[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) winxp mac osx netzwerk- need help

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

winxp mac osx netzwerk- need help

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Jul 2003, 09:18
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(1592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi also wie gesagt ich möchte die beiden dinger verknüpfen.
pc hat internet anschluss der das netzwerk dings folglich besetzt also muss ich das netzwerk zum mac mit einem firewirekabel machen.
leider weiß ich nicht ob das geht oder wie.
was is mit programmen wie dave,pcmaclan,...

bitte um hilfe
und danke

babsi
X

winxp mac osx netzwerk- need help

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

14. Jul 2003, 09:42
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #43581
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi babsi

ich glaub, du verwechselst da was... mit firewire kann man geräte miteinander verbinden, ip mit firewire gibt es zwar, dürfte aber besonders auf der pc-seite ein problem sein (ausser zu versuchst es mit einem produkt von unibrain, ist aber eher selten). was du brauchst ist ein hub oder switch. das ist ein verteiler, mit dem man verschiedene netzwerk-geräte untereinander verbinden kann. so ein hub bekommt man in jedem pc-geschäft, ist pc- und mac-tauglich.


-- David Uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Jappl
Beiträge gesamt: 501

14. Jul 2003, 09:45
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #43582
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Babsi,

grundsätzlich klappt es auch mit einem FireWire Kabel, ich würde aber zu einem HUB / Switch greifen. Die Performance ist viel besser und kosten tun die auch kaum noch was!

OSX kann auch Windoof händeln, d.h. Du kannst auf Zusatzsoftware verzichten.
Wie das bei XP aussieht, weiß ich nicht. Evtl kann XP Pro auch mit Mac aber XP Home auf keinem Fall.

Hoffe ich konnte etwas Gedankengut beisteuern,

Gruß
Jappl

"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."Ha


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Jappl
Beiträge gesamt: 501

14. Jul 2003, 09:46
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #43583
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."Hallo Dave,

da waren wir zwei wohl gleichschnell! OK, Du warst etwas schneller!

Jappl


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Jul 2003, 10:11
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #43586
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ähhmm ok also hub oder switch und wie kommt das an die dinger ran also ich mein was sind das für ausgänge eingänge...kenn mich wirklich nüsse aus
und wenn ich die dinger verbunden hab dann funktionierts einfach oder muss man dann noch ip adressen und so zeugs vergeben???

babsi


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

14. Jul 2003, 10:17
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #43589
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi babsi

die dinger haben sog. ethernet-schnittstellen, auch rj45 genannt. so eine ethernet-schnittstelle hat dein pc und der mac. verbinden tut man das ganze mit ethernet-kabel, die es in verschiedenen längen gibt.

wegen der ip-adressierung: ja, grundsätzlich hast du recht. nun aber die frage: hast du einen router? du hast vorhin was erwähnt, dass die ethernet-schnittstelle am pc schon vergeben ist. was für ein gerät hängt da dran, kannst du uns den genauen typ durchgeben? der grund ist der: es gibt viele geräte, die vergeben die ip-adressen automatisch, das nennt man dhcp. wenn man nun den router (das zugangsgerät) ebenfalls am hub anschliesst, vergibt der allen geräten im netzwerk eine adresse, vorausgesetzt, du hast in den netzwerkeinstellungen dhcp aktiviert, was aber standardmässig der fall sein sollte.


-- David Uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Jul 2003, 10:27
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #43593
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also an der netzwerkstelle hängt mein modem fürs internet
und die ip adresse ähmmm puuhh die geben mir die internetmenschen.
würd ich eine netzwerkkarte brauchen oder würd das internet auch über hub gehen??``?

also dose zu hub hub zu pc und hub zu mac????




als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Jappl
Beiträge gesamt: 501

14. Jul 2003, 11:16
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #43602
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Babsi,

bist Du sicher das es ein Modem ist? In der Regel sind Modem's über Seriell angeschlossen! Oder ist es ein DSL-Modem von der Telekom?

Wenn Du Dein Modem konfigurieren kannst, sprich eine IP zuweisen, dann ist das eigentlich kein Problem. Wenn das nicht möglich ist, dann mußt Du ein workaround machen. Das könnte z.B. eine Modemkarte sein.

Vielleicht hast Du ja noch ein par Infos für uns.

Gruß
Jappl

"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Jul 2003, 11:24
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #43604
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also is ein modem von chello (wien) und die ipadresse is manuell zugewiesen, also die hab ich von chello gekriegt und muss ich dann eintragen.
ja


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Okt 2004, 18:28
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #112639
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dann musst du dir einen router kaufen, an den du dein modem hängst. den router hängst du dann an den hub/switch und daran deinen pc und mac.


als Antwort auf: [#43579]

winxp mac osx netzwerk- need help

Flocki
Beiträge gesamt: 230

4. Okt 2004, 08:09
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #112837
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Babsi.

Wieso baust du in deinen Windoof XP Rechner nicht noch eine zweite Netzwerk "Dingens" Karte ein und verbindest diese dann mit deinem Mac?


als Antwort auf: [#43579]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis