hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 3 4 » »  
Thobie p
Beiträge: 3791
20. Jul 2018, 22:37
Beitrag #1 von 56
Bewertung:
(3993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Moin,

ich habe in einen neuen MacMini mit Mac OS X 10.13.6 investiert.

Meine Adobe Creative Suite 2 läuft auf dem MacMini nicht mehr.

Ich habe mir von der Website von Adobe die Adobe Creative Suite 6 heruntergeladen, ich kann sie aber nicht installieren, ich erhalte eine Fehlermeldung.

Die Adobe Creative Coud mit Abonnement will ich nicht installieren und benutzen.

Wo finde ich eine funktionstüchtige Adobe CS6, die keine Demo-Version ist, sondern voll funktionstüchtig?

Ich wünsche einen schönen Tag.

Grüße aus Hamburg


Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/ Top
 
X
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 00:07
Beitrag #2 von 56
Beitrag ID: #565001
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thobie,

Zitat Wo finde ich eine funktionstüchtige Adobe CS6, die keine Demo-Version ist, sondern voll funktionstüchtig?


Nirgendwo – es sei denn illegal.

Für die Installation einer funktionsfähigen CS6 müsstest Du diese als DVD gekauft haben.

Wenn Du ein Abo der Creative Cloud abschließt, dann kannst Du von der Abobe-Seite eine funktionsfähige CS6 downloaden und installieren.

Sorry, wenn ich keine besseren Nachrichten habe.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565000] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 00:53
Beitrag #3 von 56
Beitrag ID: #565002
Bewertung:
(3976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thobie,

noch ein Aspekt:

Auf Deinem neuen MacMini ist macOS High Sierra installiert.

Die Systemanforderungen für die CS6 lautet: Mac OS X v10.6.8 oder v10.7.
Da darf man auch keine Wunder erwarten.

Im Netz gibt es widersprüchliche Aussagen bezüglich der Funktionsfähigkeit. Selbst wenn die Basisfunktionen funktionieren kann es dennoch im Detail Probleme geben. Die Fehlersuche wird dann schwierig. Sind die Prefs oder die Cache-Dateien defekt etc., oder liegt es an einer Inkompatibilität zum System.

Fraglich ist dann auch die Unterstützung der Hardwarebeschleunigung bei aktuellen Grafikkarten, die zu dem Zeitpunkt als die CS6 erschien noch nicht geboren waren.

Wenn Du nicht die Creative Cloud oder einzelne Programme abonnieren willst, musst Du Dich zwangsläufig nach Alternativen umschauen.

Alternativ: Vielleicht kannst Du bei eBay noch eine CS6 bekommen. Stelle aber sicher, dass diese CS6 nicht als Upgrade für die Creative Cloud verwendet wurde, sonst ist die Seriennummer bei Adobe für einen anderen User belegt.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565000]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 21. Jul 2018, 00:58 geändert)
Top
 
Henry
Beiträge: 769
21. Jul 2018, 09:38
Beitrag #4 von 56
Beitrag ID: #565003
Bewertung:
(3941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Antwort auf: … von der Website von Adobe die Adobe Creative Suite 6 heruntergeladen, ich kann sie aber nicht installieren, ich erhalte eine Fehlermeldung.

Wo finde ich eine funktionstüchtige Adobe CS6, …

Ich bin mir zu 99,99% sicher, dass die Download-Version von Adobe funktionstüchtig ist!
Wie o.g., liegt das Problem definitiv an deinem (neuen) Betriebssystem.
___________________
Ps. Hast du noch andere "uralte" Softwareprogramme da - auch bei denen wirst du höchstwahrscheinlich Probleme mit der Installation haben.
als Antwort auf: [#565000]
(Dieser Beitrag wurde von Henry am 21. Jul 2018, 09:41 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17760
21. Jul 2018, 11:06
Beitrag #5 von 56
Beitrag ID: #565004
Bewertung:
(3920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Antwort auf: Hallo Thobie,

Zitat Wo finde ich eine funktionstüchtige Adobe CS6, die keine Demo-Version ist, sondern voll funktionstüchtig?


Nirgendwo – es sei denn illegal.

Eher umgekehrt. Die letzten Jahre gab es die CS6 nur noch als Downloadversion im ESD Verfahren.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#565001] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 12:25
Beitrag #6 von 56
Beitrag ID: #565005
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thomas,

Zitat Eher umgekehrt.


Verstehe ich nicht ganz. Du meinst eher legal als illegal ?

Der Download der CS6 kann über folgende Seite erfolgen:

https://helpx.adobe.com/...oduct-downloads.html

Die Systemanforderungen findet man hier:

https://helpx.adobe.com/...em-requirements.html

Die Installation auf High Sierra ist eine Sache, die Freischaltung mittels Seriennummer eine andere.
Wenn die Installation gelingt, wo bitteschön bekommt Thobie eine gültige Seriennummer her ?

Bei einem CC-Abo ist die Seriennummer nicht erforderlich, die CS6 ist für Anwender gedacht, die aus Gründen der Kompatibilität noch auf CS6 angewiesen sind.

Nachtrag:

Eine Anleitung zur Installation unter High Sierra findet sich hier:

https://www.heise.de/...llieren-4029759.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565004]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 21. Jul 2018, 12:29 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17760
21. Jul 2018, 14:04
Beitrag #7 von 56
Beitrag ID: #565006
Bewertung:
(3878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Umgekehrt im Sinne von:

Download=illegal
DVD= legal

Die letzten Jahre hat Adobe die CS6 noch als ESD Version verkauft, wenn auch nur auf energisches Nachfragen. Und die CS6 Versionen auf DVD die sich lange noch auf Ebay und Amazon Marketplace fanden waren zu einem nicht unerheblichen Teil Fälschungen die Adobe stillschweigend geduldet hat. Sicherlich hoffend diese Käufer in nächster Zeit ins Abomodell übernehmen zu können.

@Thobie: Die Demoversionen sind bei Adobe schon immer ganz reguläre, vollumfängliche Versionen. Die haben halt alle ein eingebautes Verfallsdatum von 30 Tagen (auch die im Abomodell bezogenen), die nach 30 Tagen den Dienst verweigern wenn sie nicht registriert werden.

Um zu kontrollieren, ob der Installer nen Hau hat, kannst du auch so einen Download installieren und dann mit deiner Lizenz freischalten, wenn sie sich denn anstandslos hat installieren lassen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#565005] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 15:00
Beitrag #8 von 56
Beitrag ID: #565007
Bewertung:
(3863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thomas,

Zitat Um zu kontrollieren, ob der Installer nen Hau hat, kannst du auch so einen Download installieren …


Der „normale“ Installer funktioniert aber nicht unter High Sierra - siehe mein Link zu www.heise.de mit der Installationsanleitung.

Hier die originale Anleitung von Adobe:

https://helpx.adobe.com/...e-mac-os-sierra.html

Als Abonnent der CC hat man dieses umständliche Procedere nicht, da die Programme über die CC Desktop Application geladen und installiert werden können.

Zitat … und dann mit deiner Lizenz freischalten, …


Thobie hat aber nur die Lizenz für CS2 :-((

Es führt demnach kein Weg vorbei an der Creative Cloud oder alternativer Software.

P.S. Noch ein Tip: Die Adobe Bridge ist seit kurzer Zeit als Freeware zu haben. Siehe hier:

https://prodesigntools.com/...adobe-bridge-cc.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565006]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 21. Jul 2018, 15:03 geändert)
Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 17:00
Beitrag #9 von 56
Beitrag ID: #565008
Bewertung:
(3828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thobie,

ich entdecke gerade, dass Du im Photoshop-Forum postest. Geht es Dir am Ende nur um Photoshop ? Dann wäre vielleicht Affinity Photo eine Alternative. Kostet zur Zeit nur 38,99 Euro.

https://affinity.serif.com/de/photo/desktop/

Die Adobe Bridge - über die wir schon mal hier bei HDS diskutiert haben - bekommst Du ja kostenlos.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565000] Top
 
Thobie p
Beiträge: 3791
21. Jul 2018, 18:08
Beitrag #10 von 56
Beitrag ID: #565010
Bewertung:
(3798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Moin, Peter,

ich habe gemäß der Anleitung vcon Heise und Adobe die Adobe CS6 installiert. Die Installation hat funktioniert. Aber Adobe Photoshop CS 6 und Adobe Illustrator CS 6 funktionieren nicht.

Und ich habe vorsichtshalber die Adobe Bridge CC installiert.

Wenn ich Photoshop nicht nutzen kann, greife ich zu GraphicConverter, den benutze ich bisher schon im Test-Modus, er ist nicht sehr teuer und hat sehr viele Funktionen.

Frage: Gibt es eine Alternative zu Adobe Illustrator?

Ich wünsche einen schönen Tag.

Grüße aus Hamburg



Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/
als Antwort auf: [#565008] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
21. Jul 2018, 18:29
Beitrag #11 von 56
Beitrag ID: #565011
Bewertung:
(3788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thobie,

als Ersatz für Illustrator kommt die Freeware „INKSCAPE“ in Frage, die auf SVG basiert:

https://inkscape.org/de/

als Ersatz für Photoshop kommt die Freeware „GIMP“ in Frage, das aber - nach meinen Informationen - kein CMYK beherrscht:

https://www.gimp.org

Als Layoutprogramm vielleicht "PAGES" von Apple ? ;-)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565010]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 21. Jul 2018, 18:32 geändert)
Top
 
mac_heibu
Beiträge: 1356
21. Jul 2018, 21:40
Beitrag #12 von 56
Beitrag ID: #565013
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Also, ich würde definitiv diese Programme empfehlen: https://affinity.serif.com/de/

Frohes Schaffen!
mac_heibu
als Antwort auf: [#565011] Top
 
Thobie p
Beiträge: 3791
23. Jul 2018, 01:51
Beitrag #13 von 56
Beitrag ID: #565014
Bewertung:
(3457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Moin, Peter,

Antwort auf: Als Ersatz für Illustrator kommt die Freeware „INKSCAPE“ in Frage, die auf SVG basiert:
https://inkscape.org/de/


Das habe ich einmal heruntergeladen und installiert. Leider gibt es keine aktuelle Version für Mac OS X 10.13, sondern nur für Mac OS X 10.7

Antwort auf: Als Ersatz für Photoshop kommt die Freeware „GIMP“ in Frage, das aber - nach meinen Informationen - kein CMYK beherrscht:
https://www.gimp.org


Da bleibe ich lieber bei GraphicConverter, den habe ich schon relativ lange getestet, er hat sehr viele Funktionen und beherrsscht auch CMYK.

Antwort auf: Als Layoutprogramm vielleicht "PAGES" von Apple ? ;-)


Da bleibe ich doch lieber bei meinem geliebten QuarkXPress. :)

Ich habe auch noch eine Notlösung gewählt.

Ich habe von meinem alten, defekten MacMini noch ein TimeMachine-Backup von Mac OS X 10.10.4 mit den alten Programmen Adobe CS6 und QuarkXPress 8–2015.

Ich habe jetzt die Festplatte meines neuen MacMini in zwei Partionen aufgeteilt, eine mit dem neuen Betriebssystem Mac OS X 10.13.6 mit den neuen Programmen und eines mit dem alten Betriebssystem Mac OS X 10.10.4. So kann ich im Notfall von diesem alten Betriebssystem starten und habe damit die alten Programme wieder zur Verfügung.

Ich wünsche einen schönen Tag.

Grüße aus Hamburg


Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/
als Antwort auf: [#565011]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 23. Jul 2018, 01:51 geändert)
Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4126
23. Jul 2018, 09:57
Beitrag #14 von 56
Beitrag ID: #565018
Bewertung:
(3357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Antwort auf: … Ich habe jetzt die Festplatte meines neuen MacMini in zwei Partionen aufgeteilt, eine mit dem neuen Betriebssystem Mac OS X 10.13.6 mit den neuen Programmen und eines mit dem alten Betriebssystem Mac OS X 10.10.4. So kann ich im Notfall von diesem alten Betriebssystem starten und habe damit die alten Programme wieder zur Verfügung. …


Hallo Thobie,
hast Du das bereits erfolgreich getestet?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#565014] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1771
23. Jul 2018, 10:53
Beitrag #15 von 56
Beitrag ID: #565019
Bewertung:
(3345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe CS6


Hallo Thobie,

Zitat Hallo Thobie,
hast Du das bereits erfolgreich getestet?


genau das wollte ich auch noch nachfragen.

Ein nagelneuer MacMini ?

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#565018]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 23. Jul 2018, 10:54 geändert)
Top
 
« « 1 2 3 4 » »  
X