hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Chronus
Beiträge: 25
3. Jun 2004, 17:04
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschiedene Bildschirmauflösungen beim Starten


Hallo zusammen!
Ich hoffe auf Hilfe bei folgendem Problem:
Nach dem letzen Systemupdate durch einen externen IT-Menschen auf OS 9.2 startet mein Mac willkürlich entweder mit der voreingestellten Bildschirmauflösung oder mit der niedrigsten!!!

Durch 1- bis 2-maligen Neustart ist das zwar zu beheben, aber es nervt, alle Symbole neu anzuordnen!
Ich vermute, daß der Finder als Programm 2mal auf meiner HD vorhanden ist. Kann das sein? Wie finde ich das raus??

Schande über mich, daß ich noch nicht mit OSX arbeite, kann aber momentan noch nix daran ändern. Außerdem hänge ich an OS 9.

Gruß, Chronus-Max
Top
 
X
Der Holgi S
Beiträge: 967
4. Jun 2004, 11:21
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #89014
Bewertung:
(292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschiedene Bildschirmauflösungen beim Starten


Hallo Chronus
Das ist ja auch das MacOS Forum hier und nicht das Mac OS X Forum :-)

Obwohl: Schande über Dich! :D

So, nun zu deinem Problem:
Sollte der finder wirklich zweimal auf deiner Platte vorhanden sein, so bräuchtest du nur nach der Datei "Finder" suchen lassen. Ich bin aber nicht überzeugt, dass das die Ursache für dein Problem ist:

Gehe bitte einmal auf die Webseite:
http://www.micromat.com/tt_lite/tt_lite.html
und lade dir TechTool lite herunter. Dann läßt du bitte einmal den PRAM zappen und die Schreibtisch-Datei neu anlegen.

Bitte jetzt nicht sagen, dass du das schon gemacht hast und dass das auch per OS geht. Das weiss ich, dennoch nimm dieses Utility. Das arbeitet anders: besser!

Danach gehst du bitte in dein Monitorkontrollfeld und legst die Monitoreinstellung neu an.

Dann Neustart und berichten


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#88869] Top