hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Chiaro
Beiträge: 16
28. Dez 2003, 19:07
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Matrox G550 und Panther


Hallo an alle,
kann mir bitte jemand sagen, ob die Matrox G550 in einem
G4 Quicksilver/800 MHz unter OS X funktioniert oder hat
Erfahrung damit?

Gruß und Danke,
Chiaro Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
29. Dez 2003, 13:21
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #63697
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Matrox G550 und Panther


Hallo,

hast du irgendwo einen Hinweis darauf gefunden das Matrox Karten in Macs funktionieren?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#63642] Top
 
Chiaro
Beiträge: 16
29. Dez 2003, 14:05
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #63700
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Matrox G550 und Panther


... irgendwo in einem Forum, weiß aber nicht mehr wo. Der Hinweis
war auch nicht sehr genau. Aber da die Matrox auch eine AGP-Karte
ist, wär`s einen Versuch wert. Die Karte ist für die Bildbearbeitung auf jeden Fall besser als die ATI-Karten, weil in den "Tiefen" und in den "Lichtern" bessere Zeichnung vorhanden ist. Ist vielleicht nur ein Treiberproblem.

Chiaro
als Antwort auf: [#63642] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
29. Dez 2003, 14:33
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #63703
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Matrox G550 und Panther


Hallo,

Das: "weil in den "Tiefen" und in den "Lichtern" bessere Zeichnung vorhanden ist." würde ich ja mal eher in die Abteilung 'moderne Sagen und Legendenbildung' abschieben. Was man den Matroxen zu gute halten muss, ist, das es die letzten sind, die vernünftige 2D Darstellung bieten und nicht vor lauter 3D-Rendering-pattern-light-shading...Mist die Hauptaufgabe eines 'Nichtspielerechners' vernachlässigen.

Zur eigentlichen Aussage, kann es sein das die Karten per default mit linearem Gamma arbeiten?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#63642] Top
 
X