[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke tiger

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

tiger

boskop
Beiträge gesamt: 3463

6. Jul 2004, 22:34
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(2760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
überlege mir gerade, was passiert, wenn bei apple die Raubkatzen ausgehen ... wird die Entwicklung dann eingestellt?
Vielleicht sollten wir schon mal beim sammeln von Vorschlägen helfen?!
10.5 alias Hyäne? ;-)
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
X

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

7. Jul 2004, 13:22
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #95511
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Boskop...

Ich sagte es bereits an anderer Stelle:

Alle warten schon gespannt auf System 17.0.1.8.6 "Biberli"

Das soll dann ganz einfach sein, schlank, schnell und vor allem...endlich wieder so, dass auch Nichtprofis was davon haben...ohne Standleitung zu ihrem Supporter...

Herzlichst, Rudolf

P.S. Apple arbeitet bereits wie wild daran, bringt es aber kaum vor 2009 auf den Markt, da es ist extremst schwierig ist, wieder in einfachen und logisch nachvollziehbaren Gedankengängen zu programmieren... ohne Hüpf, Blink, Pieps und solchem...*fiesgrins


als Antwort auf: [#95385]
(Dieser Beitrag wurde von Rudolf am 7. Jul 2004, 13:30 geändert)

tiger

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

8. Jul 2004, 23:34
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #95976
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Alle warten schon gespannt auf System 17.0.1.8.6 "Biberli"
Da musst du falsch informiert sein der Codname lautet Mehrschwein!


lol


Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#95385]

tiger

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

9. Jul 2004, 10:12
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #96030
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bislang gehen die Katzennamen noch nicht aus.

Das nächste System heisst, so wurde nach einer heißen Nacht am Apple Stammtisch entschieden: Kater.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

9. Jul 2004, 11:13
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #96059
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo donkey...

Wird dann wohl aber ein kastrierter Kater sein müssen... damit er noch auf einer bloss Gigagrossen Platte laufen kann... der echte Kater miaut schon laut nach 2Terabytes Speicher... *grins

Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Nik
Beiträge gesamt: 439

9. Jul 2004, 11:30
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #96071
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mac OS X v10.8.2 "PussyCat" vielleicht?

cheers
Nik
____

G5 Dual 2GHz, 2GB RAM / G4 Quicksilver 733MHz, 800MB RAM
Mac OS X v.10.3.3


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

9. Jul 2004, 19:48
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #96210
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nik...

Wow... klingt echt nett...

Wo kann dieses Pussykätzchen kaufen, damit es mir meine Arbeit mit etwas schnurren versüsst? Gibt es dazu schon eine Betaversion?... oder so... *grins

Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#95385]

tiger

markusS
Beiträge gesamt: 411

16. Jul 2004, 18:52
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #97719
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... hoffentlich verschonen sie uns aber von 10.5 'lion'





*Different ways - same fog* \sukram


als Antwort auf: [#95385]
(Dieser Beitrag wurde von markusS am 16. Jul 2004, 18:52 geändert)

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

16. Jul 2004, 20:23
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #97730
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus...

Mach dir bloss keine Sorgen, Apple wird sich mit Sicherheit etwas einfallen lassen, um der Welt schon wieder ein neues System verhökern zu können. Schliesslich müssen all die armen Aktionäre ja auch leben...

Das Rad ist zwar längst erfunden, sogar in absolut runder Form, was aber heute doch kein Grund ist, nicht weiter zu entwickeln und sei es auch nur, das Rad zum Schluss wieder eckig werden zu lassen...

Was ich meine, ist folgendes: Seit Jahren hat jede Software mehr oder weniger alles eingebaut, was der Mensch so braucht. Mit jeder neuen Version wird es darum komplizierter, echte Innovationen einzubauen, da ja alles schon drin ist. Also konzentriert man sich notgedrungen immer mehr auf Gimmiks, die zwar nett anzusehen sind, aber die uns unsre tägliche Arbeit in keiner Weise einfacher machen...

