[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

putti
Beiträge gesamt: 3

12. Jan 2008, 21:02
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(5314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich habe ein foto vektorisiert (via life trace), die flächen dahinter sind aber weiß. ich kann sie nicht einzeln anwählen und löschen, auch wenn ich die gruppierung auflöse.
brauche hilfe, sonst hau ich noch was kaputt.
X

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

putti
Beiträge gesamt: 3

12. Jan 2008, 21:34
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #330678
Bewertung:
(5293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tut mir leid, ist das eine doofe frage oder habe ich sie zu ungenau gestellt?


als Antwort auf: [#330675]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

12. Jan 2008, 21:39
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #330680
Bewertung:
(5289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja.


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330678]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

putti
Beiträge gesamt: 3

12. Jan 2008, 21:51
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #330682
Bewertung:
(5281 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
doof oder ungenau?


als Antwort auf: [#330680]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

12. Jan 2008, 22:06
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #330684
Bewertung:
(5265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist das nicht immer die Frage, die man sich stellt, wenn man ein "Ja" auf eine Oder-Frage erhält. Außerdem ist das meine liebste Antwort auf eine solche.

Wink


Nein, es ist keine doofe Frage, denn die gibt es nicht.

Herzlich Willkommen auf HDS. Nützlich sind in der Regel Angaben zu Programm, -version, was wurde gemacht, kann der Dateiaufbau (Ebenen, etc.) beschrieben werden, eventuell ein Screenshot und vor allem eine exakte Problembeschreibung. Da keiner Deine Datei sieht, braucht man in der Regel schon fast eine Kristallkugel, um hinter das eigentliche Problem zu "steigen".

Ungenaue Problembeschreibungen werden daher sehr oft ignoriert.

Und immer dran denken: Wenn zwei das Gleiche sagen, müssen sie noch lange nicht das Gleiche meinen.

Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330682]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6259

13. Jan 2008, 15:05
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #330717
Bewertung:
(5199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Ungenaue Problembeschreibungen werden daher sehr oft ignoriert.

Darf ich auch anmerken, dass es abends um 21:00 schon mal länger als eine halbe Stunde dauern kann, bis einer die Frage bemerkt, der eine Antwort geben kann?

In CS3 bietet LiveTrace die Option "Weiß ignorieren" o.ä.
In beiden Versionen muss das LiveTrace Objekt erst umgwandelt werden, bevor man irgendwas löschen kann.


als Antwort auf: [#330684]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

13. Jan 2008, 16:36
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #330727
Bewertung:
(5182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

>Ungenaue Problembeschreibungen werden daher sehr oft ignoriert.

Aus dem Zusammernhang gerissen, spricht dieser Satz dann doch eine ziemlich harte Sprache. Kann ich "sehr oft" durch "von einigen" tauschen?
Wink


>Darf ich auch anmerken …

Ich möchte Deine Ratschläge nicht missen.
Smile


Antwort auf: In beiden Versionen muss das LiveTrace Objekt erst umgwandelt werden, bevor man irgendwas löschen kann.
Zitat von putti ich kann sie nicht einzeln anwählen und löschen, auch wenn ich die gruppierung auflöse.


m.E. läßt sich die Gruppierung eines LiveTrace Objektes erst auflösen, wenn es bereits umgewandelt worden ist.


Auch spricht der/die OP von weißen Flächen ? hinter dem LiveTrace Objekt ? .
Zitat von putti ich habe ein foto vektorisiert (via life trace), die flächen dahinter sind aber weiß

Crazy


Dein Verweis auf "Weiß ignorieren" ist Klasse, da dieser unscheinbare Schalter dem Wissenden doch einiges an Arbeit ersparen kann.
Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330717]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

Iki
Beiträge gesamt: 1186

14. Jan 2008, 07:22
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #330751
Bewertung:
(5139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

gibt es auch eine Möglichkeit, nach dem "falschen" Vektorisieren,
die Weissen Flächen zu entfehrnen?

Gruß
Iki


als Antwort auf: [#330727]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

14. Jan 2008, 09:50
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #330769
Bewertung:
(5114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Iki,

nach dem Umwandeln die Gruppierung aufheben, eine weiße Fläche auswählen, dann Auswahl --> Gleich --> Flächenfarbe --> (Löschen)


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330751]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

14. Jan 2008, 10:28
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #330784
Bewertung:
(5100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder zur Auswahl den Zauberstab mit Toleranz für Flächenfarbe bei 0% benutzen, das funktioniert (je nach gewohnter Arbeitsweise) genauso gut.


