hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
mrd
Beiträge: 32
19. Dez 2003, 10:00
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


hi!

unter os x vermisse ich folgende zusammenarbeit im indesign:

wenn ich mit xpress apfel - raute einen einzug "bis hier her" machte und dann einen weichen umbruch machte, akzeptierte xpress das und der gesamte absatz hatte den richtigen einzug.

unter indesign verschiebt sich der einzug bei weicher zeilenschaltung. hab bis jetzt nur den umweg gefunden, mit einem tab zusaetzlich zu arbeiten. das kann es aber nicht sein. welchen zeilenumbruch muss ich machen, damit "einzug bis hier" auch ueber einen absatz geht, in dem ich in den umbruch eingreifen muss?

tnx,
margot Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
19. Dez 2003, 11:50
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #63102
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


Hallo

Diese Funktion findet sich im InDesign 2 sowie InDesign CS folgendermassen: Menü Schrift -> Sonderzeichen einfügen -> Einzug bis hierhin.

Dies funktioniert dann auch bei weichen Returns, egal ob auf Mac oder Windows.

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media.college.ch
als Antwort auf: [#63079] Top
 
mrd
Beiträge: 32
19. Dez 2003, 12:19
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #63110
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


hi!

ich _weiss_, wo die funktionen sind. danke. und dass es theoretisch funkt, ist nett, aber ich hab ein dokument, in dem es eben nicht funkt.

ich hab zwei schriften gemischt und zwei groessen. erste zeile:

• <einzug bis hierher>text in franklin gothik auf 18pt, dann ein hakerl in XIngyDings auf 24pt <weicher zeilenumbruch>
text in franklin gothik auf 10pt

so, und die zweite zeile in franklin g. 10pt ignoriert den einzug bis hier her und sitzt an der linken aussenkante. warum?

(ps: wenn ich neues dok aufmache, blindtext einfuelle, dann funktioniert es, wie es soll)

ciao,
mrd
als Antwort auf: [#63079] Top
 
U. Dinser S
Beiträge: 520
19. Dez 2003, 16:16
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #63146
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


Hallo mrd,

versuche doch mal dem Weichen Zeilenumbruch die Schrift Franklin Gothik zuzuweisen. Was passiert dann?

Gruss
Uli
als Antwort auf: [#63079] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3453
20. Dez 2003, 13:09
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #63197
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


Hallo Margot
ist Dein Absatz evtl. in Blocksatz? Hatte schon ähnliches beobachtet.
Gruss
Urs
als Antwort auf: [#63079] Top
 
mrd
Beiträge: 32
23. Dez 2003, 13:51
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #63425
Bewertung:
(3522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

weiche zeilenschaltung und einzug bis hier hin?


hi uli und urs!

sorry, mal fuer lange pause, aber es ist irgendwie stressig dieser tage ... hab mir schon vorgenommen, in den weihnachtsfeiertagen einen tag dem indesign zu opfern oder widmen ... und alle postings hier mal nachzulesen ... ;)

aber nun zur antwort: weder weichen umbruch auf franklin gothik umstellen hat was veraendert, noch ist mir ein blocksatz passiert.

weitere vorschlaege? ;)

ich hab auch keine konturenfuehrung irgendwo auf der seite. es gibt nur - von der musterseite her - einen gelben hintergrund ...

ABER: ich hab jetzt - dank eurer anregungen - herumexperimentiert. in dem moment, in dem ich in den zwei zeilen _alles_ auf die selbe groesse stelle, klappt es ... *haareausrauf!*

ciao,
mrd
als Antwort auf: [#63079] Top
 
X