hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
sparkY
Beiträge: 1
6. Jun 2004, 13:20
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbraum auf "Graustufenmodus" ändern ?


Servus,
wir hatten ne kleine Zeitung (als PDF exportiert) an ne Druckerei geschickt, und die hatten Probleme das zu drucken (Offset), das der Farbraum nicht "Graustufenmodus" war.
Jetzt wollte ich wissen 1. was bedeutet das ? und 2. wo kann ich das in InDesign ändern/einstellen ?

danke schonmal! Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 3854
6. Jun 2004, 16:24
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #89378
Bewertung:
(1203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbraum auf "Graustufenmodus" ändern ?


Hallo, sparkY!

Lesen Sie sich mal den folgenden Thread hier im InDesign-Forum durch:
http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=18651

Ich nehme an, daß Ihre Druckerei für das Ergebnis einer automatischen Umwandlung von CMYK nach Graustufe nicht haftbar gemacht werden will.

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#89352] Top
 
hos S
Beiträge: 37
7. Jun 2004, 09:28
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #89473
Bewertung:
(1203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbraum auf "Graustufenmodus" ändern ?


Hallo sparkY

Im Prinzip kann die Druckerei selbstverständlich mit deinen CMYK-Daten als Graustufen drucken.

Dabei werden die Daten automatisch in ein Composit-File gedruckt und die Farben in Graustufen gewandelt. Und das ohne Möglichkeit des Eingreifens.

Du mußt davon ausgehen das satte rote und blaue Töne ziemlich dunkel werden. Andere Farben können annähernd gleiche Grauwerte bekommen wie z.B. eine angelegt graue Fläche. Deshalb ist das Ergebnis immer ein Roulette-Spiel.

Wenn es auf deinem Drucker noch gut ausschaut, muß das beim Druck in der Druckerei nicht unbedingt zum gleichen Ergebnis führen. Denn abhängig vom Drucker/Belichter steigt auch die Auflösung. Und das wird im Regelfall immer ziemlich dunkel.

Gruß
Hans
als Antwort auf: [#89352] Top
 
hos S
Beiträge: 37
7. Jun 2004, 09:29
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #89474
Bewertung:
(1203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbraum auf "Graustufenmodus" ändern ?


Hallo sparkY

Im Prinzip kann die Druckerei selbstverständlich mit deinen CMYK-Daten als Graustufen drucken.

Dabei werden die Daten automatisch in ein Composit-File gedruckt und die Farben in Graustufen gewandelt. Und das ohne Möglichkeit des Eingreifens.

Du mußt davon ausgehen das satte rote und blaue Töne ziemlich dunkel werden. Andere Farben können annähernd gleiche Grauwerte bekommen wie z.B. eine angelegt graue Fläche. Deshalb ist das Ergebnis immer ein Roulette-Spiel.

Wenn es auf deinem Drucker noch gut ausschaut, muß das beim Druck in der Druckerei nicht unbedingt zum gleichen Ergebnis führen. Denn abhängig vom Drucker/Belichter steigt auch die Auflösung. Und das wird im Regelfall immer ziemlich dunkel.

Gruß
Hans
als Antwort auf: [#89352] Top
 
X