hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
krawambuli
Beiträge: 13
18. Apr 2004, 15:24
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo,

als Illustrator-Neuling habe ich folgende Frage:

ich möchte ein in AI erzeugtes Text-Logo in eine PowerPoint-Datei einfügen, dabei soll der Hintergrund transparent (durchscheinend) sein, so daß das dahinter liegenden Hintergrundbild zu sehen ist.

Ich arbeite mit AI V9.0 + CS sowie PowerPoint 2002.

Danke im Voraus für eine Hilfe.

krawambuli Top
 
X
Tömsken
Beiträge: 720
18. Apr 2004, 16:04
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #80428
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Dann musst Du ein Austausch-Dateiformat wählen, das nicht "Bitmap" ist oder - falls von PP unterstützt, aus Illu eine Bitmap mit transparenter Hintergrundfarbe exportieren.

"Typische" Vektor-Austauschformater sind EMF, WMF, SWF, EPS. Falls PP SWF Importieren kann, könnte Flash/SWF ein "heißer" Tipp sein.

PNG soll ein gutes Bitmap-Format für die Office-Family sein. Also wähle in AI "Save for Web", wähle als Dateiformat "PNG", markiere "Transparency" und wähle die als Transparent auszugebende Farbe.

Aaaaaber...

Vektor-Grafiken werden - vielleicht mit Ausnahme von SWF - von PP wahrscheinlich nicht an den Rändern geglättet, so dass das Ergebnis "Pixelig" aussieht.

PNG-Files werden zwar geglättet, aber als Ergebnis gibt's dann einen hellen Kranz, wenn die PP-Seite dunkel ist.

Die wahrscheinlich beste Lösung wäre also, beide Grafiken als eine Bitmap abzuspeichern, oder die "draufliegende" Grafik mit einem Teil des Hintergrunds zu exportieren.
als Antwort auf: [#80424] Top
 
krawambuli
Beiträge: 13
18. Apr 2004, 16:20
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #80432
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo,

danke für die schnelle Antwort. PNG funktioniert mitden von Dir angegebenen Nachteilen, SWF-Import läßt PP leider nicht zu.

EMF scheint ein heißer Kandidat zu sein, allerdings unterschlägt mir AI beim Exportieren zwei Buchstaben des gruppierten Logos - eigentlich nur zwei Buchstaben mit schwarzer Outline ...

Ich werde einfach mal weiter mit den anderen Formaten experimentieren, nochmals danke für die Unterstützung!

krawambuli
als Antwort auf: [#80424] Top
 
krawambuli
Beiträge: 13
18. Apr 2004, 16:21
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #80433
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Nachtrag: EPS habe ich auch ausprobiert, allerdings will PP die Datei partout nicht anzeigen - warum auch immer ...
als Antwort auf: [#80424] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
18. Apr 2004, 20:42
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #80459
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo
wenn emf geht, wandle doch die Buchstaben in Pfade (im Menu Text), vielleicht gehts dann.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#80424] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Apr 2004, 13:49
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #80600
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hi,

EPS geht nicht, weil EPS kein reines Bildformat ist sondern eine Art Programmiersprache. Wird die Sprache nicht interpretiert, können Programme nur auf TIF-Vorschau innerhalb der Datei zugreifen, wenn sie denn mit drin ist.

Die Hellen Kränze, die Tömsken anspricht kommen eigentlich nur beim GIF-Format vor, da GIF keine halbtransparenten Pixel kennt. Powerpoint kommt mit den halbtransparenten Pixeln eingermaßen klar. Wenn's am Bildschirm gerastert aussieht, sollte es in Vorschau aber richtig aussehen.

PNG ist das ideale Format für Office. EMF/WMF sind zwar vektorbasiert, eigenen sich bei filigranen Sachen weniger, zudem ist die Darstellung nicht immer sehr schön, da die Kantenglättung fehlt.

PNG ist übrigens auch das Format, dass die neue Funktion "Für MS-Office speichern..." von Illustrator CS verwendet. Übrigens erreicht man einen Import in Originalgröße, wenn man mit 96 ppi exportiert.

