hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Mär 2003, 15:20
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nicht unterstützes Objekt


Hallo,

kann mir jemand sagen, was die Meldung "Nicht unterstützes Objekt" von PitStop genau bedeutet und was das für Folgen hat. Ich habe hier z.B. eine Datei, die aus Indesign in den Distiller gedruckt wurde und ein Verlaufsobjekt wird von PitStop Preflight-Profilen angemeckert.

Wolfgang Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 3856
25. Mär 2003, 15:26
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #29292
Bewertung:
(700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nicht unterstützes Objekt


Um welche PitStop-Version handelt es sich?

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#29290] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Mär 2003, 15:36
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #29294
Bewertung:
(700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nicht unterstützes Objekt


Pitstop 5.02

Wolfgang
als Antwort auf: [#29290] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
25. Mär 2003, 17:00
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #29307
Bewertung:
(700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nicht unterstützes Objekt


Herr Reszel,

es gibt ganu einfach wenige Objekttypen innerhalb einer PDF-Datei die für Enfocus PitStop (zumindest heutigen Tage) nicht in der Tiefe analysierbar und bearbeitbar sind wie man sich das vielleicht wünschen würde. Zu diesen Objekten zählen u.a. die PostScript 3 Smooth Shades. Es handelt sich hierbei um mathematisch beschriebene Objekte.

Wenn Sie z.B. in Ihrem PDF-Profil die Prüfung bzgl. der maximalen Farbauftragmenge aktiviert haben, dann resultiert bei einem PDF welches solche Smmoth Shades beinhaltet, die von Ihnen aufgeführte Meldung, weil ein Verlauf nicht aus einer Farbe besteht, sondern mehrere Farbkanäle mathematisch überlagert werden und sich deshalb nicht die Farbauftragmenge eines Verlaufs bestimmen läßt.

Dies ist unabhängig von der eingesetzten PitStop Library.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#29290] Top
 
X