[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress unterschiedliche Laufweite Schrift

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

unterschiedliche Laufweite Schrift

mark_blue
Beiträge gesamt:

22. Feb 2007, 13:10
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3556 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag

Ich habe ein sehr mysteriöses Problem bei dem ich irgendwie nicht mehr weiter komme. Ich habe bereits das Forum nach ähnlichen Problemen durchforstet und habe herausgefunden, dass mein Problem kein "Hirngespinst" ist, leider habe ich aber keine Lösungsansätze gefunden.
Also das Problem ist folgendes: Ich habe ein XPress-Dokument welches mit OpenType-Schriften hergestellt wurde. Wir haben hier 6 Mac-Workstations (OSX). Interessanterweise stimmt die Laufweite der Schrift resp. der Umbruch auf einem Mac aber auf allen anderen überhaupt nicht. Ich habe bereits versucht die "Xpress Preferences.prf" vom "OK-Mac" zu kopieren, nur bringt dies überhaupt nichts, ich habe auch versucht alle anderen "prf's" zu kopieren und auch dies bringt nichts. Das interessante an der ganzen Geschichte ist, wenn ich die Unterschneidungstabelle der betreffenden Schrift auf dem "OK-Mac" kontrolliere dann ist diese leer hingegen auf allen anderen sind Unterschneidungen vorgesehen. Nun könnte man natürlich sagen man müsste diesen einen Mac anpassen nur das Problem liegt daran, dass wir dieses XPress-File und noch viele andere von extern erhalten und deshalb gar keinen Einfluss darauf haben.

Kann mir da vielleicht jemand einen "hint" geben oder einen Lösungsansatz.

Vielen Dank für Tipps.

Gruss Markus
X

unterschiedliche Laufweite Schrift

Sbocky
Beiträge gesamt: 102

22. Feb 2007, 13:12
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #277868
Bewertung:
(3551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wie siehts mit den S&B-Einstellungen aus? Sind diese in allen Dokus identisch?


als Antwort auf: [#277866]

unterschiedliche Laufweite Schrift

mark_blue
Beiträge gesamt:

22. Feb 2007, 13:18
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #277871
Bewertung:
(3548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sboccky

Die S&B sind absolut korrekt, dies war etwas vom ersten was ich kontrolliert habe.

Gruss Markus


als Antwort auf: [#277868]

unterschiedliche Laufweite Schrift

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

22. Feb 2007, 13:37
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #277875
Bewertung:
(3540 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mark_blue ] Das interessante an der ganzen Geschichte ist, wenn ich die Unterschneidungstabelle der betreffenden Schrift auf dem "OK-Mac" kontrolliere dann ist diese leer hingegen auf allen anderen sind Unterschneidungen vorgesehen.


Hallo Markus,

die Unterschneidungstabellen sind – wenn sie manuell in XPress geändert wurden – nicht in der Schrift enthalten, sondern der jeweiligen XPress-Lizenz zugeordnet. Mit XPress 7 ist es möglich, eine solche Unterschneidungstabelle als XML-File zu exportieren und auf einem anderen XPress 7 wieder zu importieren, um dort dieselbe Tabelle zur Verfügung zu haben.

Die Aussage mit den Kundendaten verstehe ich nicht ganz. Denn wenn ich mich richtig erinnere, dann sind die Unterschneidungstabellen ja nicht im XPress-Dokument angelegt. Damit sind sie lizenzunabhängig und werden nur dann falsch dargestellt, wenn mit der jeweiligen Lizenz bereits eine Unterschneidungstabelle verwendet wird, die auf dem Erstellerrechner nicht vorhanden ist.

Wenn aber jemand in der Lage ist, eine solche Tabelle zu definieren, dann sollte er sich auch der Risiken bewusst werden, wenn man damit andere Daten weiterverarbeiten will.

Nebenbei: Zuständig für Unterschneidungstabellen ist die XTension Kern-Track Editor, die mit XPress standardmäßig ausgeliefert wird.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#277866]

unterschiedliche Laufweite Schrift

mark_blue
Beiträge gesamt:

22. Feb 2007, 14:30
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #277887
Bewertung:
(3523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

Danke für Deine Antwort.

Die XTension "Kern-Track Editor" ist auf allen Macs installiert und aktiv.

Betreffend der Unterschneidungstabellen ist meine Erfahrung folgendermassen:
1. Unterschneidungstabellen können aus XPress 6.x exportiert und dann auf einem anderen Mac importiert werden.
2. Wenn ich eine Unterschneidungstabelle verändere und danach ein Xpress-Dokument öffne, dann erscheinen die beiden Meldungen "Projekteinstellungen beibehalten" und "XPress Vorgaben verwenden". Hier kann man dann entscheiden welche Einstellungen verwendet werden sollen. Normalerweise wenn ein Dokument von extern kommt würde ich hier "Projekteinstellungen beibehalten" auswählen, denn mit der Auswahl von "Vorgaben" verwenden besteht genau die Gefahr, dass sich etwas an der Laufweite/resp. dem Umbruch verändern könnte.
3. Hätte also der Kunde etwas in der Unterschneidungstabelle verändert, dann müsste ich doch oben genannte Meldung erhalten.