Wolfgang
als Antwort auf: [#80424] Top
 
krawambuli
Beiträge: 13
20. Apr 2004, 12:46
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #80790
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo,

danke an alle für die Hinweise; mittlerweile habe ich über den Weg PNG es geschafft, die Logos in meine PP-Präsentation zu bekommen ...

Wolfgang: Das Abspeichern direkt aus AI heraus über die Funktion "Für Office ..." ist zwar sehr schön - läßt aber dem Benutzer nicht die Möglichkeit, beispielsweise Transparenz/ohne Hintergrund explizit auszuwählen, oder?

Ein Problem habe in mit PNG dennoch: nach dem Versand der PP-Präsentation per E-Mail sahen einige Empfänger die Logos transparent auf dem ausgesuchten Hintergrund, andere dagegen sahen nur ein verstümmeltes Logo (meist schwarz).

Gibt es dafür eine Erklärung? Kann/soll man vor dem Exportieren noch Farbtiefen oder sonstiges einstellen? Zumindestens eines der betroffenen Logos ist aus reinem Text entstanden - muß hier noch eine Umwandlung geschehen?
als Antwort auf: [#80424] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Apr 2004, 10:13
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #80976
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hi,

das Problem habe ich auch schon öfter gehabt und ein ganz klare Antwort kann ich nicht geben. Es scheint aber mit eingebetteten Farbprofilen zusammenzuhängen. Öffne die PNGs mal in Photoshop und speichere sie ohne Profile ab. Wenn du über "Für Web speichern" gehtst, sollten eigentlich nie Profile mit reinkommen, aber getestet habe ich das auch noch nicht so richtig. Probier's mal aus.

Wolfgang
als Antwort auf: [#80424] Top
 
Tömsken
Beiträge: 720
21. Apr 2004, 18:27
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #81124
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Eine andere Erklärung könnte der Alpha-Kanal in einem 32-Bit PNG sein. Der Internet-Explorer hat damit auch Schwierigkeiten (bzw. kann's nicht) und zeigt dann merkwürdige Dinge an.
Eine Lösung könnte also der Verzicht auf den Alpha-Kanal sein und das PNG als 8-Bit Grafik mit nur einer transparenten Farbe abzuspeichern.
als Antwort auf: [#80424] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
22. Apr 2004, 13:34
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #81290
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hi,

ich habe es mit Powerpoint ab 2000 getestet, PNGs mit Alphakanal machen keine Probleme, solange kein Profil drin ist.

Wolfgang
als Antwort auf: [#80424] Top
 
krawambuli
Beiträge: 13
23. Apr 2004, 10:57
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #81496
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo Wolfgang,

danke für den Hinweis ... bloß wie bekomme ich ein eingebettetes Profil auf einfachstem Wege raus (sorry, arbeite mich gerade erst ein ...)?

krawambuli
als Antwort auf: [#80424] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
23. Apr 2004, 13:50
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #81535
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hi,

in Photoshop kannst einfach "Für Web speichern ..." ausführen, dann gehen die Profile raus.

Wolfgang
als Antwort auf: [#80424] Top
 
krawambuli
Beiträge: 13
27. Apr 2004, 10:53
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #82127
Bewertung:
(6249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenter Hintergrund für PowerPoint-Datei


Hallo Wolfgang,

da das Problem auch nach den verschiedenen Lösungsvorschlägen akut war und einige Benutzer die Unterschrift trotz identischer PowerPoint-Version transparent, andere dagen nur eine blaue Unterschrift auf schwarzem Untergrund sahen, bin ich noch einmal in die Tiefe von PP gegangen und habe alle Angaben unter INFO überprüft ...

Und siehe da: das aktuelle SP 3 von MS für Office eingespielt, schon waren überall die Probleme gelöst - nun kommen alle über PNG transparent gestellten Vektor- und Bitmap-Grafiken einwandfrei rüber.

Billy Boy und seinen Jungs von MS sei gedankt, daß wir Beta-Tester dies noch erleben dürfen ...

;-)
als Antwort auf: [#80424] Top
 
X