[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign weiß als grau im pdf

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

weiß als grau im pdf

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

19. Nov 2015, 14:33
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

In einem neuen, leeren .indd stelle ich unter Farbeinstellungen die Farbverwaltung aus. Dann lege ich ein Rechteck an und färbe es aus der Farbfelder-Palette weiß (Papier). Keine Transparenz, kein isolate blending oder knockout group (pardon, keine Ahnung wie die ins Deutsche übersetzen). Separationenvorschau bestätigt, daß keine Farbinformation sich in diesem Rechteck versteckt.
Das exportierte pdf aber (soweit ich sehe gleich mit welchen Einstellungen exportiert) zeigt in gewöhnlicher Bildschirmdarstellung dieses Rechteck grau (in Acrobat) bzw. beige (in Apple's Preview). Bei eingeschalteter Ausgabevorschau dagegen ist es wieder weiß.
Ich finde eine Einstellung, die das Rechteck in gewöhnlicher Bildschirmdarstellung weiß läßt (knockout group, Export für printshop); in der aber zeigt Acrobats Ausgabevorschau Farbinformationen, auch in den Separationen.

Ich vermute, es handelt sich dabei nicht um einen Programmfehler, sondern um die notwendige Kompliziertheit der Farbverwaltung. Könnte mir die jemand für diesen Fall erklären, oder, falls zu aufwendig, mit einen Hinweis geben, wo ich nachlesen könnte?

Vielen Dank.

(Mac OS X 10.9.5, InDesign CS5, Acrobat Pro 9.3.4.)
X

weiß als grau im pdf

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18794

19. Nov 2015, 15:33
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #544760
Bewertung:
(4251 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Check mal in den Farbeinstellungen von Indesign ob als Priorität/Rendering Intent absolut Farbmetrisch aktiv ist.

ansonsten: Finger weg von den Adobe’schen Exportpresets für PDFs ausser denen für PDF/X.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#544755]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 19. Nov 2015, 15:34 geändert)

weiß als grau im pdf

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2282

19. Nov 2015, 15:40
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #544761
Bewertung:
(4243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
Antwort auf [ jean matua bustamant ] In einem neuen, leeren .indd stelle ich unter Farbeinstellungen die Farbverwaltung aus.

das geht doch gar nicht, es wird lediglich simuliert, daß Farbmanagement deaktiv ist, dann ist der "CMYK-Arbeitsfarbraum" - glaube ich mich zu erinnern - automatisch SWOPwebcoated.icc

Ist Dein Dokument- und Transparenzreduzierungsfarbraum jeweils CMYK oder RGB?


(isolate blending = Füllmethode isolieren, oder knockout group = Aussparungsgruppe, siehe Programm-Hilfe, aber Du hast doch keine Transparenz-Effekte verwendet schreibst Du?)


Antwort auf [ jean matua bustamant ] ...Separationenvorschau bestätigt, daß keine Farbinformation sich in diesem Rechteck versteckt.

Was daran liegen könnte, daß eine Vorschau in Acrobat immer ein Zielprofil voraussetzt, bei "deaktivem" Farbmanagenent (geht nicht..., s.o.) ist Quelle und Ziel vermutlich gleich in Deinem Fall, also SWOPWebcoated-Profil, daher bleibt CMYK 0-0-0-0 auch 0-0-0-0.

Antwort auf [ jean matua bustamant ] Das exportierte pdf aber (soweit ich sehe gleich mit welchen Einstellungen exportiert) zeigt in gewöhnlicher Bildschirmdarstellung dieses Rechteck grau (in Acrobat) bzw. beige (in Apple's Preview). Bei eingeschalteter Ausgabevorschau dagegen ist es wieder weiß.

wahrscheinlich doch nicht so egal mit welchen Einstellungen exportiert: s.o. vermutlich ist Dein Objekt mit einem Profil getaggt (RGB?) und wird nun bei unterschiedlicher Quelle und Ziel "sichtbar"? (Abhängig wie die zeigenden Programme das darstellen, eventuell kommt dabei ein RI "absolut" zu tragen irgendwo?)


Versuche einfach mal mit Farbmanagement zu exportieren (ohne Konvertierung von einer Quelle in ein anderes Ziel), eventuell bei cleverprinting oder PDF/x-ready entsprechende Einstellungen für Export nachschauen...


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#544755]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 19. Nov 2015, 15:41 geändert)

weiß als grau im pdf

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

19. Nov 2015, 17:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #544770
Bewertung:
(4185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In den Farbeinstellungen nicht ohne, sondern mit cmyk: Werte erhalten (verknüpfte Profile ignorieren) einzustellen, hat ausgereicht, um den Fehler zu beheben. Vielen Dank.

Trotzdem nochmal die Frage: Wißt ihr eine gute Quelle, ein gut geschriebenes Buch, einen ebensolchen Website, der Farbverwaltung erklärt, darf auch englisch sein; so daß ich solche Fragen vielleicht in Zukunft nicht mehr stellen muß?

Nochmal Danke, Gruß


als Antwort auf: [#544761]

weiß als grau im pdf

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2282

20. Nov 2015, 09:55
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #544781
Bewertung:
(4068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ... so daß ich solche Fragen vielleicht in Zukunft nicht mehr stellen muß


Findest Du es so schlimm, hier Fragen zu stellen? ;-)



Für Umme:


http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=531

+

http://www.cleverprinting.de/...rprinting_FW_ASE.zip


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#544770]

weiß als grau im pdf

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

20. Nov 2015, 10:09
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #544783
Bewertung:
(4062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und was @ulrich eh schon erwähnt hat würde ich noch anfügen:

http://www.gwg.org/...at-you-need-to-know/

https://www.rheinwerk-verlag.de/...-druckvorstufe_2611/

Letztendlich gibt es nicht ein Buch was "alles" enthält, sondern man informiert sich selber.


als Antwort auf: [#544781]

weiß als grau im pdf

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18794

20. Nov 2015, 13:42
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #544799
Bewertung:
(3955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ jean matua bustamant ] In den Farbeinstellungen nicht ohne, sondern mit cmyk: Werte erhalten (verknüpfte Profile ignorieren) einzustellen, hat ausgereicht, um den Fehler zu beheben.

Nein, behoben hast du ihn nicht. Du hast nur durch das Ausschliessen einer Farbkonvertierung verhindert, dass er auftritt. In dem Moment, in dem du aber wandeln musst, weil du z.B: RGB Daten verbaut hast wird er dich wieder erwischen.

Ich würde auf jeden Fall noch die Farbeinstellungen überprüfen, ob da noch irgendwo absolut farbmetrisch drinsteht und das gegen relativ farbmetrisch (colorimetric im Englischen), ersetzen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#544770]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch