[GastForen Archiv Apple Video Applikationen von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

hunter
Beiträge gesamt: 486

30. Dez 2004, 14:10
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
wie kann ich von einer Video DVD die Tonspur extrahieren?
Es liegen sogenannte VOB Dateien vor zb. VTS_01_1.VOB. Wie kann ich von da einen MP3 File erzeugen oder auch anderes Audioformat.

Die andere Frage noch wie bekomm ich den Film von der DVD rüber in Final Cut Express zu weiterverarbeiten?

Gruß hunter
X

von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

OliSch
Beiträge gesamt: 908

1. Jan 2005, 18:28
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #133385
Bewertung:
(2421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hunter

Die VOB-Datei muss "demuxed" werden, d.h. Video- und Audiospur getrennt. Du könntest das mit der Shareware ffmpegX versuchen. Such bei
http://www.versiontracker.com danach.

Grüsse
Oli

PS: Habe noch was gefunden, unbedingt angucken!
http://www.vevelt.de/...d/dvd2mp3/index.html
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7


als Antwort auf: [#133176]
(Dieser Beitrag wurde von OliSch am 1. Jan 2005, 18:40 geändert)

von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

hunter
Beiträge gesamt: 486

4. Jan 2005, 16:26
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #133887
Bewertung:
(2421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Oli,

hab jetzt auch ein Tool gefunden, mit dem es ganz leicht fumtionierte MPEG Streamclip 1.1 unter http://www.alfanet.it/.../mpegstreamclip.html die Vob-Datei in MPEG Streamclip öffnen > demux to aiff; die aiff-Datei dann in ITunes in Mp3 umwandeln, das wars!
Man kann auch in veschiedene Formate konvertieren

gruß hunter


als Antwort auf: [#133176]

von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

OliSch
Beiträge gesamt: 908

6. Jan 2005, 22:17
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #134522
Bewertung:
(2421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey, das ist ja ein tolles Tool! Danke für den Tipp (so schnell wendet sich das Blatt...)

Gruss, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7


als Antwort auf: [#133176]

von einer Video DVD die Tonspur extrahieren

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

7. Jan 2005, 10:38
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #134612
Bewertung:
(2421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Asche auf mein Haupt... stimmt, das Teil habe ich auch völlig vergessen. Es ist tatsächlich ein sehr cooles Tool. Das hat man davon, wenn man selten bis nie demuxen muss...

Im übrigen sind das die gleichen Jungs die genialerweise einen OS X Treiber für die DC30 machen! Wer eine hat oder eine billig erstehen kann, dann holt euch diesen Treiber! Es ist echt unglaublich was die geschafft haben aus dieser uralt und vergessenen Karte zu machen! Neuerdings sogar *HD Support* und DVD SP Support! Nur super schade, dass die Karte nicht mit dem G5 kann... :(

Grüßle
S



-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy


als Antwort auf: [#133176]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


HDS eMail-Benachrichtigungen ???

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

SVG Animation mit Pause

Shortcut funktioniert nicht mehr

PANTONE solid coated V4 - Farbpalette kein Vollton mehr?

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Office Vorlagen Darstellung
medienjobs