hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
22. Jan 2003, 15:14
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


ich habe das problem, dass ich nicht mehr die werte meiner angelegten farben in der farbpalette ändern kann.
ich habe zwei volltonfarben angelegt. nun wünscht der kunde aber andere farben. normalerweise kann ich jetzt ja mit doppelklick auf die angelegte farbe deren werte und benennung umändern.
dies ist bei mir aber auf mal nicht mehr möglich.
nun dachte ich, ich definiere schnell die neuen farben und lösche die alten. hier hätte ich nun ja die alten durch die neuen ersetzten können. aber ich kann die farben aus der palette auch nicht löschen.
es sind zu viele objekte in der datei, um allen den neuen farben zuzuordnen.
weiß hier jemand einen rat?
mfg
pille Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
22. Jan 2003, 15:32
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #22170
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


Hallo,
offenbar hast Du eine EPS-Datei mit Sonderfarben in das InDesign-Dokument platziert und nachträglich wieder gelöscht. Die importierten Sonderfarben bleiben in der Farbpalette geschützt. Ein Workaround wäre es, die alten Sonderfarben über den Druckfarbenmanager per Alias mit den neuen zu tauschen (für die Layoutphase aber unpraktisch). Hast Du die Layoutobjekte schon einmal in ein neues leeres Dokument kopiert? Die ungewollten Sonderfarben sollten dabei nicht kopiert werden.
gruß, cg
als Antwort auf: [#22168] Top
 
pille
Beiträge: 26
22. Jan 2003, 15:41
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #22172
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


danke erstmal für die schnelle antwort.
werde den rat gleich mal ausprobieren.
es stimmt übrigens. habe mal ursprünglich eine eps-datei mit sonderfarbe plaziert. auf dieser basis habe ich dann weitergearbeitet.
melde mich wieder, wenn ich es getestet habe.
mfg
pille
als Antwort auf: [#22168] Top
 
pille
Beiträge: 26
22. Jan 2003, 15:44
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #22173
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


super, hat sich mein problem damit ja erledigt.
vielen dank nochmal für die schnelle hilfe.
als Antwort auf: [#22168] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jan 2003, 13:26
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #22453
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


Du kannst aber auch über die Farbpalette im Untermenü alle »nichtverwendeten Farben auswählen«, damit ist dann auch die ungeliebte eps-Farbe ausgewählt und den Rest erledigt dann der Papierkorb.


Gruß, Lupo
als Antwort auf: [#22168] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
24. Jan 2003, 13:40
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #22456
Bewertung:
(878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

farbwerte in indesign 2 ändern


Hallo zusammen

Wenn ihr erlaubt, möchte ich kurz ein wenig Licht in die Sache bringen. Alle von euch, die zu diesem Thema einen Beitrag geschrieben haben, hatten prinzipiell recht :-) InDesign zeigte das Verhalten, dass sich Sonderfarben, die InDesign automatosch nach dem Importieren einer EPS- oder PDF-Datei angelegt hatte, weder ändern noch löschen liessen. Aus diesem Grunde hat Adobe ein neues (reviced) Document Framework geschrieben. Dieses Framework lässt sich um Download-Bereich von http://www.adobe.com kostenlos downloaden.

Das Framework muss in den Ordner "Required" von InDesign gelegt werden. Ebenfalls empfehle ich, auf InDesign 2.02 zu updaten, falls dies noch nicht gemacht wurde. Mit dem neuen Framework lassen sich die Farben dann wieder löschen.

Uebrigens: Wenn noch immer das alte Framework verwendet wird, lassen sich die besagten Farben auch nicht über die Option "Alle nicht verwendeten auswählen" löschen. Ein Update des Frameworks ist also in jedem Falle empfehlenswert!

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
freelancer@ulrich-media
als Antwort auf: [#22168] Top
 
X