Man muss sich langsam Gedanken darüber machen, wie lange es noch so weitergehen kann, bzw. wann die grossen Softwareschmieden damit beginnen müssen, ihre Mitarbeiter zu entlassen... Irgendwann muss dies der Fall sein, es sei denn, es kommen irgendwann total neue und anders funktionierende Computer auf den Markt, bei denen man dann hoffentlich wieder von Null anfangen kann...

Es ist nicht bloss die Computerindustrie, die lamgsam am Limit ist, auch die Autobranche kämpft immer mehr um Innovationen. Immerhin, die haben dort noch das Theam Sicherheit, das sie ausreizen können, daneben wird es aber auch schon sehr eng. Also muss man heute eben mit Elekronik vollgestopfte Autos kaufen, irgendwie muss man ja was neues auf den Markt schmeissen...

Heute geht es doch bloss noch um die Befriedigung der Aktionäre und Wahnsinnsgehälter von Managern, ob das Produkt auch wirklich Sinn macht, danach fragt doch kaum noch wer... Speziell die Handybranche macht es uns sehr deutlich... Fotografierende Gameboys (völlig untaugliche Kameras, aber wer merkt das schon...), mit denen man zur Not sogar noch telefonieren kann...

Es lebe der Fortschritt... wenn er sich denn so nennen darf...

Herzlichst, Rudolf (mittendrin und auch nicht gefeit vor all dem Neuen...)


als Antwort auf: [#95385]
(Dieser Beitrag wurde von Rudolf am 16. Jul 2004, 20:26 geändert)

tiger

gpo
Beiträge gesamt: 5520

16. Jul 2004, 20:58
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #97738
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mensch rudolf...
das könnte glatt von mir sein:))...du hängst dich ja richtig rein?

...aber es gibt noch die andere seite....im Büro hänge ich am netz mit einem 15 jahre alten P200...fürs foren reichs:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

16. Jul 2004, 21:24
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #97744
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo...

Was ist denn ein P200 ?? ich habe in der Apple-History nachgeguckt, dort aber kein so getauftes Modell gefunden... Du musst aber exotische Maschinen um dich haben... (Es lebe Steve mit seinem Tiger... So wie Siegfried und Roy... auch da wurde letzendlich einer gebissen...) *extrafiesgrins

Herzlichst, rudolf


als Antwort auf: [#95385]

tiger

eye4eye
Beiträge gesamt: 375

20. Jul 2004, 14:41
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #98323
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Greetings Rudolf

Will mich jetzt auch mal äussern, da 95% all deiner Beiträge nur Hass-Beiträge gegenüber neueren Betriebssystemen und gegenüber neuer Software sind (oder sind sogar 98% Hass-Beitröge?)

Wenn es nach dir gehen würde, würden wir noch unter OS7 im Photoshop 3 arbeiten. Stimmt schon... Mit etwas Aufwand konnte ich dort alles machen, was ich heute mit dem CS auch machen kann. Aber vergleich doch mal die Arbeitszeiten.

Dann in Punkto Betriebssystem: Was noch lange nicht ausgeschöpft ist, ist die Geschwindigkeit bei der Hardware. Die Entwicklung geht steil nach oben und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Und brauchen wir mehr Geschwindigkeit? Ja... Will mich ja nicht mit Kaffee tottrinken, nur weil mein Photoshop sich wieder mal mit 'nem Filter und nem A3-Bild die Zähne ausbeisst. Heisst also, dass sich das Betriebssystem auch immer wieder dieser Hardware anpassen muss. Ist bei mir also herzlich willkommen.

Dann die Verbesserungen wie sich die i-Applications untereinander vertragen... Einfach nur geil und absolut von Vorteil. Natürlich hatte ich unter OS9 auch ein iTunes usw... Wenn mal aber etwas multimedial arbeitet, weiss man aber, wo die Unterschiede zu der Art vor 3 Jahren sind. Und das sind alles Sachen, welche mit 'nem neuen OS ausgeliefert und angepasst wurden.

Bleib doch auf deinem aktuellen System sitzen, behalte die Programme die du hast und arbeite so weiter, wie du es gewohnt bist.

Ich für meine Seite werde weiterhin jedes Update draufknallen (habe sogar bei OS 10.0 angefangen... UND ES WAR BESSER ALS OS9, auch wenn es noch nicht ausgereift war) und meine Freude haben, wenn sich (halt auch noch so kleine) neue Horizonte öffnen...

Wenn du etwas mehr auf deiner Kiste machen würdest, auch im privaten Bereicht, würdest du die Vorteile erkennen.

Logisch, dass ein FeldWaldWiesen-Setzer aus dem Hinterthal die Vorteile nicht sieht, wenn er einmal pro Woche seine Kaninchenzüchter-Zeitung setzten muss (meine nicht dich :)... Aber ich kann mit meinem Mac eine solche Vielzahl neuer Arbeiten erledigen, welche mir vor 3 Jahren absolut nicht möglich waren.

Und trotz aller Probleme, welche neue Updates mit sich bringen... Ich hatte noch nie zu kämpfen und bin noch nie an den Punkt gelangt, wo ich nicht mehr so arbeiten konnte wie bisher. Wer sich etwas informiert und auch Spass am ganzen hat, nimmt die kleinen Problemchen gar nicht erst war.




Gruss Dave Kirchhof

[:: http://www.eye4eye.ch ::]


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Rudolf
Beiträge gesamt:

20. Jul 2004, 19:11
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #98382
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dave...

Wow, nun hast du es mir aber gegeben...

Lies mal ein klein wenig zwischen den Zeilen und du wirst schnell merken, dass eigentlich gar nichts so ernst gemeint ist, dass einige der Aussagen lediglich ein Geflachse sind... wie es sich in der Kaffeepause eben so ergibt...

Ich bin der letzte, der dir dein neues System missgönnt, du musst ja damit glücklich sein... Ich bin ja mit meinem auch sehr glücklich... (und nicht nur ich)

@ Logisch, dass ein FeldWaldWiesen-Setzer aus dem Hinterthal die Vorteile nicht sieht, wenn er einmal pro Woche seine Kaninchenzüchter-Zeitung setzten muss (meine nicht dich :)... Aber ich kann mit meinem Mac eine solche Vielzahl neuer Arbeiten erledigen, welche mir vor 3 Jahren absolut nicht möglich waren.

Diese Aussage finde ich ganz nett... (schön, dass du nicht mich meinst)... und dich also direkt frage, wen du denn meinst...

Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#95385]

tiger

eye4eye
Beiträge gesamt: 375

20. Jul 2004, 19:18
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #98384
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wow, nun hast du es mir aber gegeben...

Nee, so war das ned gemeint :) Wollte einfach mal die «andere» Seite aufzeigen, dir aber nicht auf die Füsse treten.


Gruss Dave Kirchhof

[:: http://www.eye4eye.ch ::]


als Antwort auf: [#95385]

tiger

Mamanuca
Beiträge gesamt: 36

30. Jul 2004, 16:24
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #100436
Bewertung:
(2758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Plauderer,

sitze mal wieder im Job und wollte mal ein paar richtig tickende Menschen tickern. Habe hier nur so eine bescheuerte Windoof Oberfläche
und habe heute die Botschaft erhalten, das man ein Update auf (hust) XP in den nächsten Monaten erwartet.

Also da sollte man eure Vorschläge annehmen und denen auf jedenfall OS 10.06 FireDragon oder gar OS10.07 Nothingbetterthanthis empfehlen !! Aber wer hört schon auf jemanden der jeden Abend sich auf den Feierabend freud um ganz schnell wieder seinen I-Mac im Netz gassi zu führen.

Lasst euch nicht unterkriegen, Mac rock !
Best Regards

Fish


als Antwort auf: [#95385]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/