hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
17. Mär 2003, 14:37
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo,

nun zu meine zweiten "Seltsamkeit":

Ein komplexes InDesign Dokument bringt ID beim Ausdrucken zum abstürzen (es erscheint noch nicht mal der Statusbalken, dass ID schon hängt). Nach langem Try & Error gelang es mir den Verursacher zu finden: ein Textblock (hätte das in diesen von EPS-Bilder gefülltes Dokument nicht gedacht!). Der Textblock einmal in Zeichenwege umgewandelt, bringt ID 2.0.2 nicht mehr zum abstürzen. Die Schrift ändern, z.B. durch die Courier zu ersetzen, hilft auch nicht weiter. Sogar dieser Block in ein neues Dokument einfügen "kopiert" den Fehler mit.

Unter <http://web.arts-others.de/.../id/plantage.zip> ist das 1,1 MByte Dokument mit besagtem Druck-Bug(?) zu finden.

Gruss,

Yann Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
17. Mär 2003, 16:43
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #28427
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Yann

Es könnte sehr gut sein, dass die besagte Schrift in der EPS-Datei korrupt ist und daher beim Ausgabeversuch einen Fehler verursacht. Es spielt dabei keine Rolle, wo sich diese Schrift befindet. Eine EPS-Datei ist im Prinzip nichts weiteres als eine PostScript-Datei. Enthält diese eine korrupte Schrift, kann bei der Ausgabe genau gleich ein Problem auftauchen. Hast du die Schrift in die EPS-Datei eingebettet? Kannst du mal probieren, anstatt einer EPS-Datei eine PDF-Datei zu erstellen? Was passiert zum Beispiel, wenn du die fehlerhafte EPS-Datei distillst? Kommt dann eine Fehlermeldung?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Yann Borg
Beiträge: 337
18. Mär 2003, 13:49
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #28547
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Michel,

ich sehe Weit und Breit keine EPS-Datei im InDesign Dokument. Die Verknüpfungspallette ist leer, der Textblock wurde aus einem anderen ID-Dokument kopiert und in ein frisches plaziert. Mehr nicht. Oder habe ich was übersehen?

Danke und Gruss,

Yann
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
18. Mär 2003, 14:12
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #28553
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Yann

Habe ich jetzt etwas falsch verstande? Im ersten Beitrag hast du erwähnt, dass sich EPS-Dateien in ID befinden...?

Bringt es auch nichts, wenn du es noch einmal mit einer anderen Schrift probierst? Im gleichen Atemzug kannst du ID, sofern du unter Mac OS9 arbeitest, noch ein wenig mehr RAM geben...

Einen Vorschlag hätte ich noch: Was passiert, wenn du aus ID eine PostScript-Datei erzeugst, die Schriften einbettest und die PS-Datei anschliessend distillst? Taucht dann auch der Fehler auf? Was würde in diesem Fall passieren, wenn du direkt aus InDesign eine PDF-Datei exportierst?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Yann Borg
Beiträge: 337
18. Mär 2003, 14:22
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #28555
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hi Michel,

es war etwas undeutlig formuliert, aber das Dokument was online steht (siehe Link vom ersten Beitrag) besteht nur aus einem Textblock. Weil ich den fehlerhaften Textblock aus dem fetten Dokument in ein neues kopiert habe. Die Schrift zu ändern bringt nichts. Ein PS-File daraus zu machen geht auch nicht. Speicherzuteilung ist in diesem Fall IMHO irrelevant, zumal habe ich das ganze auch noch unter MacOSX ausprobiert.

Man kommt nicht weiter als auf das Drucken Befehl aus dem Druckfenster zu klicken, da ist ID schon abgeraucht, bzw. aufgehängt. Ein Druckbalken erscheint nicht mal. Probiere es einfach mal aus.

Gruss,

Yann
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5110
18. Mär 2003, 15:27
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #28569
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Yann,

ich habe leider keine passende Antwort für Dich, aber ich dachte, vielleicht hängt es ja mit Deinem Mac zusammen und hab's auf einem PC-InDesign 2.0.2 geöffnet. Ich kann den Absturz beim Drucken leider nur bestätigen. Es scheint also nicht vom System abhängig zu sein.

Grüßle,
Jens
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Torsten Keuhne
Beiträge: 219
18. Mär 2003, 15:39
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #28572
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Yann,

ich hab das Dok auch gedownloadet. Es scheint wirklich korrupt zu sein. Nicht nur das Drucken, auch ein Preflight versagt mit Einfrieren (hier Mac OS 9). Aber die Ursache zu finden, wird wohl so gut wie unmöglich sein. Das der Preflight beim Prüfen der Druckfarben endet, mag ein vager Hinweis sein. Die Dokumenthistorie gibt auch keine entscheidenden Hinweise. Da kann man wohl nichts mehr machen.
Ein direkter PDF-Export funktioniert, EPS-Export wird auch mit Einfrieren quittiert.

Gruß Torsten
als Antwort auf: [#28396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mär 2003, 16:25
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #28578
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textblock bringt ID zum abstürzen


Hallo Jens, hallo Torsten,

vielen Dank für die Bestätigung des Fehlers. Ein Plattformübergreifender Fall also. Wie schön wenn ein Bug systematisch ist ;-)

Ob es wirklich was mit der Farbe zu tun hat bezweifle ich. Einmal in Zeichenwege umgewandelt wird das Dokument ausgedruckt.

Gruss,

Yann
als Antwort auf: [#28396] Top
 
X