[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign versionierung von dateien OHNE version cue?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

versionierung von dateien OHNE version cue?

phwi
Beiträge gesamt: 4

9. Nov 2007, 16:20
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(20016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo im forum.
in quark gibt es eine schöne funktion zur automatischen sicherung der vorherigen dokumentversion(en) in einen extra ordner. so kann man versionen eines dokumentes lokal sichern, auch wenn man grundsätzlich auf dem server arbeitet.

sowetwa ssuche ich bisher vergeblich für indesign. es gibt diese history-palette von dtp-tools, aber die sichert nur versionen innerhalb des dokumentes. wenn dieses dann zb. verlorengeht oder korrupt ist, ist alles weg. ausserdem wird die datei dadurch sehr schnell sehr groß.

hat dafür jemand eine indesignCS3-lösung?
bzw. wäre das doch eine schöne anregung für die fleißigen plugin-programmierer...

danke und grüße
philipp
nun CS3 [nach 14 jahren quark]
X

versionierung von dateien OHNE version cue?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

9. Nov 2007, 16:43
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #321606
Bewertung:
(20005 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ phwi ] in quark gibt es eine schöne funktion...

Gaaaanz schlechte Eröffnung ;-)

Antwort auf [ phwi ] hat dafür jemand eine indesignCS3-lösung?

Nein (ich zumindest nicht)

Antwort auf [ phwi ] bzw. wäre das doch eine schöne anregung für die fleißigen plugin-programmierer...

Klar, wieviel willste denn dafür ausgeben?
Das könnte sogar per Script passieren.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#321600]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

9. Nov 2007, 17:11
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #321612
Bewertung:
(19994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Von Hans Haesler gibt es auf
http://www.fachhefte.ch/..._os_x_d/indesign_cs/
das Apple-Skript »Versioned Save«. Es scheint für CS1 zu sein, sollte
m.E. aber kein Problem darstellen.

Schau dir auch mal diesen Beitrag dazu an:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P183427.html#183427

Was ich mir auch vorstellen könnte: Ein Skript das automatisch
beim Speichern eine Kopie des Dokumentes in einen bestimmten
Ordner sichert. In CS3 müsste das mal per »Event Listener«-Funktionalität
möglich sein.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#321606]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

9. Nov 2007, 18:34
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #321630
Bewertung:
(19962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Eventskript saveCopy.jsx für InDesign CS3 erstellt vor dem Sichern der aktuellen Datei automatisch eine Kopie der ursprünglichen Version in einem Unterordner namens "Sicherung", welcher bei Bedarf vom Skript angelegt wird.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#321606]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

11. Nov 2007, 18:08
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #321813
Bewertung:
(19901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quarz hat mich im PremiumMember-Forum auf eine noch komfortablere Skriptlösung aufmerksam gemacht, die eher den von Philipp genannten Anforderungen entspricht: http://www.jursz.com/..._en.htm#BackupSaver_

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#321630]

versionierung von dateien OHNE version cue?

phwi
Beiträge gesamt: 4

12. Nov 2007, 11:14
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #321847
Bewertung:
(19851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke euch allen, ihr seid alle HELDEN :-)
warum findet man genau das nicht per google...ich werde es sofort promoten.

also, nochmal danke, und wir testen jetzt mal kräftig, was am besten funktioniert.

liebe grüße
philipp
nun CS3 [nach 14 jahren quark]


als Antwort auf: [#321813]

versionierung von dateien OHNE version cue?

phwi
Beiträge gesamt: 4

13. Nov 2007, 15:56
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #322162
Bewertung:
(19788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die skripte "Versioned Save" für CS1 laufen prima in CS3.

das nur zur info :-)ph
nun CS3 [nach 14 jahren quark]


als Antwort auf: [#321847]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5816

14. Nov 2007, 07:51
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #322253
Bewertung:
(19746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo philipp,

danke für die Rückmeldung. Ich werde die Scripts gelegentlich überprüfen und dann auch in den entsprechenden Ordnern zum Download anbieten.

Ach ja ... hast Du schon herausgefunden "was am besten funktioniert"?

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#322162]

versionierung von dateien OHNE version cue?

meerestier
Beiträge gesamt: 277

14. Nov 2007, 08:41
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #322260
Bewertung:
(19737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
am besten funktioniert tägliches backup auf einer externen festplatte oder webdav...
Viele Grüße

Lars



als Antwort auf: [#322253]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

14. Nov 2007, 09:02
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #322264
Bewertung:
(19729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ phwi ] die skripte "Versioned Save" für CS1 laufen prima in CS3.

Sehe ich das richtig, dass es sich dabei ausschließlich um Applescripte handelt?

