hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
31. Mai 2002, 14:41
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Word-Datei mit "verlinkten" Excel-Dateien, in InDesign importieren


Habe heute ein "Werk" bekommen, dass in Word erfasst
und mit Tabellen (Import aus Excel) gespickt ist.
Darüber hinaus sind einzelne Zeilen blau (soll am Schluss
ein 2-Färber werden) eingefärbt.

Wir müssen nun die Daten so aufarbeiten, dass es eine
befreundete Druckerei, auf die Druckplatten bringt, also
eine belichtungsfertige Anlieferung.

Via PDF wäre es kein Problem, aber die integrierten Farben
in der Datei machen mir sorgen, wie kann und soll ich vorgehen?

Hat jemand eine gute Idee (mit Xpress geht's überhaupt nicht)


Gruss aus der Ostschweiz
ha.schmid


P.S: Das Ding hat auch noch Kopf- und Fusszeilen, wie
bring ich die nun rüber? Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
31. Mai 2002, 17:10
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #4430
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Word-Datei mit "verlinkten" Excel-Dateien, in InDesign importieren


Warum nicht via PDF? Aufbereitung via PitStop?

als Antwort auf: [#4424] Top
 
ha.schmid
Beiträge: 9
31. Mai 2002, 22:41
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #4448
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Word-Datei mit "verlinkten" Excel-Dateien, in InDesign importieren


Die Sache mit dem PDF geht ja an sich sehr
gut, nur der Kunde wünscht den ganzen Job nur
zweifarbig. Also z.B. mit einem Pantone Blau und
schwarz. Word kennt ja den Pantone-Fächer nicht
oder?

Grüsse ha.schmid

N.B. Warum nur arbeiten so viele Leute mit diesem
komischen Word, wenn es doch bessere Programme wie
InDesign gibt ?!?
als Antwort auf: [#4424] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
3. Jun 2002, 16:21
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #4523
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Word-Datei mit "verlinkten" Excel-Dateien, in InDesign importieren


Zwar kennt Word nur RGB, mit PitStop und den richtigen Settings ist es gleichwohl kein Problem, einen 2farbigen Job zu erstellen.
Verwenden Sie in Word nur Schwarz und Türkis (oder Rosa). Machen Sie mit PitStop nun eine Farbraumtransformation nach CMYK (CMS in den PistStop-Voreinstellungen abgeschaltet) erhalten Sie genau 2 Farben: Schwarz und Cyan (oder Magenta).
Sorry, dies hat nichts mehr mit InDesign zu tun, gehört aber trotzdem in eine Prepressliste
als Antwort auf: [#4424] Top
 
ha.schmid
Beiträge: 9
4. Jun 2002, 08:30
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #4544
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Word-Datei mit "verlinkten" Excel-Dateien, in InDesign importieren


herzlichen dank für die antwort,
dass hilft uns glaube ich weiter!

ha.schmid
als Antwort auf: [#4424] Top
 
X