[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

polpo
Beiträge gesamt: 69

4. Okt 2005, 12:39
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
liebe leute
habe beispielsweise einen textrahmen mit drei spalten auf meiner seite.
der eingefüllte text soll immer unten rechts stehen. ist er umfangreicher, als in die rechte spalte paßt, wird die mittlere soweit gefüllt, wie nötig. immer noch unten bündig.
bei bedarf beginnt der text in der linken spalte und wird in der mittleren und rechten fortgeführt... der text presst sich somit immer in die rechte untere ecke...
kann man mein problem verstehen? in etwa so

_ _ X
_ X X
_ X X

danke, schönen gruß
paul
.
X

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

mpeter
Beiträge gesamt: 4600

4. Okt 2005, 13:16
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #189681
Bewertung:
(5455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich glaube ich hab's verstanden. Geht so leider nicht automatisch. ID versucht immer zuerst die vorangehenden Spalten zu füllen und nicht die letzte, dann die vorletzte usw. Evtl kannst du das Problem lösen, in dem du einen leeren Rahmen aufziehst und diesem eine Konturenführung zuweist und diesen entsprechend über den ersten 2 Spalten aufziehst – was gescheiteres fällt mir da nicht ein.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#189669]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6244

4. Okt 2005, 13:30
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #189685
Bewertung:
(5454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es geht nicht mit einem Rahmen, der auf dreispaltig gestellt ist. Es geht aber sehr wohl mit drei verketteten Rahmen, die alle drei die Ausrichtung "unten" haben.
Man muss halt nur die Reihenfolge der Verkettung genau andersrum machen wie sonst.


als Antwort auf: [#189681]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

mpeter
Beiträge gesamt: 4600

4. Okt 2005, 13:35
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #189687
Bewertung:
(5452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... aber dann muss ich den Text ja von rechts nach links lesen?!?! Ich glaube so war das nicht gemeint – oder doch?
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#189685]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

polpo
Beiträge gesamt: 69

4. Okt 2005, 14:01
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #189690
Bewertung:
(5449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schonmal vielen dank fürs mitraten
magnus hat recht, da kommt dann so was raus

_ _ a
_ d b
_ e c

gesucht ist aber

_ _ c
_ a d
_ b e

das mit dem textrahmen verkleinern - oder mit unsichtbaren objekten mit konturenführung belegen - hab ich bisher auch gemacht. ist halt mehr arbeit, wenn man ständig verschiedene texte einsetzt...


als Antwort auf: [#189687]
(Dieser Beitrag wurde von polpo am 4. Okt 2005, 14:03 geändert)

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

5. Okt 2005, 07:21
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #189797
Bewertung:
(5413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht müssen die Textrahmen (oder die textverdrängenden Rahmen) seltener angepasst werden, wenn
1) in allen Absätzen »Zeilen nicht trennen: Alle Zeilen im Absatz« und an den richtigen Stellen (aber an welchen?) »Nicht trennen von nächsten X Zeilen« eingestellt ist (Umbruchoptionen) und
2) die Textrahmen von links nach rechts immer höher werden, so dass sie der durchschnittlichen(!) Textmenge entsprechen.

Nur so ein Vorschlag.

IDUG • München • Rhein-Ruhr • Stuttgart • Berlin • Köln • Rhein-Main • Hamburg • Schwarzwald • Hannover • Freunde/Wissen/Bücher/Software gewinnen!


als Antwort auf: [#189690]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Horst Sondermann
Beiträge gesamt: 21

5. Okt 2005, 07:54
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #189799
Bewertung:
(5407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielleicht ist dies doch einer der seltenen fälle, wo man mit return formatieren darf ))
Horst Sondermann
http://www.architekturdarstellung.info/.../c4d/lichtraum_6.php
http://www.palastbilder.de
Mac OS X 10.4.4, Adobe Creative Suite CS2


als Antwort auf: [#189797]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6244

