[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) webcoated mit geänderter Papiersimulation

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

webcoated mit geänderter Papiersimulation

little
Beiträge gesamt: 4

16. Aug 2007, 17:56
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2503 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,
ich bin neu hier und hätte da mal ´ne Frage: gibt es eine webcoated-Farbanpassung mit hellerem Papierweiß? Wir proofen über GMG auf Epson.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
X

webcoated mit geänderter Papiersimulation

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

16. Aug 2007, 23:58
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #308547
Bewertung:
(2480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo little und welcome auf hds,

da nur du weißt, welches Papierweiß du haben willst wäre die beste Lösung die mx4 selbst zu editieren. Wobei dabei dann die Frage ist, ob nicht auch das Separationsprofil editiert werden sollte. Die bessere Lösung bei unpassender Papiersimulation (ihr habt sicherlich den unbedruckten Rand abgeschnitten?!) ist eigentlich ein Proofpapier zu nehmen, welches den passenden Weißpunkt des Separationsprofiles hat.
Ich denke mal, dass du darauf hinaus willst, dass heutige LWC-Papiere "weißer" sind als ISOWebcoated. Habt ihr mal probiert mit ISOcoated_v2 zu proofen? Die Separation dann mit FOGRA39 und an den Rollenoffset angepasster maximaler Flächendeckungssumme machen.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308491]

webcoated mit geänderter Papiersimulation

little
Beiträge gesamt: 4

17. Aug 2007, 17:14
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #308681
Bewertung:
(2444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,
erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ja genau, es geht darum, dass die Papiere deutlich weißer sind als mit webcoated simuliert. Da der Papierton aber nicht einzeln zu ändern ist, sondern Bestandteil der GMG-mx4-Farbanpassung ist, müssten wir dann wohl doch eine komplett neue basteln und damit ist der standardisierte Proof dahin. Das kann ja eigentlich nicht der richtige Weg sein...

Viele Grüße,
Little


als Antwort auf: [#308547]

webcoated mit geänderter Papiersimulation

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18536

18. Aug 2007, 00:28
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #308732
Bewertung:
(2422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja was denn nun?
Entweder du bleibst bei Webcoated, und zwar komplett, dann stimmt der Papierton nicht, oder du gehst vom Quasistandard Webcoated.icc AKA FOGRA28 weg, dann passt es für euch. GMGs Coloreditor hat doch extra Tools zur Optimierung des Weißpunktes, sowohl Messtechnisch als auch optisch.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#308681]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren

Werkzeugleiste und Bedienfelder sind verschwunden

Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

PDF Export mit Briefpapier einfügen

Pantone - reiner Buntaufbau

Flächendeckung einer Datei
medienjobs