[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign wordimport_fehler!!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

wordimport_fehler!!!

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 382

10. Apr 2008, 07:19
Beitrag # 16 von 30
Beitrag ID: #345476
Bewertung:
(3744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht ist unter Windows ja ein anderes Zeichen für das Ausfallen von Fußnoten verantwortlich...

mfg, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)


als Antwort auf: [#345389]
X

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

10. Apr 2008, 07:58
Beitrag # 17 von 30
Beitrag ID: #345478
Bewertung:
(3737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

ich habe oben dargestellt, daß sich das genannte Problem auch in InDesign CS2 unter Windows im Zusammenhang mit dem einfachen unteren Anführungszeichen ALT-0130 reproduzieren läßt.

Möglicherweise bedarf es mehrerer Anführungszeichen und mehrerer Fußnoten, um das Problem nachstellen zu können.
Möglicherweise tritt das Problem bei Anwesenheit eines Anführungszeichens nicht zwingend auf.
Möglicherweise gibt es noch andere Zeichen als Auslöser.

Aber wenn dieses Problem auftritt, dann ist sehr häufig (bei meinen Versuchen bislang immer) ein einfaches unteres Anführugnszeichen im Spiel.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#345476]

wordimport_fehler!!!

Anton Kriegler
Beiträge gesamt:

10. Apr 2008, 10:26
Beitrag # 18 von 30
Beitrag ID: #345512
Bewertung:
(3702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grüß Euch

Mir fällt auf, sobald ich in der Word-Datei sämtliche einfachen SCHLUSS-Zeichen entferne, kommt der Fehler nicht mehr vor.
Egal wie viele einfache Anführungszeichen da sind: Füge ich nur ein einziges einfaches Schlusszeichen am Ende ein, wird nur jede zweite Fussnotenziffer dargestellt.
bitte probieren.

Danke
Gruß
Anton


als Antwort auf: [#345478]

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

10. Apr 2008, 10:35
Beitrag # 19 von 30
Beitrag ID: #345519
Bewertung:
(3697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Anton,

welches Schlusszeichen meinst Du?
ALT-0145, also das einfache englische Anführungszeichen ‘ (hochstehende 6)?

Das hatte ich als zweiten Teil des Paars in meinen Testdateien stets drin.
Reicht dieses Zeichen allein aus oder braucht es auch noch das unten stehende einfache Anführungszeichen?

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#345512]

wordimport_fehler!!!

Anton Kriegler
Beiträge gesamt:

10. Apr 2008, 10:43
Beitrag # 20 von 30
Beitrag ID: #345521
Bewertung:
(3692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das einfache umgekehrte Anführungszeichen oben, die spiegelverkehrte neun.
U+201B, leider keine alt-codierung zu finden


als Antwort auf: [#345519]

wordimport_fehler!!!

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 382

10. Apr 2008, 10:46
Beitrag # 21 von 30
Beitrag ID: #345522
Bewertung:
(3694 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Martin: Tut mir leid, da habe ich wohl zu schnell gelesen...

Kannst du mir sagen, was das Metazeichen "^;" genau bedeutet? In der Hilfe habe ich nichts darüber gefunden.

Aber ich habe weiter getestet. Ich hatte einen Fall, wo die Fußnote ausfiel, weil im betroffenen Absatz kyrillische Zeichen (korrekte Unicode-Definition) vorgekommen sind. Nach Entfernung der kyrillischen Zeichen funktioniert alles korrekt. Welche Zeichen genau dafür verantwortlich sind, werde ich später noch überprüfen.

Auf jeden Fall war es bei mir so, dass die Fußnote 4 im Haupttext ausgefallen ist ("^;"), im Fußnotentext aber vorhanden war. Die eigentliche Fußnote 5 wurde im Haupttext dann mit 4 nummeriert und hatte damit den falschen Fußnotentext, das ging so weiter bis zur Fußnote 80. Also: Fußnotentext 6 zur Fußnote 5 ... Fußnotentext 80 zur Fußnote 79. Der Fußnotentext Nr. 81 ist ausgefallen, damit war ab Nr. 81 die Zuordnung wieder in Ordnung.,

Ich hatte früher schon andere Fälle erlebt, wo die Zuordnung nach ein paar Fußnoten schon wieder passte.

Eigenartig!

mfg, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)


als Antwort auf: [#345512]

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

10. Apr 2008, 12:02
Beitrag # 22 von 30
Beitrag ID: #345558
Bewertung:
(3658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

Antwort auf: Kannst du mir sagen, was das Metazeichen "^;" genau bedeutet? In der Hilfe habe ich nichts darüber gefunden.


Das Metazeichen '^;' findet das Unicode-Zeichen U+FFFD.

Und dieses Zeichen bedeutet laut http://www.decodeunicode.org folgendes:

Zitat U+FFFD REPLACEMENT CHARACTER

This is what you get to represent invalid data.


Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#345522]

wordimport_fehler!!!

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 382

10. Apr 2008, 15:30
Beitrag # 23 von 30
Beitrag ID: #345630
Bewertung: |
(3640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Infos! Ich hab das Zeichen, welches bei mir den Fehler verursacht, eruiert: Es ist das kyrillische Versal-K: http://www.decodeunicode.org/u+041A

Dank euren Infos weiß man jetzt wenigstens, dass bestimmte Zeichen den Fehler verursachen.

mfg, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)


als Antwort auf: [#345558]

wordimport_fehler!!!

Anton Kriegler
Beiträge gesamt:

11. Apr 2008, 14:37
Beitrag # 24 von 30
Beitrag ID: #345816
Bewertung:
(3577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ redbull ] Danke für die Infos! Ich hab das Zeichen, welches bei mir den Fehler verursacht, eruiert: Es ist das kyrillische Versal-K: http://www.decodeunicode.org/u+041A


Hallo Peter:

Dieses Zeichen ergibt auch bei meinem Test den Fehler, hm ...

Danke und Gruß
anton


als Antwort auf: [#345630]

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

21. Sep 2010, 09:16
Beitrag # 25 von 30
Beitrag ID: #452033
Bewertung:
(2848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich hab das Zeichen, welches bei mir den Fehler verursacht, eruiert: Es ist das kyrillische Versal-K: http://www.decodeunicode.org/u+041A


Aus gegebenem Anlass möchte ich das kyrillische Versal-K mit Unicode 041A als Verursacher dieses Problems nochmals bestätigen.

Ist dieses in einem Word-Dokument (ohne einfache dt. Anführungen, die diesen Fehler ebenfalls verursachen können) enthalten, führt es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu dem Fehler, dass an einzelnen Stellen, wo im Text Fußnotenverweise stehen sollten, statt dessen rosa Kästchen erscheinen, die sich über die Suche nach '^;' leicht finden lassen:

Beispiel

Der dazugehörige Fußnotentext ist der nächsten Fußnote zugeordnet.
Das geht so über ein paar Fußnoten hinweg, bis die Unterschlagung des Textes einer Fußnote wieder für die richtige Zuordnung der weiteren Fußnotentexte sorgt.


Das Verhalten beobachte ich sowohl in InDesign CS4 als auch in CS5(!).
Selbst in CS3, das ich wg. dem Zerhackstückelungsproblem beim Import von Worddaten in CS4 und CS5 (mehrere Absatzenden mit Wortfragmenten werden reproduzierbar an das Textabschnittsende verschoben) inzwischen grundsätzlich zum Import von Worddaten verwende, taucht dieses Problem auf.

Abhilfe schafft das Ersetzen des einfachen dt. Anführungszeichens und des kyrillischen Versal-Ks durch einen Platzhalter (etwa '<001>' oder '##1##') in Word vor dem Import in InDesign.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#345630]

wordimport_fehler!!!

CPR
Beiträge gesamt: 1

1. Feb 2011, 15:28
Beitrag # 26 von 30
Beitrag ID: #463410
Bewertung:
(2615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die genaue Beschreibung und den hilfreichen Tipp zum Import.

Bei mir ist das Kind leider schon in den Brunnen gefallen: Ich habe etwa 450 Seiten importiert und bearbeitet; erst jetzt fallen die fehlenden und falsch numerierten Fußnoten auf.

Gibt es einen Weg, dieses Problem (zumindest teilweise) automatisiert zu lösen? Oder bleibt mir nur, den Inhalt der Fußnote 15 in Fußnote 14 zu kopieren, dann 16 auf 15 und so weiter?

