hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2103
27. Apr 2018, 08:31
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

via Skript in Indesign viele Lab-Farbfelder an Hand einer Textliste oder Tabelle erstellen und jeweils einem zu erstellenden Objekt zuweisen?


Hallo

bei der Suche bin ich nicht fündig geworden, gibt es vielleicht bereits und es kann mir sagen wo ein Skript zu finden ist, welches an Hand einer Liste von 100 oder mehr Farbkombinationen (in Lab-Werten definiert) ein einseitiges Dokument mit entsprechend ebenso vielen Objekten (kleine Rechtecke oder Quadrate) füllt, denen dann die unterschiedlichen Farbfelder zugewiesen sind?

Hier bei HDS finde ich nur eines um ein Farbmusterbuch zu erstellen von Hans Häsler, das arbeitet aber nicht mit einer vorgegebenen Liste, sondern erstellt gleichmäßig abgestufte Tonwerte, wenn ich mich recht erinnere.

Ich suche das nicht dringend, aber für eine Lösung in einem anderen Thread (https://www.hilfdirselbst.ch/..._P563564.html#563564) wäre das hilfreich.

Dank + Gruß

Ulrich
Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 4070
27. Apr 2018, 11:16
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #563606
Bewertung:
(155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

via Skript in Indesign viele Lab-Farbfelder an Hand einer Textliste oder Tabelle erstellen und jeweils einem zu erstellenden Objekt zuweisen?


Hallo Ulrich,
wie möchtest Du die Lab-Werte in der Textdatei speichern?

Etwa so: ?
L-Wert[Tab]a-Wert[Tab]b-Wert[Absatzschaltung]

Code
37.56	56.00	-21.67 
53 44 -17
46 72 -17


Dann schau' Dir mal folgendes Skript an, das aufgrund einer solchen Wertetabelle Tabellenzellen mit den Lab-Werten füllt.

AddLabColorsToTableCells-1.jsx

Lab-Colors-EMPTY-CS6.indd
Lab-Colors-AFTER-SCRIPT-RUN-CS6.indd

Lab-Colors.txt


"Lab-Colors.txt" enthält die Werte. "Lab-Colors-EMPTY-CS6.indd" ist die vorbereitete InDesign-CS6-Datei mit einer Tabelle auf Seite 1. Bitte dort keinen weiteren Textrahmen hinzufügen. "Lab-Colors-AFTER-SCRIPT-RUN-CS6.indd" enthält die Ergebnisdatei nach einem Scriptlauf.

Das Skript "AddLabColorsToTableCells-1.jsx" löscht keine Farben aus dem Dokument und leert auch nicht die Tabelle. Deshalb bitte immer mit der unveränderten "Lab-Colors-EMPTY-CS6.indd" arbeiten. Falls die Anzahl der Zellen nicht reicht – das Skript untersucht das – dann erweitere die Tabelle in der Vorlagendatei.

Die Textdatei muss vom Anwender per Skript-Dialog ausgewählt werden. Bitte nur Werte dort eintragen. Keine Kopfzeile, keine leeren Zeilen, bitte keine Kommata für die Werte verwenden.

Die Tabellenzellen in der Ergebnisdatei enthalten auch die Werte der angewendeten Lab-Farbe. Falls Du die nicht brauchst oder unsichtbar machen möchtest, dann formatiere die Texte einfach mit Farbe [Ohne].

Hier der Download-Link zu meiner Dropbox:
https://www.dropbox.com/...oTableCells.zip?dl=0
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#563598] Top
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2103
27. Apr 2018, 11:35
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #563607
Bewertung:
(144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

via Skript in Indesign viele Lab-Farbfelder an Hand einer Textliste oder Tabelle erstellen und jeweils einem zu erstellenden Objekt zuweisen?


Super,

vielen Dank Uwe!

Versuche ich nachher gleich mal, aber so schön vorbereitet habe ich keinen Zweifel, daß es nicht funktionieren wird... :-)


Gruß

Ulrich
als Antwort auf: [#563606] Top