[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Affinity Photo, Designer, Publisher Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

11. Nov 2020, 11:59
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(5349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Folks,
im Rahmen der Umstellung von Adobe zu Serif Programmen teste ich die Möglichkeit „alte“ Illustrator Dateien ai oder eps in Designer zu öffnen. Ist auch bei großen Daten > 100MB (CS 6) möglich.

Allerdings sind es jetzt sehr viele Ebenen, die nicht wie im Illu gruppiert sind. Im alten Dokument 6 Ebenen – Typo, Back, Grafik etc. Im Designer dann sehr sehr viele Unbenannte – + aller Unterebenen. Um jetzt was zu bearbeiten (Objekt ist eine Karte) muß die richtige Ebenen aktiviert werden was sehr unübersichtlich ist. Bei einem Logo etc, wäre das wohl kein Problem.

Gibt es da ein Lösungsansatz/Importfunktion möglicherweise?

(Ai und eps können übrigens auch direkt im Publisher geöffnet werden inkl. Bearbeitungsfunktion)

LG
GM
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...

X

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 465

11. Nov 2020, 13:21
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #577512
Bewertung:
(5329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,

dein Problem kommt mir sehr bekannt vor;-)
Auch ich komme vom Illustrator und habe ihn dienstlich noch immer im Einsatz. Ebenfalls arbeite ich oft mit Karten, die samt Ebenenstruktur aus unserem lokalen GIS-System als dwg-Daten eingelesen werden. Und ich vermisse ebenso natürlich diesen Import im Designer.

" ... Gibt es da ein Lösungsansatz ..."

Ich schätze, nur den einen, diese vermisste Funktion als Verbesserungsvorschlag einzureichen. Da bestimmt bald ein Update auf 2.x ansteht und dieses auch verkauft werden will, könnte es ja durchaus auf Gehör stoßen...
Ich habe das auch schon vorgetragen, allerdings per Email.
Hier die offizielle Adresse dafür:
https://forum.affinity.serif.com/index.php?/forum/52-feature-requests-suggestions/


Gruß
Bernhard
-


als Antwort auf: [#577508]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

11. Nov 2020, 13:25
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #577513
Bewertung:
(5323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Infos.
Werde mich dann auch per Mail an Serif wenden.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577512]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

11. Nov 2020, 16:33
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #577523
Bewertung:
(5278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo in die Runde,

Probleme wird es wohl immer geben, da Affinity Designer beim Öffnen einer Illustrator-Datei auf den PDF-Content zugreift.

Die Ebenen werden bei mir gut übernommen (siehe Screenshot). Allerdings werden alle Objekte einer Ebene gruppiert, ganz nach PDF-Manier, auch wenn das in der Ai-Datei nicht der Fall war.

Ebenfalls nach PDF-Manier werden Straßennamen nicht als zusammenhängende Textrahmen übernommen.

Außerdem muss man wohl in Kauf nehmen, dass nicht alle Features von Illustrator von Affinity Designer übernommen.

Bisher unangenehm aufgefallen sind mir Illustrator-Vektor-Musterfüllungen, die im „.ai“-Format gespeichert wurden, die in Affinity Designer gerastert werden, und daher nicht mehr editierbar bzw. auf neue Flächen anwendbar sind.

Bei Illustrator-EPS-Dateien hingegen bleiben nach dem Öffnen in Affinity Designer die Vektordaten erhalten. Editierbarkeit sieht jedoch völlig anders aus.

Viele Grüße Peter


•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577513]
Anhang:
Ebenenvergleich.png (134 KB)

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 465

12. Nov 2020, 08:29
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #577527
Bewertung:
(4999 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

vielen Dank für deine Ausführungen, die mir zeigen, dass du dich sehr intensiv mit den Affinity-Programmen beschäftigt hast :-)

"... Probleme wird es wohl immer geben ..."

Ich würde hier mal das Wort "Probleme" streichen und durch "Unterschiede" ersetzen. Denn diese sind ja durch die grundsätzlich andere / modernere Softwarestruktur (so habe ich das zumindest mehrfach gelesen) und bestimmt auch lizenzrechtliche Vorgaben unvermeidlich.
Umso schöner, dass Serif es mit Affinity angepackt hat, dem Softwaregiganten die Stirn zu bieten.

Viele Grüße
Bernhard
-


als Antwort auf: [#577523]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

12. Nov 2020, 10:56
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #577531
Bewertung:
(4950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

Zitat vielen Dank für deine Ausführungen, die mir zeigen, dass du dich sehr intensiv mit den Affinity-Programmen beschäftigt hast :-)



Sorry, wenn hier ein falscher Eindruck entstanden ist ;-)

Ich habe vorerst nur Affinity Designer gekauft, und bin noch nicht mal eingearbeitet. Was mich zuerst interessiert hat ist natürlich die Kompatibilität zu Illustrator. Da komme ich zu dem vorläufigen Ergebnis, dass bei Übernahme eines Illustrator-Datenbestands - je nach Komplexität - einiges an Nacharbeit ansteht.

Ich teile aber Deine Meinung - nach meinen ersten Erfahrungen - dass Serif ein großer Wurf gelungen ist, und dass es sich mit den anderen Programmen - was ich so mitbekommen habe - ebenso verhält.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577527]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

12. Nov 2020, 11:25
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #577532
Bewertung:
(4914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter, sieht aber schon etwas besser als bei mir aus – ich habe keine Ebenenbezeichnungen in der Datenübernahme – ist halt auch altes cs 6 original mal mit Illu 6 erstellt. Werde noch eine externe SSD mit El Capitain + CS 6 vorhalten müssen. Sonst sind die Serif-Programme schon recht gut.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577523]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

12. Nov 2020, 12:12
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #577535
Bewertung:
(4889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,

meine Kartenillustration wurde noch mit Illustrator CS4 / PDF-Version 1.5 erstellt.

Nun habe ich gerade diese Datei im CS6- und CC2021-Format gespeichert und in Affinity Designer 1.8.4 geöffnet. Bei beiden Dateien sind alle Ebenen wie in meinem Screenshot oben vorhanden. Auch die Gruppierung aller Objekte jeweils einer Ebene verhält sich identisch.

Illustrator-Schnittmasken (bei mir auf der Ebene „Symbole“) sind nach dem Öffnen in Affinity Designer aufgelöst. Im PDF-Format findet man ja häufig zahlreiche ineinander verschachtelte Schnittmasken. Affinity Designer löst offenbar alle Schnittmasken bis auf die oberste auf.

Ich habe jedoch keine Erklärung für das Verhalten bei Deinem Beispiel.
Hast Du die aktuellste Version 1.8.4 ?

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577532]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

12. Nov 2020, 13:02
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #577539
Bewertung:
(4868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe die neuste Version

https://www.dropbox.com/...envergleich.jpg?dl=0
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577535]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

12. Nov 2020, 14:32
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #577545
Bewertung:
(4834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,

kannst Du mal die beigefügte Illustrator-Datei „Ebenentest_CS6.ai.zip“ öffnen und vergleichen, ob Du dasselbe Ebenen- und Objektverhalten hast wie ich. Dann wären wir zumindest bei dieser Datei auf dem gleichen Nenner.

Viele Grüße Peter


•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577539]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 12. Nov 2020, 14:34 geändert)

Anhang:
Ebenenvergleich_02.png (124 KB)   Ebenentest_CS6.ai.zip (42.6 KB)

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

12. Nov 2020, 18:58
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #577553
Bewertung:
(4769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sieht jetzt so aus (Designer 1.8.6)

https://www.dropbox.com/...ferte-Datei.jpg?dl=0
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577545]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

13. Nov 2020, 10:48
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #577561
Bewertung:
(4516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab mich nun beholfen, indem ich aus dem Illu die einzelnen Ebenen in ein neues Designerdokument gehoben habe und dort wieder zusammengebaut. (zusätzlich Passer temporär eingebaut) Geht nur solange noch CS 6 aktiv ist (max OS El Capitan). Bei insgesammt 10 Karten geht es bei mir so, meine anderen Grafiken sind nicht so komplex.
LG
Peter
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577553]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

13. Nov 2020, 17:29
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #577568
Bewertung:
(4356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,

Zitat Hab mich nun beholfen, indem ich aus dem Illu die einzelnen Ebenen in ein neues Designerdokument gehoben habe und dort wieder zusammengebaut.


Kannst Du bitte noch erklären auf welche Art Du die Ebenen nach Affinity-Designer "gehoben" hast ?

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577561]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

GoMac
Beiträge gesamt: 396

13. Nov 2020, 18:55
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #577571
Bewertung:
(4322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe die Datei im Illu geöffnet. Alle Ebenen bis auf eine blockiert, die mit selbstgemachten Passkreuzen innerhalb der Seite versehen. Dann diese Ebene markiert, kopiert – eine neue leere Designer Datei geöffnet und einfügen. Dann die anderen 5 deckungsgleich darüber kopieren. Die Ebenen im Designer kann ich dann einzelnd bearbeiten. Die unzähligen Unterebenen sind auch da. Wenn ich z.B. eine Straße markiere, klappen die Unterbenen auf und die einzelnde Ebene ist blau unterlegt. Das stört aber nicht – sind dann zwar 1000 Unterebenen, um auf die Hauptebenen zukommen muß man sie halt wieder zuklappen. Ist eine Möglichkeit bei meinen selbst erstellten Dateien.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir, Mojave +++ und nu' Affinity Photo, Designer, Publisher; Blocs, Forclift, PDFGenius, Typeface...



als Antwort auf: [#577568]

Adobe Illustrator ai oder eps in Designer/Publisher öffnen (Ebenen)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2284

13. Nov 2020, 19:58
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #577573
Bewertung:
(4295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,

danke für die Information.

Mit Kopieren und Einfügen habe ich auch schon experimentiert. Wenn ich in meiner Karte Straßen, die in Illustrator mit 2,5 mm Konturenstärke definiert waren, in Affinity Designer einfüge haben die nur noch eine Konturenstärke von 0,9 mm.

Bei einigen Objekten, die in Illustrator eine Konturenstärke von 0,2 mm haben, wird nach dem Kopieren und Einfügen in Affinity Designer eine Konturenstärke von 0 mm angezeigt, die Objekte haben aber eine sichtbare Kontur, die jedoch wesentlich dünner ist als in Illustrator.

Ich denke, dass man mit Affinity Designer gut bedient ist, wenn es um das Erstellen neuer Grafiken geht. Wer seinen Illustrator-Datenbestand damit weiter bearbeiten möchte, auf den kommt viel Nacharbeit zu. Ich lasse mich aber auch gerne noch vom Gegenteil überzeugen.

Dir frohes Schaffen und viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577571]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Index-Probleme
medienjobs