hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jul 2003, 20:21
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Verarbeitung


Ich möchte in InDesign XML-Text übernehmen. Nachdem alles geklappt hat mit der Tag-Liste sowie den Styles kann man über das Strukturfenster den Text einfach auf einen Rahmen ziehen. Im Strukturfenster ist der Text nun mit einem T gekennzeichnet, also verbunden. Möchte ich nun diese Verbindung wieder rückgängig machen, muss ich den Text oder den Rahmen löschen. Gibt es keine andere Möglichkeit, um die Verbindung wieder zu trennen???



Top
 
X
Mannu
Beiträge: 33
4. Jul 2003, 11:40
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #42506
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Verarbeitung


Hallo!

Du hast in der Tag-Palette oben rechts den Button "Entf." - ist der betreffende Rahmen aktiv und in der Palette markiert, klickst Du auf Entf. und die Verbindung wird gelöscht, der Rahmen ist nun ein normaler Textrahmen.
Ist es das, was Du suchst?

Gruß, Mannu
als Antwort auf: [#42439] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Jul 2003, 17:09
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #42570
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Verarbeitung


Ja das stimmt, der Text verbleibt im Rahmen in der Struktur und in der Struktur ist mein XML Dokument verschwunden. Ich suche aber gerade das umgekehrte. Der Text im Rahmen soll verschwinden (nicht aber der Rahmen selber) und mein XML Dokument im Strukturfenster sollte nun als nicht zugeordnet erscheinen. Wie mach ich das?
als Antwort auf: [#42439] Top
 
Mannu
Beiträge: 33
7. Jul 2003, 12:47
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #42753
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Verarbeitung


Hilft es Dir weiter, wenn Du über einen leeren Textrahmen ein "leeres Element" erstellst und dies dann auf den betr. Rahmen ziehst?
Dann bleibt das Element in der Struktur erhalten, ohne Zuordnung (Vorsicht bei verknüpften Textrahmen) und Du kannst es anderweitig verwenden.

Gruß,
Mannu
als Antwort auf: [#42439] Top
 
X