[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign textausrichtung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

textausrichtung

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

28. Sep 2004, 19:56
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hab ein Problem:
ich hab einen Text mit 2 Spalten, da sind auch Überschriften drin, die eine andere Schriftgrösse haben, deshalb passt der untere Rand der einen Spalte nicht mit dem der anderen überein und das sieht doof aus!
Bei Latex streckt er mir den Text nach oben und unten automatisch, und vergrössert die Zeilenabstände, geht das in InDesign CS auch?

mfg gordon
X

textausrichtung

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4906

28. Sep 2004, 20:27
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #111801
Bewertung:
(894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
was du suchst verbirgt sich in den "TExtrahmenoptionen..." (Kontextmenu oder Menu "Objekt"). Dort kannst du für einzelne Textrahmen die "Vertikale Ausrichtung" auf "Vertikaler Keil" stellen. Dann wird der Zeilenabstand solange erhöht, bis der Text die Spalte ausfüllt.
Dann enden die letzten Zeilen zwar gleich, aber die anderen Zeilen stehen nicht zueinander. Da ist es besser mit Grundlinienraster zu arbeiten. Dazu muß man unter "Bearbeiten/Grundeinstellungen/Raster" den Beginn der Grundlinien einstellen (Angang) und den Abstand (EInteilug alle...). Im Absatzformat oder unter Schrift/Absatz kann man nun die Ausrichtung am Grundlinienraster ein- und ausschalten.
Je nach Einstellung beim Grundlinienraster und Zeilenabstand/Schriftgrad entsteht, auch bei unterschiedlichen Schriftgraden, bedingt durch Überschriften, ein einheitliches Bild.
PS: Den Grundlinienraster kann man im Ansicht-Menu sichtbar und unsichtbar einstellen.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
Besuchen Sie unseren neuen Bereich KNOW-HOW http://shop.publishing-worker.com/
+++++++++++++++++++++++++++


als Antwort auf: [#111795]