Gruß, Christoph


als Antwort auf: [#452033]

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

1. Feb 2011, 16:28
Beitrag # 27 von 30
Beitrag ID: #463416
Bewertung:
(2603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

ich behelfe mir in solchen Fällen mit einem Skriptpaar, das im ausgewählten Text die Fußnoten innerhalb des ausgewählten Textes um je eine Fußnote runter oder hoch verschiebt (z.B. alle Fußnoten von Fn 17 bis Fn 197 um je eine Fußnote runter, so dass am Ende der Text von Fn 18 in Fn 17 steckt ... der Text von Fn 197 in Fn 196).

Weil man manchmal zu viel erwischt – Auswahl von aktuellem Einfügemarke bis zum Ende des Textabschnitts – gibt es auch das Gegenstück: Text von Fn 196 hoch in eine neue Fußnote am Ende der Auswahl, Text von Fn 195 hoch in die freigewordene Fn 196 ...

Bei Interesse lasse ich Dir das Skriptpaar gerne (kostenfrei) zukommen.
Schick mir einfach Deine email-Adresse (die meinige findest Du im Profil).

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#463410]

wordimport_fehler!!!

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 382

15. Nov 2018, 15:15
Beitrag # 28 von 30
Beitrag ID: #567593
Bewertung: ||
(381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Viele Jahre später gibt es das Problem (bei InDesign CC 2018 und RTF-Import) immer noch.
Habe gerade herausgefunden, dass ein Doppelpunkt in einem Text mit CJK-Zeichen (Unicode FF1A) und das Unicode-Zeichen 591A den oben beschriebenen Importfehler verursachen.

Interessanter sind damit die vier bekannten Verursacher:
Unicode 041A, 201A, 591A und FF1A
Alle vier enden mit dem Unicode "1A".

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)


als Antwort auf: [#463416]

wordimport_fehler!!!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11930

15. Nov 2018, 16:06
Beitrag # 29 von 30
Beitrag ID: #567594
Bewertung:
(367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

super!

Vielen Dank für die Erweiterung der Liste.

In der Vergangenheit hatte ich immer wieder Ärger trotz Ersatzzeichen für das einfache untere Anführungszeichen und das große kyrillische Kappa.

Zitat Unicode 041A, 201A, 591A und FF1A
Alle vier enden mit dem Unicode "1A".


Da kommt man fast in Versuchung, noch weitere Unicodezeichen, die mit 1A enden, zu prüfen. ;-)

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#567593]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 15. Nov 2018, 16:28 geändert)

wordimport_fehler!!!

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 382

19. Nov 2018, 09:26
Beitrag # 30 von 30
Beitrag ID: #567624
Bewertung:
(256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin!

Ich hatte mich auch gleich gefragt: Sind alle Zeichen die mit dem Code "1A" enden, betroffen?

Zumindest für 021A (T mit Komma), 751A und 901A (jeweils CJK) kann ich das Problem bestätigen.

Mit 011A (E mit Hatschek) hat es bei meinem Test übrigens kein Problem gegeben.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)


als Antwort auf: [#567594]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
13.12.2018 - 20.12.2018

3400 Burgdorf, BE
Donnerstag, 13. Dez. 2018, 09.00 Uhr - Donnerstag, 20. Dez. 2018, 09.00 Uhr

Workshop

Schritt für Schritt: Planen, konzipieren und Umsetzen einer responsiven Website mit Wordpress: Lokalen Server einrichten; Frontend/Backend; Vorgehen Schritt für Schritt bis zur fertigen Site.

2-Tages-Workshop CHF 990.00

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Websites erstellen mit Wordpress und Elementor Pro
Veranstaltungen
19.12.2018

Wie installiert und konfiguriert man Mailchimp und verwendet es für sein Business

Internet
Mittwoch, 19. Dez. 2018, 10.00 - 11.30 Uhr

Webinar

In diesem Webinar zeige ich den Teilnehmern, wie sie mit Mailchimp eigene Newsletter verschicken können. Wie sie Mailchimp installieren und konfigurieren müssen und wie sie eine erste Kampagne machen können.

Gratis

Ja

Organisator: Eric Mächler

https://events.genndi.com/register/818182175026318367/4ac0f277c0

Der Start ins E-Mail Marketing mit Mailchimp