[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) zum x-ten mal: tft's

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

zum x-ten mal: tft's

Designer
Beiträge gesamt: 120

30. Jan 2005, 15:24
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sorry wenn ich wieder auf das thema zurückkomme, aber ich glaube das ist wichtig, denn die sich laufend verändernden preise, technologien und testberichte etc. machen einem den Kauf eines Flachbildschirmes nicht gerade leicht.

also: suche einen ersatz für meinen 17-Zoll Dell Röhrenmonitor. Win98SE, NVIDIA TNT2 M64 AGP. Preisklasse: um 1000sFr
der neue monitor soll für grafikbearbeitung ideal einsetzbar sein und v.a. auch mac kompatibel sein (powerbook) - deshalb mit DVI.

Ich weiss es gibt da monitore für 2000-3000sFr. und mehr für höchste Ansprüche, doch ich habe mich für die "mittlere Preiskl." entschieden, zumal dort die monis ja auch nicht elend schlecht sind...

also ich bitte euch deshalb mir die entscheidung für folgende produkte ein wenig zu erleichtern durch tipps, erfahrungen etc.
>> welcher? + wehalb?

1. Sony SDMH S94PB 19-Zoll
2. Samsung Sync Master 910T 19-Zoll
3. Lacie Photon19vision 19-Zoll
4. Eizo L767 19-Zoll
5. Belinea 102005 20-Zoll
6. Belinea 101920 19-Zoll
(http://www.belinea.ch)

vielen herzlichen dank im voraus!
schönen sonntag
gruss Designer
X

zum x-ten mal: tft's

Designer
Beiträge gesamt: 120

30. Jan 2005, 15:26
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #140516
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sorry hab das falsche forum erwischt, aber vielleicht gibts hier auch leute, welche tipps und erfahrungen haben

grüsse
Designer


als Antwort auf: [#140514]

zum x-ten mal: tft's

gpo
Beiträge gesamt: 5520

31. Jan 2005, 11:09
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #140676
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

die Nummern 1-4 sind getestet gut....
die anderen eher consumer Geräte.( aber damit nicht schlecht geredet!)

du solltest dir aber auch den von dell anschauen!
ein Kollege hatte den gekauft...
und ich war angenehm überrascht die gut die Farben/Bild waren!!!

mit Adobe gamma Loader kalibriert...sah alles OK aus!

gehe mal davon aus...es gibt sowieso nur weniger Hersteller von den panels....die OEMs verbauen das zu Marken!

Bei Dell ist, glaube ich, "LG" drin.

....ebenso solltest die Iiyama in Betracht ziehen....die schneiden im vergleich mit den "tollen"...immer sauber ab.

allerdings würde ich mir die Monis im Original mal zeigen lassen...nimm ein Testbild mit....!

und...
die nächste Generation steht sowieso schon in den Startlöchern...weil jetzt alle so einen haben wollen:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#140514]

zum x-ten mal: tft's

Designer
Beiträge gesamt: 120

31. Jan 2005, 11:26
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #140687
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo
vielen dank
ok. was verstehst du genau unter consumer? Die Belineas sind ja rein von den technischen Daten nicht viel schlechter als die anderen...
den dell könnt ich mir wirklich mal npch anschauen.
was meinst du mit neues in den startlöchern? Denkst du, es sei momentan ziemlich ungünstig sich einen moni zuzulegen, dass die preise innerhalb den nächsten monaten noch stark sinken werden? Will mir den moni eben schon innerhalb der nächsten max 2 monaten zulegen. hab gesehen, dass die belineas erst kürlich günstiger wurden. Vor weihnachten war der 20-Zoll noch 1200.- jetzt kostet er 999.-

grüsse
designer


als Antwort auf: [#140514]

zum x-ten mal: tft's

gpo
Beiträge gesamt: 5520

1. Feb 2005, 00:42
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #140901
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja teilweise siehst du das richtig...

meist ist es ja so...
da gibt es Markenhersteller die einen Namen zu verlieren haben...
und deshalb was "ordentliches" abliefern müssen(sollten:))!

dazu gehören Sony, Samsung, Dell, HP usw....
und zu den (Pro)Consumern gehört z.B. Belinea und Konsorten...
die produzieren deutlich billiger...

was nicht unbedingt "schlechter" bedeuten muss!!!

meist geht es um Kleinigkeiten wie den Gamer-Speed in Millisekunden...
oder Ausstattungen wie Lautsprecher usw...

wer da richtig vergleicht....also Prioritäten setzt...der kann viel Geld sparen!

Beispiel: hatte mir den 19" ProLite von Iiyama gegönnt für damals 640,-E....
die teureren Eizos und sonstigen teureren um die 800-1200,-E schnitten bei einem Farbvergleich ind CT zwar sehr gut ab....aber mein Prolite lag mit seiner Farbengine ebenso auf hohem Niveau!!!...für fast den halben Preis!!!

....auch bei Dell hatten die Tester rumgemault...aber ich habe ihn im original gesehen und fand ihn gut( auch für Bildbearbeitung!)

und wenn du so ein teil für Grafik+DTP brauchst...dann schau auf diese Werte und hol dir den größten!

und die Zukunft...
es werden schon kaum noch Röhren gebaut...!
alle wollen die TFTs haben...
demzufolge werden die Preise sinken, die kurven in den Magazinen sorechen eine deutliche Sprache!

aber...
man muss wissen, es wird schon richtig an der Nachfolgegeneration "geschnitzt"

die auf Grund der neuen Techniken noch deutlich billiger sein wird!!!

und....
die Leute kaufen nur, wenn die Röhre abnibbelt...
und die TFTs was "neues" bieten:))
(wie noch mehr Auflösung,bessere Farben, kalibrierbar und mehr Speed im Bildaufbau(für Gamer).

alledings...
musste ich neulich zwei 21" CRTs ersetzen...
habe bei eBay geschaut und dort 2x Sony Flat21" und 1x Nec 22" Flat geordert für ca 150,-E

...die Geräte waren fast ladenneu ohne Gebrauchspuren und erstklassig!!!...die werden wohl bei mir ...
die nächste TFT Generation...."überschlafen"...:))

tja und wer den Platz hat, kann auch noch so eine große Kiste hinstellen!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#140514]

zum x-ten mal: tft's

Marioka
Beiträge gesamt: 5

9. Feb 2005, 18:18
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #143572
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Designer,

ich hatte mir vor kurzen ein Belina 19" TFT gekauft, und schnell wieder verkauft. Die Farbtreue ist nicht optimal, wurde von Kauf abraten.

Ein gutes 19" TFT ist Iiyama ProLite E481S. In Deutschland kostet er gerade 419,- € und wurde bei einiger Zeitschriften (PC-Pro) mit sehr gut bewertet.

Gruß

Marioka


als Antwort auf: [#140514]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022