[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

marsa
Beiträge gesamt: 29

7. Feb 2006, 12:09
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1375 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab immer wieder das Problem, wenn Bitmap-Logos (TIFF aus Photoshop) belichtet werden, dass kein hochauflösendes Ergebnis erreicht wird (Bildschirm-Qualität). Funktioniert im Quark einwandfrei. Gibts da eine Lösung. Kann ja nicht sein, dass jedes Strichlogo zuerst als PDF abgespeichert werden muss, damit es einwandfrei belichtet werden kann... Kann es auch am RIP liegen? (1. Version PS3). Umwandeln in Graustufen-Tiff funktioniert auch nicht, da sonst das Logo gerastert wird...
X

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

7. Feb 2006, 12:19
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #209840
Bewertung:
(1363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist die Option "optimierte Abtastauflösung" aktiviert?


als Antwort auf: [#209839]

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

7. Feb 2006, 12:27
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #209844
Bewertung:
(1362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
werden offene Dateien belichtet oder zuerst ein PDF gerechnet? Wie hoch ist die Auflösung der Tiffs? Falls offene Dateien zum Belichter geschickt werden muss unbedingt im Druckdialog im Menüpunkt Grafiken, Dateien senden »Alle« aktiviert sein.


als Antwort auf: [#209839]

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6268

7. Feb 2006, 12:32
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #209847
Bewertung:
(1355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat belichtet werden

wie wird denn belichtet? i.e. mit welchen einstellungen?

Zitat (Bildschirm-Qualität

wirklich 72ppi oder eher 300ppi?

Zitat Funktioniert im Quark einwandfrei.

sehr informativer hinweis. not.

Zitat zuerst als PDF abgespeichert werden muss

wenn Sie in photoshop als pdf statt als tiff speichern, funktioniert es?

Zitat da sonst das Logo gerastert wird

wieso das denn? ein 100% schwarz in graustufe sollte nicht gerastert werden.


als Antwort auf: [#209839]

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

marsa
Beiträge gesamt: 29

8. Feb 2006, 15:11
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #210235
Bewertung:
(1315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
Zitat belichtet werden

wie wird denn belichtet? i.e. mit welchen einstellungen?

Ausgabe-Farbe-Separationen, Rastern 150lpi, Winkel 45

Zitat (Bildschirm-Qualität

wirklich 72ppi oder eher 300ppi?

Eher unter 72ppi - wie wenn Verknüpfung nicht vorhanden...

Zitat Funktioniert im Quark einwandfrei.

sehr informativer hinweis. not.

Weiss, tönt super - is aber so, da die Datei aus Quark importiert worden ist. Und da hab ich seit jeher so gearbeitet (mit LZW-komprimierten Bitmap-Tiffs aus PS - die kann man ja da auch in einem transparenten Bilderrahmen platzieren ohne weissen Hintergrund)

Zitat zuerst als PDF abgespeichert werden muss

wenn Sie in photoshop als pdf statt als tiff speichern, funktioniert es?

Das funktioniert, aber eben mit dem obengenannten Effekt, dass das Logo mit einem weissen Rahmen umgeben ist.

Zitat da sonst das Logo gerastert wird

wieso das denn? ein 100% schwarz in graustufe sollte nicht gerastert werden.


Nicht die Fläche, aber an der Kontur sieht man bei genauem Hinsehen die Rasterpunkte....


als Antwort auf: [#209847]

Bitmap-Logos Belichten aus InDesign CS2

marsa
Beiträge gesamt: 29

8. Feb 2006, 15:46
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #210249
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habs hingekriegt - Dank der Einstellung: Dateien senden ALLE statt OPTIMIERTE ABTASTAUFLÖSUNG
Wieso ist das standardmässig so eingestellt?
Nochmals vielen Dank für die Tipps!


als Antwort auf: [#209844]
X