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#322162]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5816

14. Nov 2007, 11:46
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #322308
Bewertung:
(19700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

ja, das siehst Du richtig. Aber weil anscheinend ein Bedarf vorhanden ist, werde ich gelegentlich eine Portierung nach JavaScript versuchen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#322264]

versionierung von dateien OHNE version cue?

phwi
Beiträge gesamt: 4

14. Nov 2007, 15:32
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #322375
Bewertung:
(19681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ phwi ] die skripte "Versioned Save" für CS1 laufen prima in CS3.

das nur zur info :-)ph


nach ersten tests: dieses skript hat den nachteil, dass es beim sichern den undo-speicher löscht. und es sichert nicht die vorversion, sondern die aktuelle.

beides kann der kostenpflichtige "server" wohl besser...das werden wir jetzt mal testen.

ich melde mich :-)
nun CS3 [nach 14 jahren quark]


als Antwort auf: [#322162]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

15. Nov 2007, 08:32
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #322496
Bewertung:
(19653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

es ist nicht meine Absicht, Dir beim Transport Deiner Skripte nach JavaScript zuvorzukommen.
Aber nach meinen eigenen ersten positiven Erfahrungen mit dem EventSkript saveCopy.jsx wuchs mein Interesse an einem Skript, daß beim Sichern automatisch mehrere unterschiedliche Versionen eines Dokuments verwaltet. Deshalb habe ich das Skript ausgebaut.

Das EventSkript saveVersions.jsx macht das:

1. Beim zweiten Sichern nach Neuanlage eines Dokuments (also bevor die erste gesicherte Version überschrieben wird) erscheint eine Aufforderung zur Eingabe der maximalen Zahl der zu verwaltenden Versionen (Standard ist 5).

2. Nach Bestätigung des Dialogs (Vorsicht, er ist hartnäckig und erwartet eine Zahl > 0) wird in einem Unterverzeichnis des Verzeichnisses, in dem das Dokument liegt, namens "Versionen" eine Sicherungskopie der alten Fassung angelegt; diese Sicherungskopie erhält den Namen "[Dokumentname]_1.indd".

3. Mit jedem weiteren Sichern (nur, wenn sich im Dokument etwas geändert hat) erfolgt eine Erhöhung der Versionsnummer, bis die maximale Versionszahl erreicht ist;
ist die maximale Versionszahl erreicht, wird der Zähler wieder auf 1 zurückgesetzt und die Numerierungsschleife beginnt von vorn (erst wird "[Dokumentname]_1.indd" überschrieben(!), das nächste Mal "[Dokumentname]_2.indd".

4. Die undo-History im aktuellen Dokument bleibt erhalten.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#322308]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 15. Nov 2007, 08:48 geändert)

versionierung von dateien OHNE version cue?

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5816

15. Nov 2007, 09:08
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #322503
Bewertung:
(19646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

kein Problem. :-) Ich habe ja gesagt "gelegentlich". Und dann wäre meine Lösung vor allem für CS2-(und CS-)Benutzer(innen) interessant.

Ich habe das Eventscript noch nicht ausprobiert. Doch was mir dabei nicht gefällt: Nach jedem Sichern wird eine Kopie angelegt. Ich finde es besser, dass beim Aufbau eines Dokuments ein bestimmter Zustand gespeichert werden kann.

Doch das ist Ansichtsache. Ich selber benutze kein Script dafür, sondern das gute, alte, manuelle Speichern-Unter ...

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#322496]

versionierung von dateien OHNE version cue?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

15. Nov 2007, 09:38
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #322510
Bewertung:
(19631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Antwort auf: Nach jedem Sichern wird eine Kopie angelegt. Ich finde es besser, dass beim Aufbau eines Dokuments ein bestimmter Zustand gespeichert werden kann.
(...)
Ich selber benutze kein Script dafür, sondern das gute, alte, manuelle Speichern-Unter ...


So wie Du sichere auch ich von Zeit zu Zeit Zustände mit "Speichern unter ...".
Das o.g. Skript saveVersions.jsx ist nicht dazu gedacht, dies zu ersetzen.

Aber ab und an kommt es vor, daß ich mir wünschte, hätte ich doch die aktuelle Version lieber nicht gesichert. Oft kann man die Änderungen über die Undo-History wieder rückgängig machen. Nachdem das Dokument aber geschlossen oder die Undo-History durch "Speichern unter ..." gelöscht wurde, besteht diese Möglichkeit des Rückgewinns einer älteren Arbeitsversion (außer den von Hand gesicherten) nicht.

Selten kommt es vor, daß eine geöffnete InDesign-Datei zerschossen wird (etwa, wenn Jonathan, 3 Jahre, an der Mehrfachsteckdose den Schalter umlegt). Und in solchen Fällen bin ich froh, wenigstens auf eine Vorversion zurückgreifen zu können.

Die mehrfache Versionierung hat den Vorteil, nicht nur auf die jeweils vorletzte Stufe beschränkt zu sein, sondern bei Bedarf noch eine oder zwei Stufen weiter zurückgehen zu können.

Zwar benutze ich auch das Plugin History. Dort habe ich jedoch die automatische Erstellung einer neuen Version bei jedem Sichernvorgang abgestellt, weil
a) anders als im saveVersions.jsx keine Grenze bzgl. der Zahl der Versionen angegeben werden kann und
b) das Dokument sich immer weiter aufbläht.
Schließlich nützen alle gesicherten Versionen innerhalb des Dokuments nichts, wenn das Dokument zerschossen ist.

Wohlgemerkt, der Zweck dieses Skripts ist ein anderer als die bewußte Sicherung eines bestimmten Zustands. Der Zweck liegt in der Erhöhung der Chance auf den Zugriff einer früheren Version im Fall einer unerwarteten Katastrophe.

Es ersetzt auch nicht das tägliche Backup!

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#322503]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022