hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
donkey shot
Beiträge: 1416
13. Jan 2003, 16:34
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Lästiges Tastaturmenü


Ich habe Mac OS X 10.2.1 und mehrere Benutzeraccounts. Bei einem dieser Accounts taucht jedesmal bei der Anmeldung in der Menüleiste das Menü zur Auswahl der Tastaturbelegung auf (das mit ami-Flagge, deutscher Flagge) und ist auf U.S.-Tastaturbelegung eingestellt. Ich habe schon tausende von Malen eingestellt, dass ich nur die eine, deutsche Tastaturbelegung haben will und das klappt auch zunächst, nur bei der erneuten Anmeldung ist wieder das blöde Tastaturmenü da wie ein lästiger Geist aus der Flasche und auf U.S. Tastatur eingestellt. Ich bin ziemlich entnervt und habe mich schon als Root eingeloggt, um die betreffenden Dateien für die U.S.-Tastaturbelegung einfach zu löschen, wie ich das bei Sytem 9 machen würde, habe aber festgestellt, das das nicht so einfach ist. Ausserdem müsste es doch auch noch eine andere Lösung geben. Hat jemand eine? Ich wäre sehr dankbar. Top
 
X