5. Okt 2005, 09:15
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #189808
Bewertung:
(5398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt tatsächlich einen Weg, der - einmal eingerichtet - völlig ohne Bauchschmerzen funktioniert, dafür aber einmal 5 Minuten braucht, um aufgesetzt zu werden.
Die Idee ist, dass man mit Text-auf-Pfad auf waagerechten Linien völlig frei bestimmen kann, in welcher Reihenfolge und wo die nächste Zeile folgt.
Also: man ziehe eine waagerechte Linie in Breite der gewünschten Spalte und klicke einmal mit dem Text-auf-Pfad Werkzeug drauf.
Dann mit Duplizieren und Versetzt einfügen z.B. 4 Duplikate um waagerecht 0 und senkrecht -14,4pt.
Diese miteinander verketten, wobei man mit der untersten anfängt und sich hoch arbeitet.
Dann alle 5 markieren, duplizieren und versetzt einfügen um 0 und -5*14,4
Die 5. von unten mit der 6. von unten verketten.

Und so weiter

Zum Schluss die ganze Spalte nach links duplizieren und die oberste rechts mit der untersten links verketten.

Ich sehe derzeit noch keinen Grund, warum das nicht gehen sollte.

Anyone?


als Antwort auf: [#189799]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

mpeter
Beiträge gesamt: 4600

5. Okt 2005, 09:25
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #189813
Bewertung:
(5396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das ist ja irgendwie alles von links nach schräg durch die Brust ins Auge. Was spricht gegen die einfache, aber meiner Meinung nach immer noch praktikabelste Lösung mit dem leeren Rahmen mit Kontur?
Zum Vorschlag von Gerald. Würde denke ich schon funzen aber was, wenn ich an den Textformatierungen etwas ändern muss. Der Zeilenabstand, Spaltenbreite etc. ist ja dann festgenagelt. Oder übersehe ich was?
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#189808]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

5. Okt 2005, 10:37
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #189834
Bewertung:
(5389 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

wenn es denn keine automatische lösung gibt, kann man auch mit einem return vor dem ersten absatz, und dann "abstand vor" schnell zu dem gewünschten ergebnis kommen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#189669]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

polpo
Beiträge gesamt: 69

5. Okt 2005, 11:34
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #189847
Bewertung:
(5377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke kurt,
allerdings muß man sich dann punkt-werte ausrechnen, um nicht aus den grundlinien zu tanzen.
ich füge nach wie vor zu beginn des textes ein objekt mit eingerichteter konturenführung ein, das auf den grundlinien einrastet. dann stimmts.
merci für die anderen frühmorgendlichen ratschläge
p


als Antwort auf: [#189834]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6244

5. Okt 2005, 11:40
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #189848
Bewertung:
(5376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Der Zeilenabstand, Spaltenbreite etc. ist ja dann festgenagelt. Oder übersehe ich was?

die spaltenbreite ist mit dem weißen Pfeil schnell geändert.
der zeilenabstand ist mit der ausrichtenpalette schnell geändert.

wenn sich der text öfter ändert als das layout ist dies mit abstand die schnellste lösung, weil absolut nichts nachzubessern ist, wenn der text sich ändert. kein absatzabstand vorn oder konturenführung oder sonst was.


als Antwort auf: [#189813]

textrahmenoption - vertikale ausrichtung "ganz" unten

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

5. Okt 2005, 12:39
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #189865
Bewertung:
(5353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Zum Vorschlag von Gerald Singelmann: Wenn die Linien (Text auf Pfad) von unten rechts nach oben links verkettet sind, läuft dann der Text nicht auch entsprechend? Der Textanfang wäre also unten rechts, was ja so nicht gewollt ist.

Lässt sich evtl. mit einem Script abfragen, ob Textüberlauf vorhanden ist? Wenn ja, könnte doch ein Script helfen, das so lange Returns vor dem Text einfügt, bis das Textüberlaufzeichen erscheint.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#189848]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Zwei Fragen zur Tabelle

Glyphen-Salat

Transparente Klebefolie bedrucken

Grep suche nur erster Fund anzeigen

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen
medienjobs