[GastForen Archiv Adobe GoLive verschiedene Auflösungen der Homepagebesucher

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

verschiedene Auflösungen der Homepagebesucher

Andreas Grambow
Beiträge gesamt: 1

7. Nov 2004, 20:42
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

habe seit kurzem eine eigene Homepage in der Entwicklung. Als ich jetzt die Page (nur das Grundgerüst) zum Testen ins WWW stellte, stellte ich fest, das sich das Homepagedesign, sprich einige Elemente wie Hintergrundgrafik, Tabellen und einige anderen Elemente, bei einer anderen Auflösung als 800x600 nicht mehr dem entsprach, was ich eigentlich haben wollte.

Hierzu habe ich 2 Lösungwege im Blickfeld.

1. Die Seite an sich passt sich automatisch (nennt man das Dynamisch?) an das Browserfenster an.

2. meine Index-Seite erkennt über ein Skript automatisch die eingestellte Auflösung und leitet dementsprechend auf die dazu passend erstellten Seitenn um. Nachteil ist in meinen Augen hier, das man hier an Vielfaches vom normalen an Webspace benötigt
z.B. wenn mann die Page erstellt in 800x600, 1024x768, 1280x1024 benötigt man das dreifache an Speicherplatz.

Gibt es hier noch andere Möglichkeiten und wie kann ich diese umsetzen.

Ich verwende zum Teil Adobe GoLive CS, bzw. ich gebe den HTML-Code direkt über einen Editor ein, wobei ich HTML noch nicht Sattelfest bin.

Mit freundlichen Gruß

Andreas
X

verschiedene Auflösungen der Homepagebesucher

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

7. Nov 2004, 22:48
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #122158
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Wenn du deine Seite an die Browser Grösse anpasst, kannst du zum Beispiel eine zentrierte Tabelle benützen und das Hintergrundbild darin einbinden. Dynamisch ist das nicht, erst wenn der Inhalt und Code aus einer Datenbank bzw. z.B aus php generiert wird.

Beim heutigen Angebot der Hoster von 100-1000 MB Speicher kannst du tausende Seiten erstellen und du hast immer noch genug Webspace. Aufwändig ist es erst, wenn du dann die Sachen anpassen musst. Eine Änderung und du musst in drei Seiten das machen, nicht effizient und mühsam...

Sieh mal die Seiten von HDS, die passen auf verschiedene Layouts.
Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch
Grafik, Layout, Webdesign


als Antwort auf: [#122145]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow