[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung vollformat-sensor gg. cmos-sensor

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

25. Sep 2008, 07:48
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo liebes forum,
bilder, die mit einer canon 450d geschossen wurden, zeigen in dunklen bereichen (zb. dunkelgrünen büschen) einfach zu wenig detailzeichnung. liegt das an dem recht kleinen bildchip? die auflösung der camera ist ja recht hoch (12,2 MP). bringt ein vollformat-sensor (z.b. canon 5d) hier bei gleicher MP-zahl mehr zeichnung?
vielleicht habt ihr ja die eine oder andere idee zu dieser thematik.
lg, rhabarbermus.
X

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

gpo
Beiträge gesamt: 5520

25. Sep 2008, 10:40
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #367576
Bewertung:
(4597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

in diesem Fall.....ganz klar NEIN!

ALLE Digitalkameras brauchen Licht...
und die tatsache das man die ISOs hochdrehen kann...
ist KEIN Mittel um wie du sagt....in dunklen Büschen noch Zeichnung reinzubringen!

es ist die mangenlde Dynamik fast aller Kameras (DSLRs) die das nach wie vor nicht können!

ein wenig besser macht es die Fuji(S3+S5 Pro)...
die haben 1-2 Blenden mehr Spielraum

...heißt, du must anders belichten(Autobelichtung abstellen)
mehr auf die wichtigen Mitten gehen oder...

heftige Effekte benutzen wie DRI oder HDR(Mehrfachbelichtungen und zusammensetzen!)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#367555]

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

swisscheese
Beiträge gesamt: 387

25. Sep 2008, 11:20
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #367595
Bewertung:
(4585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rhabarbermus

Hast du JPG-Bilder oder RAW-Bilder angeschaut? Um die Qualität des Chips zu beurteilen, musst du natürlich das RAW zur Verfügung haben, denn das JPG ist ja in der Dynamik sicher schon beschnitten.

Gruss, swisscheese


als Antwort auf: [#367555]

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

25. Sep 2008, 11:34
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #367603
Bewertung:
(4579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi swisscheese,
mir lagen nur jpgs vor. wie bemisst sich denn der dynamikumfang einer digitalkamera? von früher kenn ich nur die max. 4.0 dichte von filmmaterial (diapositiven)
lg, rhabarbermus


als Antwort auf: [#367595]

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

gpo
Beiträge gesamt: 5520

25. Sep 2008, 11:41
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #367607
Bewertung:
(4576 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rhabarbermus ] hi swisscheese,
mir lagen nur jpgs vor. wie bemisst sich denn der dynamikumfang einer digitalkamera?


simpel in den darstellbaren Blenden!

Film konnte(je nach Belichtung undVerarbeitung) +10 Blenden erfassen

Digitale...schaffen um die 7+*-....

Fakt ist die Werte werden gerne schöngeredet...
man muss es messen mit einem richtigen Belichtungsmesser!

wer damit umgehen kann, auch mit dem Histogramm...
das zeigt im dunklen Bereich hier ganz klar Lücken auf.

Dichte wie beim Film, kannst du nicht ermitteln auf digibildern

und natürlich wie die Kamera eingestellt ist???
wer die Werte intern hochschraubt ist im Nachteil

Was deine 450 wirklich kann...
kannst du nur durch eine Testreihe ermitteln
Mfg gpo


als Antwort auf: [#367603]

vollformat-sensor gg. cmos-sensor

t.bachmann
Beiträge gesamt: 9

21. Okt 2008, 22:00
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #371350
Bewertung:
(4248 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rhabarbermus,

auch wenn es schon gesagt wurde, einen unterschied zwischen vollformat-sensor und und einem "verkleinerten" sensor im kleinbildbereich gibt es nicht, wohl aber einen unterschied im aufbau derselbigen. mein erfahrungen beziehen sich auf den unterschied zwischen der canon eos 1dsmarkIII und der nikon D3 - hier ist über die rawentwicklung gerade in den tiefen/lichtern ein deutlicher unterschied zugunsten der nikon festzustellen, was der geringeren auflösung geschuldet sein dürfte. anders sieht die gegenüberstellung zwischen kleinbild und mittelformat aus - hier kommen andere sensoren zum einsatz.
im übrigen würde ich dem einwand bezüglich des dynamikumfangs bei analogem material (diafilm) aus der praxis widersprechen. was ich in der rawentwicklung aus einem bild "herausholen" kann, liegt weit ab von einem trommelscan nebst bildnachbearbeitung - und das ungeachtet einer korrekten belichtungsmessung.


als Antwort auf: [#367555]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022