hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

piochette
Beiträge: 60
31. Mai 2003, 23:15
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwenkbares Objektiv


Hallo!

Ich will mir nun endlich ne DigiCam zulegen. Wichtig ist für mich nicht die absolute Farbgenauigkeit, sondern eher die Flexibilität und Erweiterbarkeit. Am überlegen bin an der Sony für knapp 1000 € mit einem schwenkbaren Rüssel, die neulich auch in der c't getestet wurde. Ein Freund von mir hat allerdings ein älteres Modell einer Nikon Coolpix, welche mir besser gefällt, da sie nicht so sperrig ist und das objektiv sich weiter drehen lässt. Ausserdem soll die "nur" rund 750 € kosten.

richtig Ahnung hat von uns aber niemand und deshalb meine Frage: objektiv - welche ist besser, wofür gibts mehr zubehör (weitwinkel, fischauge...) und wie stromfressend sind die Dinger.

Einsatzgebiet: Architekturfotografie, nicht zum veröffentlichen, sondern für die Projektarbeit (weitwinkel wär gut) und kurze filmsequenzchen. Modellfotografie.

Bin dankbar für jeden Rat,

merci, piochette Top
 
X
peter
Beiträge: 168
1. Jun 2003, 10:52
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #37723
Bewertung:
(1422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwenkbares Objektiv


Hallo piochette

Ich kenne mich bei Sony nicht aus. Habe aber selber eine ältere Coolpix von Nikon. Es gibt da wirklich umfangreiches Zubehör. Allerdings wie das so ist mit Zubehör, nicht immer ganz günstig. Ich hebe sleber auch einige Konverter wie z.B. ein 180°-Fisheye mit dem übrigens sehr viele Fotografen die interaktiven 360°-Panoramas realisieren. Videosequenzen lassen sich auch realisieren. Mittlerweile wurde bei den neueren Modellen auch die Benutzerfreundlichkeit mehr berücksichtigt.

Ich kann Dir also eine Coolpix für Deinen Einsatz wirklich empfehlen.

Gruss Peter


Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#37717] Top
 
piochette
Beiträge: 60
9. Jun 2003, 17:50
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #38831
Bewertung:
(1422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwenkbares Objektiv


Merci Peter.

Das ist mir natürlich aufgrund des Preisunterschiedes xtrem recht :)
als Antwort auf: [#37717] Top
 
Claus
Beiträge: 613
9. Jun 2003, 19:11
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #38836
Bewertung:
(1422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwenkbares Objektiv


Empfehle Nikon Coolpix 5000 oder die kommende 5400. Für mich die beste Kamera für unter 1000 Euro. Finde den schwenkbaren Monitor einfach klasse...


http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#37717] Top
 
MacGyver
Beiträge: 9
13. Jun 2003, 18:32
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #39442
Bewertung:
(1422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwenkbares Objektiv


Also ich habe die Fuji S-304.
Kann die wirklich empfehlen.
Macht sehr gute Fotos und Filmsequenzen sind auch drin.
Zusatzobjektive kann man benutzen wie z.b. Fisheye 180°.
Der Preis liegt im Internet im Druchschnitt bei 400- bis 450 €.
Für den Preis bekommst du eine ganze menge Kamera.

Grüße,

Christian
als Antwort auf: [#37717] Top
 
X