hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
5. Sep 2002, 12:49
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS 9.2 Acrobat / Destiller wird nicht gefunden


Hallo,
nach Installation wird der Acrobat nicht gefunden. Auch beim direkten anklicken des Symbols im Ordner kommt diese Meldung.
Vielen Dank im Vorraus
mex Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
5. Sep 2002, 16:34
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #10751
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS 9.2 Acrobat / Destiller wird nicht gefunden


Hallo

Hast du schon einmal das ganze Acrobat-Vollprodukt geloescht und danach noch einmal neu installiert? hast du bei der Installation darauf geachtet, dass der Distiller auch installiert wird?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#10741] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Sep 2002, 22:28
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #10764
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS 9.2 Acrobat / Destiller wird nicht gefunden


ja, ich habe sogar 3 mal versucht das produkt zu installieren (mit gültigen entsperrcode), die installation funkt problemlos, alles da und im ordner, aber wenn ich es anklicke, bzw eine pdf anschaun, gar eine aus quark zb über den destestiller schreiben möchte, heißt es immer ...acrobat nicht gefunden... was kann das sein?
als Antwort auf: [#10741] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Sep 2002, 23:29
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #10771
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS 9.2 Acrobat / Destiller wird nicht gefunden


Mal die Schreibtischdatei neu anlegen?!

Gruss
haeme ulrich
als Antwort auf: [#10741] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
6. Sep 2002, 07:41
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #10780
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS 9.2 Acrobat / Destiller wird nicht gefunden


Hallo zusammen

Wie Häme erwähnt hat, kann es ein versuch wert sein, die Schreibtischdatei neu anzulegen. Ganz empfehlenswert ist auch das Hilfsprogramm TechTool Lite, mit dem du den Schreibtisch etwas effizienter neu anlegenkannst. In TechTool nennt sich das Delete/Rebuild Desctop. Wichtig ist, dass du beim automatischen Neustart, den dir das Programm auslöst, die Shift-Taste drückst, damit die Systemerweiterungen auch mit einbezogen werden. Wenn es nichts nützt, so schadet es jedenfalls nichts.

TechTool findest du unter http://www.versiontracker.com

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#10741] Top
 
X