hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Thomas Wahl  M 
Beiträge: 173
16. Jun 2004, 09:13
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 und einbetten von Schriften


Hallo!
Ich stehe vor dem Problem, dass obwohl meine Distiller 6 Settings so eingestellt sind, dass bei Nichteinbettung von Schrift, der Vorgang abgebrochen werden soll, eben genau diese nicht passiert, sondern die Courier als Ersatzfont verwendet wird und ab Schluss sogar ein PDF/X3 PDF generiert wird (ist mir natürlich schon klar, da ja auch die Courier eingebettet wird)!
Die Frage ist nur: warum bricht der Distiller nicht ab? Liegt das am PS Code und wie könnte ich das erkennen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß

Thomas Wahl Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 09:22
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #91216
Bewertung:
(663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 und einbetten von Schriften


Mit welcher Software wird denn Layoutet??
Ich habe ein ähnliches Problem oftmals mit Quark XPress 6.1.
ich denke Quark ersetzt die Schrift bereits durch die Courier (erst beim Drucken, am Bildschirm und Verwendungsmenü sieht alles chic aus)
Quark gibt scheinbar an, dass die Courier verwendet wird und der Distiller bindet diese dann scheinbar ordnungsgemäß ein.
Eine Lösung dafür hab ich auch noch nicht. meist funktioniert es nach einem Neustart meines Macs wieder.
Aber es ist immer notwendig, die PDFs zu kontrollieren. Automatisch mit Pitstop nützt da auch nichts.

Grüße Thomas
als Antwort auf: [#91212] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
16. Jun 2004, 09:30
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #91222
Bewertung:
(663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 und einbetten von Schriften


Hallo Herr Wahl,

ich nehme an Sie sind QuarkXPress-Anwender. Wenn dies zutrifft, dann habe ich die Erklärung für diesen Effekt hier schon mehrmals gepostet. So z.B. unter

http://www.hilfdirselbst.ch/...sortby=&sortdir=

Es handelt sich also keineswegs um einen Fehler oder ein Problem von Acrobat Distiller, sondern kann ausschließlich QuarkXPress in die Schuhe geschoben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#91212] Top
 
Thomas Wahl  M 
Beiträge: 173
16. Jun 2004, 20:48
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #91414
Bewertung:
(663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 und einbetten von Schriften


Hallo Herr Zacherl, Hallo Thomas,

vielen Dank für diese Infos. In einem Fall, als das aufgetreten ist, war dann sicher Quark daran schuld (Quark 4), im anderen Fall bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob es eine Freehand-Datei war. Ich werde nochmal die Datei suchen gehen....#
Jedenfalls heiße Kiste...

Viele Grüße

Thomas Wahl
als Antwort auf: [#91212] Top
 
X