[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) videoband von kamera auf mac

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

videoband von kamera auf mac

wunderland
Beiträge gesamt:

23. Nov 2006, 21:40
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich habe im urlaub gefilmt und würde gerne den film von der videokamera (panasonic nv-gs 11) auf den mac bringen. dazu habe ich die kamera 1x am strom angeschlossen und 1x mit einem firewirekabel am mac verbunden. ich habe die kamera eingeschaltet, aber auf meinem rechner tut sich nix, er zeigt kein symbol der kamera an.

brauche ich eine software, wie schließe ich an, kannst du mir auch eine software empfehlen mit der ich dann die filme bearbeiten kann?

danke!
lg alice
X

videoband von kamera auf mac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

23. Nov 2006, 22:40
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #263549
Bewertung:
(1430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
imovie ist doch dabei.

Wenn das läuft und eine Kamera angeschlossen ist, sollte sich da was Kamerasymbolmässiges tun. Dann gibts den Button Importieren und die Kamera startet das Band abzuspielen und es wird Einstellung für Einstellung als separate Datei auf die Festplatte gespült. Dabei fallen allerdings wegen der unkomprimierten Form des DV Formats beträchtliche Dateigrößen an (AFAIR 200MB/Minute)


als Antwort auf: [#263543]

videoband von kamera auf mac

wunderland
Beiträge gesamt:

23. Nov 2006, 22:46
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #263551
Bewertung:
(1427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Hilfe, den Film kann ich jetzt sehen! Werde mich mal bei iMovie durchlesen, habe bis jetzt noch nie damit gearbeitet. Danke!

lg alice


als Antwort auf: [#263549]

videoband von kamera auf mac

wunderland
Beiträge gesamt:

24. Nov 2006, 16:56
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #263725
Bewertung:
(1403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich komme mittlerweile ganz gut voran. Eine Frage habe ich aber noch, wenn ich die einzelnen Clips vom Finder (im Filme-Projektordner) in die Clip-Leiste von I-Movie ziehe, wird im Finder (im Filme-Projektordner) immer ein zweiter Clip abgespeichert. Warum?
Kann ich den löschen? Ich habe schon so viel Speicherplatz verbraucht und sollte allmählich was löschen, weiß aber nicht ob ich das anfassen darf, oder ob mir sonst mein Film kaputt geht wenn ich einen falschen Clip lösche.

Danke
alice


als Antwort auf: [#263549]

videoband von kamera auf mac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

24. Nov 2006, 17:26
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #263735
Bewertung:
(1399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum tust du das?

Beim Import wird ein neues Projekt angelegt und alle Clips in die Clippalette eingefügt. Aus der heraus wird dann geschnitten.
Ich sehe von daher keinen Grund, warum man da noch irgendwas per Finder hin und her bugsieren müsste.

Hast du dir den Tutorial Film zu Imovie angesehen? Das Programm ist wirklich eines der so simpel gestrickten, das man fast immer von sich aus zu kompliziert denkt. Es ist in der Regel alles ganz einfach. Wenn nicht, gehts meistens garnicht.


als Antwort auf: [#263725]

videoband von kamera auf mac

wunderland
Beiträge gesamt:

24. Nov 2006, 23:57
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #263767
Bewertung:
(1390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi thomas

ich hatte anfagns probleme, weil ich einen programmabsturz beim importieren hatte - jetzt war das mit den clips durcheinander, habe es aber bereits bereinigt. danke für deine hilfe!!!!

Weißt du auch ob ich aus diesem Film einzelne Bilder entwickeln kann wie von einer Digicam?
Wie geh ich da am besten vor? Wie bekomm ich die beste Bildqualität?

lg alice


als Antwort auf: [#263735]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/