hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
hedi
Beiträge: 3
23. Nov 2002, 15:10
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text einlaufen lassen??


Hallo,
Ich bin PC user und gerade von xpress zu indesign gewechselt. Leider finde ich die Möglichkeiten Text in Textrahmen 'einlaufen' zu lassen, also bis zu -3 Unterschneidung und das Einfügen bedingter Trennstriche, nicht besonders befriedigend bzw. nicht wirklich nachvollziehbar. Gibt es in Indesign ähnliche Shortcuts (STRG+ALT+UMSCHALT+;oder:) wie in xpress? Und warum springt mancher Text nicht in die obere Zeile obwohl mit freiem Auge zu erkennen ist, dass es sich ausgeht? Auch wenn ich nur zur Probe bis zu -150 unterschneide bleibt das Wort wo es ist?? Ich habe das Problem im Flattersatz (linksbündig). Bei Blocksatz scheint es zu funktionieren.

Stimmt es das -15 Unterschneidung in indesign ungefähr -3 in xpress entspricht?

Ebenso wird der bedingte Trennstrich manchmal angezeigt und manchmal nicht??

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen
Gruss
hedi

ps: ach ja, ich verwende version 1.5
(Dieser Beitrag wurde von hedi am 23. Nov 2002, 16:02 geändert)
Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Nov 2002, 13:38
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #17560
Bewertung:
(2258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text einlaufen lassen??


Hallo Hedi

Da kommt ja ganz schön viel aufs Mal ;-)
Ich probiere mal, schrittweise zu Antworten:

Textrahmen einlaufen lassen:
Wenn Sie Text importieren, platzieren Sie diesen mit gedrückter Shifttaste im ersten Textrahmen der Mustervorlage. Bitte lösen Sie vorher NICHT den Textrahmen von der Mustervorlage.

Bis -3 Unterschneidung:
Da verstehe ich die Frage nicht

Einfügen bedingter Trennstriche:
Rechte MT > Sonderzeichen einfügen > Bedinger Trennstrich
Alternativ: Ctrl. Shift -

Text, der nicht nach oben springt:
Mögliche Faktoren:
- Mehrzeilensetzer aktiv
- Silbentrennoptionen suboptimal (Palettenmenü der Absatzpalette)
- Sonderzeichen aus importiertem Word-Text im Text

Unterschneidung Xpress vs. InDesign:
- Xpress unterschneidet in 250stel Geviert
- InDesign unterschneidet in 1000stel Geviert

Gruss
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#17454] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
26. Nov 2002, 17:01
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #17728
Bewertung:
(2258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text einlaufen lassen??


Danke!!!
Der Mehrzeilensetzer wars.
jetzt funktionierts.

liebe gruesse
hedi
als Antwort auf: [#17454] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Jan 2004, 13:35
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #66183
Bewertung:
(2258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text einlaufen lassen??


-3 in quark entspricht ca. -12 in indesign
als Antwort auf: [#17454] Top
 
X