[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) welches Tool aktuell zu kalibrieren?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Feb 2009, 10:56
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

so langsam werden meine geliebten CRTs duch TFTs ersetzt...

habe bisher mit einem Eye ONE kalibriert...mit guten Ergebnissen(Mac+PC)

welches Kalibriertool empfehlen denn nun meine Kollegen...
denn den Eye ONE hatte ich immer ausgeliehen:))
Mfg gpo
X

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Feb 2009, 11:41
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #386309
Bewertung:
(3313 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wenn es Standard-LCDs sind ists ziemlich egal.
Wenn es Wide-Gamut sind, Colorimeter nur in Verbindung mit der Kalibrierungslösung des LCD-Herstellers.
Ansonsten ganz klar das Eye One Pro Rev. D.


als Antwort auf: [#386302]

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Feb 2009, 12:46
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #386316
Bewertung:
(3295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

es ist ein HP LP2475w...
Mfg gpo


als Antwort auf: [#386309]

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

generalping
Beiträge gesamt: 419

20. Feb 2009, 13:23
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #386329
Bewertung:
(3287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
btw:
gibt es jemanden, der einen Erfahrungsbericht über obengenannten Monitor abgeben kann?


als Antwort auf: [#386316]

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Feb 2009, 13:43
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #386336
Bewertung:
(3281 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

dann ausschließlich i1 Pro Rev D und dazu zum Beispiel basiccolor display, was dich bei der Weisspunkteinstellung im OSD messtechnisch unterstützt.


als Antwort auf: [#386316]

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

20. Feb 2009, 13:53
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #386337
Bewertung:
(3276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ generalping ] btw:
gibt es jemanden, der einen Erfahrungsbericht über obengenannten Monitor abgeben kann?


Ja, hier, ich!

Ein Freund hat sich das Gerät bestellt, da er ein hochwertiges Panel zu einem verführerisch niedrigen Preis wollte.
Aber drei gelieferte Exemplare gingen alle wegen üblen Verfärbungen in den Ecken wieder zurück, z.B. unten links grünlich und oben rechts bläulich.
Schade eigentlich. Muss offensichtlich also am individuellen Gerät beurteilt werden.

An GPO: Wie sieht denn Ihr Exemplar da aus?


als Antwort auf: [#386329]
(Dieser Beitrag wurde von uwitberg am 20. Feb 2009, 13:54 geändert)

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Feb 2009, 13:32
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #386611
Bewertung:
(3132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ uwitberg ]
Antwort auf [ generalping ] btw:
gibt es jemanden, der einen Erfahrungsbericht über obengenannten Monitor abgeben kann?


An GPO: Wie sieht denn Ihr Exemplar da aus?


Moin

also ich habe nun 2 von 3 installiert,
1x am Mac G4
1x an HP Workstation
beide mit Eye-ONE kalibriert....und es sieht gut aus!

der HP LP2475w...enstspricht dem was im PRAD.de Testbericht steht...
das Gerät ist als wertig zu bezeichnen, hat alle möglichen Anschlüsse aber...

die zeigen alle nach unten, bedeutet man muss den Monitor auf den Kopf legen
um überall dranzukommen!

Verstellungen des Bildschirms aber ...Oberklasse, super Standfuss leichte Einstellung auf eigenen Winkel...bleibt bombenfest stehen!!!

Das Bild selbst , nach ca 20 Minuten...zeigt eine leichte Verdunkelung von ca 1cm im rechten Bereich( wo wohl die Anschlüsse der Beleuchtung anfangen)

die berichteten Bilderfehler kann ich NICHT bestätigen, meine sind einwandfrei!

aHa-Effekt...
als meine Frau die drei Kisten sah...."Oh solche Riesendinger willst du nun" blablabla...

tja und als der erste neben dem CRT Sony Flat 21er stand...sah er fast mickig aus,
gegen die dicke Röhre mit einem viel besserem Bild natürlich
Vorteile ...endlich Platz auf der Arbeitsfläche,
hatte etxra mal den Schreibtisch mit 1M Tiefe+Löcher für Kabel anfertigen lassen,
damit große Monis nicht alles belegen...
nun stimmt es wieder:))

-minus....im Pradbericht steht was von Rot-Grün Überhang...
das zeigt meiner auch (noch) trotz Eye-One...
da muss ich nochmal meinen Farbenmeister konsultieren
Mfg gpo


als Antwort auf: [#386337]

welches Tool aktuell zu kalibrieren?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19114

24. Feb 2009, 13:21
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #386774
Bewertung:
(3076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gpo ] die zeigen alle nach unten, bedeutet man muss den Monitor auf den Kopf legen
um überall dranzukommen!

Display ganz nach oben schieben und drehen, schon sind die Anschlüsse an der Seite ;-)

Antwort auf [ gpo ] Das Bild selbst , nach ca 20 Minuten...zeigt eine leichte Verdunkelung von ca 1cm im rechten Bereich( wo wohl die Anschlüsse der Beleuchtung anfangen)

Wenn sich der '1cm auf den Abstand zum Rand bezieht: Da musst du immer mit Rechnen. Wenn du mal mit einem Finger gegen das Display drückst, siehst du wie wenig druck nötig ist, um sichtbare Effekte auf dem Panle zu erzeugen. So sanft lässt sich ein Solider Rahmen fast nicht um ein Panel bauen, ohne dass das auftreten kann.

Antwort auf [ gpo ] die berichteten Bilderfehler kann ich NICHT bestätigen, meine sind einwandfrei!

Scheint auch bei dem großen Dreamcolor Bruder von HP so zu sein, einige Hui - einige Pfui.


Antwort auf [ gpo ] tja und als der erste neben dem CRT Sony Flat 21er stand...sah er fast mickig aus,
gegen die dicke Röhre mit einem viel besserem Bild natürlich

Wer denn nun? Der Sony oder der HP?


Antwort auf [ gpo ] -minus....im Pradbericht steht was von Rot-Grün Überhang...
das zeigt meiner auch (noch) trotz Eye-One...
da muss ich nochmal meinen Farbenmeister konsultieren
Mfg gpo

Wie bereits geschrieben, ist das ein grundsätzliches Problem der Wide Gamut Displays.
Wenn kein Colormanagement greift, ist normales Bildmaterial eben auf die Farbräume normaler Bildschirme abgestimmt, also etwa sRGB. Wenn nun mehr Kraft in den Monitorfarben steckt, müssen die, um wie gewohnt bzw. gewollt auszusehen, vom CM gedrosselt werden.

Wir haben hier während der WM auf einem CG220 Fußball geschaut, das tut richtig weh... wenn die Deutschen nicht so gut gespielt hätten, hätt' ich mir das nicht angetan.


als Antwort auf: [#386611]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/