[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Frage zu Proofsoftware

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zu Proofsoftware

Wolfgang Siewert
Beiträge gesamt: 345

1. Okt 2014, 15:38
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich meine mich zu erinnern, dass hier einige - genau wie ich - mit Color Space Proof von MMS Heidelberg proofen. Deshalb eine Frage: Ich habe hier noch eine ziemlich alte Version im Einsatz (CSP 4.0). Da ich das ganze auf einen anderen Rechner (MacPro mit mindestens Mac OS 0.7) transferieren möchte, werde ich wohl auf eine aktuellere Version upgraden müssen. Das ganze läuft bei mir mit basiccolor CMYK-Kick (zum profilieren), basiccolor catch (Auswertung, Zertifizerung).
Hat also von euch jemand Color Space Proof auf neueren Mac OS-Versionen im Einsatz? Ich habe gesehen, dass die jetzt einen sogeannten Print Production Server anbieten. Ist das eine reine Proof-Software oder eine „eierlegende Wollmilchsau“, die viel mehr kann, was ich aber gar nicht brauche.
Eure Erfahrungen würden mich interessen.

Viele Grüße Wolfgang
X

Frage zu Proofsoftware

mrs
Beiträge gesamt: 118

3. Okt 2014, 15:04
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #532685
Bewertung:
(1623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
vor einiger Zeit habe ich ein upgrade von CSP5.x auf PPS gemacht - kostet 340 € - mit der Lizenz von CSP kann mit PPS dann linearisiert und geprooft werden - Vorteil: PDF/X4-kompatibel - Nachteil: eine sehr restriktive DeviLink-Handhabung (funktioniert eigentlich nur mit einer zusätzlichen Lizenz, mit der dann allerdings auch DL-Profile erstellt werden können - als Kunde habe ich dies bei basiCColor bemängelt; die Entscheidung über eine weniger restriktive Lösung liegt bei MMS und ist wohl noch offen…) - von CMYKick und CatchControl gibt's inzwischen auch kostenpflichtige upgrades…
Die Linearisierung und das Proofen funktionieren mit PPS tadellos (mittleres DelteE ca. 1) - arbeite mit MacOS10.6.8 - ein neueres OS sollte keine Probleme bereiten.
PPS wird von basiCColor vertrieben - auf deren website gibt's detailliertere Infos dazu (das Proofmodul ist nur ein Modul des PPS; es gibt weitere, z.B. zur Linearisierung und Ansteuerung von Laserdruckern)
mrs


als Antwort auf: [#532613]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


autom. Verzeichniseinträge fehlen teilweise

Sommerurlaub ist nicht weit?

Bilder High> Low

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

FindChangeScripts fehlendes Absatzformat ignorieren

Umstieg auf Linux ...

Filemakerversionen

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10
medienjobs