[GastForen Archiv Adobe GoLive website ordner verschieben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

website ordner verschieben

rikber
Beiträge gesamt: 102

24. Jun 2002, 23:41
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sobald ich den ganzen website-ordner auf eine andere festplattenpartition verschiebe, funktioniert die browser-vorschau nicht mehr ("das gerät oder die adresse sind nicht vorhanden"). muss man da bestimmte regeln beachten, oder gibt es einen speziellen weg, um einen website-ordner zu verschieben?
danke für eure hilfe
patrik
X

website ordner verschieben

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

25. Jun 2002, 07:10
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #5902
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das festlegen der browser tätigst du ja unter den voreinstellungen und hat nichts mit dem vorhandensein von webordnern bzw. deren ort zu tun.


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

rikber
Beiträge gesamt: 102

25. Jun 2002, 07:35
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #5903
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
der voreingestellte browser wird geöffnet, und dort erscheint dann die meldung "das gerät oder die adresse sind nicht vorhanden". verschiebe ich den website -ordner wieder an die ursprüngliche stelle, zeigt der browser die ausgewählten seiten wieder an. also muss es damit zu tun haben, wo ich den ablageort beim anlegen einer neuen website (>datei>neue website) ursprünglich bestimmt habe.


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

25. Jun 2002, 08:19
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #5910
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
du hast also im dem moment die page welche du betrachten möchtest in golive offen und gehst auf browservorschau?


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

rikber
Beiträge gesamt: 102

25. Jun 2002, 11:11
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #5931
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so ist es. möchte ich eine der seiten in der browservorschau ansehen, wird der browser wie bisher geöffnet, und dann erscheinteben diese fehlermeldung.


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

25. Jun 2002, 11:22
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #5932
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich kann mir das ehrlich nicht richtig vorstellen, denn unter win mache ist dies beinahe täglich und habe nie probleme.
vorschlag: importiere die seite noch einmal neu (neue website - aus ordner importieren) und probiers danach noch einmal.


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

rikber
Beiträge gesamt: 102

25. Jun 2002, 16:34
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #5961
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so wie es aussieht, liegt das problem bei genau dieser festplattenpartition. alle anderen partitionen funktionieren bestens, d.h. ich kann den website-ordner ohne nachfolgende probleme überall hin verschieben. trotzdem danke für deine vorschläge.


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

Miro Dietiker
Beiträge gesamt: 699

25. Jun 2002, 22:42
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #5984
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi! Heisst das jetzt, du wirst deine festplatte intensivprüfen und ersetzen (Weil dir Partition wahrscheinlich Sektorfehler aufweist) oder siehst du noch ein anderes Ding als Ursacher in Frage kommen ?

GR: MDi


als Antwort auf: [#5899]

website ordner verschieben

rikber
Beiträge gesamt: 102

25. Jun 2002, 23:40
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #5986
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die lösung ist sehr banal, ich schäme mich fast, es zu sagen: das problem ist aufgetreten, weil im namen dieser festplattenpartition ein slash (/) erschienen ist.


als Antwort auf: [#5899]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow