neue Breite eingeben kann. Alle Spalten werden dann proportional verbreitert oder -schmälert, um die neue Breite zu erreichen.

Code
tell application "Adobe InDesign CS3" 
set ms to selection
set aTable to parent of item 1 of ms
if class of aTable ? table then
set aTable to parent of aTable
if class of aTable ? table then
display dialog "no table selected"
return
end if
end if

set nC to count columns in aTable
set tWidth to 0.0
repeat with n from 1 to nC
set aWidth to (width of (column n of aTable))
set tWidth to tWidth + aWidth
end repeat

set myDialog to make dialog with properties {name:"Set Width of Table"}
tell myDialog
make dialog column
tell the result
set tNuWidth to make measurement editbox with properties {edit value:(tWidth * 2.83465), edit units:millimeters}
end tell
end tell
set nu to show myDialog
if nu is true then
set nuWidth to (edit value of tNuWidth) * 0.35278
set scaleClm to nuWidth / tWidth
repeat with n from 1 to nC
set aWidth to (width of (column n of aTable))
set width of column n of aTable to (scaleClm * aWidth)
end repeat
else
destroy myDialog
return
end if
end tell

...
Gerald Singelmann
11. Sep 2007, 19:13
|| "Tabelle" finden
Hallo Torben,

Wenn du in der "Text"-Suche nach <0016> suchst findest du die Tabellen. Dann Format ersetzten ...

Bei GREP-Suche funktioniert es allerdings nicht.

Schöne Grüße
Roland
...
drerol74
17. Apr 2012, 13:35
Tabellenbreite proportional skalieren
Hallo Gerald,

aus aktuellem Anlaß (weil ich's grad selbst so brauche), habe ich in Deinem Skript eine kleine Modifikation gemacht:

Wenn die Tabelle in einem Textrahmen platziert ist, wird im Dialogfeld die Breite des Textrahmens als Ziel für die Gesamtbreite der Tabelle vorgeschlagen.

Andernfalls (z.B. wenn die Tabelle in einer Tabellenzelle platziert ist) wird weiterhin, wie in Deinem Skript, die aktuelle Tabellenbreite eingeblendet.

Code
bGoOn = true; 
aTable = app.selection[0];
if (aTable.constructor.name != "Table") {
aTable = aTable.parent;
if (aTable.constructor.name != "Table") {
aTable = aTable.parent;
if (aTable.constructor.name != "Table") {
alert("Es muss ein Text in einer Zelle markiert sein");
bGoOn = false;
}
}
}
if (bGoOn) {
nc = aTable.columns.length;
tWidth = 0.0;
for (n=0; n < nc; n++) {
tWidth += aTable.columns[n].width;
}
// die Tabelle befindet sich in einem Textrahmen
if (aTable.parent.constructor.name == "TextFrame") {
tfBounds = aTable.parent.geometricBounds;
// vorgeschlagener Wert für die Gesamtbreite der Tabelle = Breite des Textrahmens
myValue = tfBounds[3] - tfBounds[1];
}
else {
// vorgeschlagener Wert für die Gesamtbreite der Tabelle = aktuelle Tabellenbreite
myValue = tWidth;
}
var myDialog = app.dialogs.add({name:"Tabellenbreite"});
with(myDialog.dialogColumns.add()){
var nuWidthField = measurementEditboxes.add({editValue:(2.83465 * myValue), editUnits:MeasurementUnits.millimeters, smallNudge:0.5});
}

var myResult = myDialog.show();
if(myResult == true){
var nuWidth = nuWidthField.editValue * 0.35278;
myDialog.destroy();
scaleClm = nuWidth / tWidth;
for (n=0; n < nc; n++) {
aTable.columns[n].width = scaleClm * aTable.columns[n].width;
}
}
else{
myDialog.destroy();
}
}

...
Martin Fischer
17. Sep 2007, 09:25

PDF / Print

PDF / Print
axaio_PR_Bild_300x300_07_18

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018