Sollte ich mit meiner Ansicht falsch liegen, dann lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren.

Die ganze Sache ist für mich einfach nicht nachvollziehbar (ich habe schon viele techn. Probleme gelöst), wie ist es möglich, dass ein Mac die für dieses File korrekten Einstellungen (ohne etwas dass etwas in den Einstellungen verändert wurde) hat und alle anderen nicht.

Ich kriegs irgendwie nicht auf die Reihe... :-(( aber ich habe noch nicht aufgegeben... :-))

Gruss Markus


als Antwort auf: [#277875]

unterschiedliche Laufweite Schrift

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

22. Feb 2007, 16:28
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #277920
Bewertung:
(3500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

etwas, das mir an meiner Arbeitsstätte einmal passiert ist, ist, dass an einem Rechner eine TrueType-Schrift, an einem anderen eine PostScript-Schrift mit identischem Namen liefen. Immer, wenn der andere das Dokument öffnete, habe ich eine Schriftfehlermeldung bekommen. Das war aber mit InDesign am PC. Trotzdem könnte ich mir Ähnliches natürlich auch am Mac vorstellen. Bist du sicher, dass die Macs mit exakt denselben Schriften arbeiten?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#277887]

unterschiedliche Laufweite Schrift

mark_blue
Beiträge gesamt:

22. Feb 2007, 17:12
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #277927
Bewertung:
(3491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens

Ja die Schriften sind überall die gleichen, dies habe ich auch schon überprüft.

Gruss Markus


als Antwort auf: [#277920]

unterschiedliche Laufweite Schrift

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

22. Feb 2007, 17:18
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #277931
Bewertung:
(3490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Markus,

also ich denke, der Kunde hat mal nichts an den Unterschneidungstabellen gefummelt, denn das würde beim Öffnen in jedem Fall angezeigt werden. Und selbst wenn, müsste es ja mit Deinen eigenen Tabellen funktionieren.

Die Unterschneidungen von OpenType-Schriften werden in QXP 7 nicht angezeigt, wohl aber in QXP 6 (Du hast noch nicht angegeben, welche Version Du verwendest).

Damit überhaupt OT-Unterschneidungen angewendet werden, muss die Checkbox *OpenType-Unterschneidungen verwenden* in den Vorgaben (Projekt->Allgemein) aktiviert sein. Dann wird jedoch eine OpenType-Schrift gar nicht in den Unterschneidungstabellen gelistet (Bug).

Ist die Checkbox deaktiviert, ist die Schrift zwar gelistet, jedoch ohne Unterschneidungswerte (Bug).

Und natürlich läuft die Schrift in einem solchen Fall anders, da die Unterschneidungen ja nicht angewendet werden.

Und das wird nicht beim Öffnen eines Dokuments angezeigt, sodass das nicht vom Kunden abhängt.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#277927]

unterschiedliche Laufweite Schrift

mark_blue
Beiträge gesamt:

22. Feb 2007, 17:22
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #277935
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xpressio

Danke für Deine Antwort.

Ich arbeite mit XPress 6.5.

Dass es diese Funktion "OpenType" aktivieren in XPress 7 gibt habe ich auch schon entdeckt.

Wenn ich es aber richtig sehe, dann ist diese Funktion in XPress 6.5 nicht verfügbar.

Oder habe ich da etwas übersehen.

Gruss Markus


als Antwort auf: [#277931]

unterschiedliche Laufweite Schrift

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

22. Feb 2007, 18:10
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #277949
Bewertung:
(3473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Oder habe ich da etwas übersehen.

Hast Du nicht, da QXP 6.5 nicht *OpenType-fähig* ist.

Und hier liegt wahrscheinlich auch das Problem. Denn wie ich soeben feststellen musste, werden in 6.5 manche OpenType-Schriften mit Unterschneidungswerten, manche ohne dargestellt.

D.h., wird die Schrift in den Unterschneidungstabellen gelistet, werden auch Unterschneidungen angewendet. Ist die Schrift nicht gelistet, dann gibts auch keine Unterschneidungen im Text (in meinem Testfall ist das z.B. die Adobe Garamond Pro, die im Normalschnitt nicht gelistet ist, in den anderen aber schon).

So gesehen, könnte es doch an der Schrift liegen.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#277935]

unterschiedliche Laufweite Schrift

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Feb 2007, 11:06
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #278071
Bewertung:
(3446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ xpressio ] Hast Du nicht, da QXP 6.5 nicht *OpenType-fähig* ist.


Der Vollständigkeit halber: Das ist nicht die ganze Wahrheit. OpenType unter XPress 6.x funktioniert teilweise. Solange es um die ersten 256 Standardzeichen geht, die in einem PS- oder TT-Font existieren, kann XPress diese nutzen. Sogenannte Standard-Fonts, die nur die ersten 256 Zeichen enthalten, aber als OpenType gesichert wurden, funktionieren mit XPress 6.x schon.

Da ein OpenType-Font aber über 65000 Zeichen enthalten kann, ist das eben nur ein Bruchteil. Wenn der Font richtig ausgebaut ist (Pro-Fonts), dann kann XPress 6.x auf die Zeichen über die 256 hinaus nicht zugreifen. Das wurde erst mit XPress 7.x geändert.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#277949]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022