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330769]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

Iki
Beiträge gesamt: 1186

14. Jan 2008, 15:39
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #330844
Bewertung:
(5064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tut mir Leid, ich hab mir wieder nur einen Teil gedacht, und nicht
geschrieben.

Ich möchte schon die weißen Flächen entfernen, aber so, dass ein Loch
entsteht.

Wenn ich z.B. ein "O" nehme, kann das Mittelteil eine Weiße Fläche sein,
oder das Ganze ein "zusammen gesetzter Pfad".

Würde man im ersten Fall die weiße Fläche löschen, währe es kein "O" mehr.
Also muß die Fläche durch ein "Loch" ersetzt werden.

Gruß
Iki


als Antwort auf: [#330784]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6259

14. Jan 2008, 16:04
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #330849
Bewertung:
(5055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann sollten Sie sich mit dem Pathfinder vertraut machen.
Oder eben noch mal abpausen.


als Antwort auf: [#330844]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

14. Jan 2008, 16:06
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #330851
Bewertung:
(5055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Iki,

das könnte wieder eine längere Debatte werden.

Beim interaktiven Abpausen entsteht generell eine Gruppierung von Farbflächen. Wird ein "O" auf weißem Grund abgepaust, dann könnte die weiße Fläche - wie zuvor beschrieben - entfernt werden. Das "O" hat dann automatisch in der Mitte ein "Loch".
(Bildhaft gesprochen könnte man vielleicht sagen: Beim interaktiv Abpausen wird das Bild in Vektoren zerlegt und zwar vergleichbar mit dem Pathfinder im Modus Fläche aufteilen.)

Da bei Dir diese Vorgehensweise nicht zu funktionieren scheint, oder Du etwas anderes meinst, meine Frage: Wie erstellst Du Dein "O" (bleiben wir ruhig bei diesem Beispiel)?


Allgemein gültig ist: Ausstanzen geht bei Flächen immer mit dem Pathfinder, Konturen müssen vor Anwenden des Pathfinders in Flächen umgewandelt werden.

Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#330844]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

Iki
Beiträge gesamt: 1186

15. Jan 2008, 11:13
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #330980
Bewertung:
(5013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo pixxxelschubser,

hast schon angst? :-)
Etwas Spaß darf sein, oder.

Bei einem Vektorobjekt z.B. beim "O" (gehen wir von einem roten "O" aus) kann ja
durch die weiße Fläche optisch vorgetäuscht werden, dass es sich dabei um ein Loch
handelt, oder anders gesagt, das ganze Objekt scheint wie ein Kreisring.

Ich möchte eigentlich den weißen Kreis markieren und mit diesem die rote Fläche
ausstanzen.
Bei komplexen Grafiken (auch z.B. beinhalteten Pixelbilden) sollte dieser Kreis
alles was darunter liegt durch stanzen (wie die Radiergummi Funktion, oder
wie eine richtige Stanze).
Natürlich handelt es sich nicht um einen Kreis, sondern um eine freie Form die
eine Stanze sein soll.

Gruß
Iki


als Antwort auf: [#330851]

wie lösche ich die weißen flächen eines vektorisierten objekts?

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

15. Jan 2008, 11:36
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #330987
Bewertung:
(5006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Iki ] Bei einem Vektorobjekt z.B. beim "O" (gehen wir von einem roten "O" aus) kann ja
durch die weiße Fläche optisch vorgetäuscht werden, dass es sich dabei um ein Loch
handelt, oder anders gesagt, das ganze Objekt scheint wie ein Kreisring.

Ich möchte eigentlich den weißen Kreis markieren und mit diesem die rote Fläche
ausstanzen.
Bei komplexen Grafiken (auch z.B. beinhalteten Pixelbilden) sollte dieser Kreis
alles was darunter liegt durch stanzen (wie die Radiergummi Funktion, oder


geht es hier noch um Interaktiv abpausen oder ist das eine allgemeine Frage?


als Antwort auf: [#330980]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022