[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign zu wenig Ebenen für Nummerierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

zu wenig Ebenen für Nummerierung

mkuenster
Beiträge gesamt: 679

19. Apr 2012, 11:21
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ein umfangreiches Dokument hat sehr viele Textarten für die ich Absatzformate anlegen muss.

Ich habe schon alleine sechs Überschriftenebenen die numerisch gegliedert sind. Daneben gibt es diverse Aufzählungen, die mit römischen Zahlen, kleinen und großen Buchstaben usw. gegliedert werden.

In den Absatzformaten wird bei "Aufzählungszeichen und Nummerierung" jedes mal eine andere Ebene vergeben.

Leider bietet InDesign CS5 (Mac) nur maximal neun Ebenen an. Ich habe aber deutlich mehr Absatzformate mit automatischen Aufzählungen. Da reichen die neun Ebenen nicht mehr aus.

Gibt es da einen Trick? Oder muss ich die Nummerierung in Text wandeln?

Gruß
Michael
X

zu wenig Ebenen für Nummerierung

Be.eM
Beiträge gesamt: 3226

19. Apr 2012, 11:38
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #493704
Bewertung:
(2044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mkuenster ] Leider bietet InDesign CS5 (Mac) nur maximal neun Ebenen an. Ich habe aber deutlich mehr Absatzformate mit automatischen Aufzählungen. Da reichen die neun Ebenen nicht mehr aus.


Michael,

nur um das richtig zu verstehen: du trennst die Zählreihen/Listen durch die Anwendung unterschiedlicher Ebenen? Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das konzeptionell falsch.

Die Ebenen sind zuständig für die Mehrstelligkeit einer Nummerierungsfolge, also bei drei Ebenen beispielsweise "5.4.7". Wenn du Zählreihen voneinander separieren möchtest (also die Überschriften von nummerierten Listen), dann musst du entsprechende "Listen" (im AF) definieren. Das kannst du eine Liste "Überschriften" definieren, die bis zu 9 Ebenen haben darf (urxtffff…), und hiervon unabhängig eine Liste "Aufzählung röm." oder "Aufzählung arab." usw.

Die Fortführung einer Nummerierung erfolgt immer nach Listen-Zugehörigkeit. Alle Überschriften, egal welcher Ebene, gehören dann zur Liste "Überschriften" und beeinflussen die Zählung der nummerierten Aufzählungen nicht.

Oder habe ich's falsch verstanden?

Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#493698]

zu wenig Ebenen für Nummerierung

mkuenster
Beiträge gesamt: 679

19. Apr 2012, 11:57
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #493708
Bewertung:
(2019 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

nein, Du hast es richtig verstanden … und ich bin das bisher immer konzeptionell falsch angegangen.

Danke fürs "Augen öffnen" und die schnelle Antwort.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#493704]

zu wenig Ebenen für Nummerierung

Adelberger
Beiträge gesamt:

19. Apr 2012, 13:05
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #493715
Bewertung:
(1989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber Du brauchst nicht für jede Aufzählung eine eigne Liste. Sondern immer dann, wenn eine Liste neu zum Zählen beginnt, verwende ein Absatzfomat, etnweder der erste Listeneintrag, der den Zähler auf 1 setzt und dann ein Absatzformat, das weiter zählt oder vor der Liste ein Absatzformat ohne sichtbare Nummerierung, dessen Anfangs-Zähler 0 ist.


als Antwort auf: [#493708]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch