[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Herunterladen neuer IFRA-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Herunterladen neuer IFRA-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

22. Sep 2006, 19:35
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(6940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

ich wollte mir gerade die (relativ neuen) ICC-Profile für Zeitungsdruck herunterladen, aber auf der Seite von IFRA (auf die man von ICC geleitet wird)steht, dass man diese nach dem Download nicht mit Stuffit oder ZipIt entpacken soll, wenn man sie auf dem Mac verwenden will, weil dann die Resource Fork verloren geht. Ich hab aber nur Stuffit, auf der Seite empfehlen sie SmartZip, das ist aber Shareware die 20 Dollar kostet, das wollte ich jetzt nicht ausgeben.
Es muss doch noch eine andere Möglichleit geben als SmartZip. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann oder ist da vielleicht gar keins?

Apropos Zeitungsdruck hab ich noch eine kurze Frage, ist das der richtige Weg?
Ich hab in InDesign ein Logo in HKS K Farben definiert vorliegen, für den Zeitungsdruck nehme ich die entsprechenden HKS Z Farben als Farbmodus, aber als Farbtyp CMYK, weil die Zeitung keine Volltonfarben druckt und das wars?
Außerdem will der Verlag eine eps-Datei. Beim Exportieren aus InDesign gebe ich
da PostScript Level 2 oder 3 an?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Marie

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 25. Sep 2006, 16:50 geändert)
X

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

23. Sep 2006, 23:13
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #252793
Bewertung:
(6915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marie,

Antwort auf [ marie.m ] ich wollte mir gerade die (relativ neuen) ICC-Profile für Zeitungsdruck herunterladen, aber auf der Seite von IFRA (auf die man von ICC geleitet wird)steht, dass man diese nach dem Download nicht mit Stuffit oder ZipIt entpacken soll, wenn man sie auf dem Mac verwenden will, weil dann die Resource Fork verloren geht. Ich hab aber nur Stuffit, auf der Seite empfehlen sie SmartZip, das ist aber Shareware die 20 Dollar kostet, das wollte ich jetzt nicht ausgeben.
Es muss doch noch eine andere Möglichleit geben als SmartZip. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann oder ist da vielleicht gar keins?

Da hat es jemand zu gut gemeint, bzw. nicht zu ende gedacht. Unter OS X kannst du das ZIP mit dem Systemeigenen ZIP Entpacker öffnen ohne das etwas passiert. Auch Stuffit ist in Versionen oberhalb der 10.0.0 dazu in der Lage, mit den Ressourcen ordentlich umzugehen.
Und selbst wenn...
Ich denke, die Ressource Fork ist da auch nicht wichtig... hab es jetzt allerdings nicht probiert.

Doch hab ich... völliger Blödsinn... entweder ist es bei mir jetzt auch schief gegangen oder das Profil hat gar keine Ressource Fork.

Antwort auf [ marie.m ] Ich hab in InDesign ein Logo in HKS K Farben definiert vorliegen, für den Zeitungsdruck nehme ich die entsprechenden HKS Z Farben als Farbmodus, aber als Farbtyp CMYK, weil die Zeitung keine Volltonfarben druckt und das wars?
Außerdem will der Verlag eine eps-Datei. Beim Exportieren aus InDesign gebe ich
da PostScript Level 2 oder 3 an?

In den Farbeinstellungen würde ich dann auch das IFRA Profil einstellen. Auf jeden Fall für das Dokument als Farbraum.

Was den PS Level angeht...gute Frage. Wenn die schon kein PDF akzeptieren, dann wohl lieber was altbackenes, sprich Level 2.


als Antwort auf: [#252706]

Herunterladen neuer IFRA-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

25. Sep 2006, 14:29
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #252921
Bewertung:
(6865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Thomas,

danke für die Antwort, hab alles so gemacht.
(Ich hatte mich übrigens verschrieben in der Überschrift und im Text
- meinte natürlich ECI-Profile - vielleicht kann man das nachträglich noch
ändern, damit das im Archiv nicht so falsch steht.)

Vielen lieben Dank
und Gruss
Marie


als Antwort auf: [#252793]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 25. Sep 2006, 16:51 geändert)

Herunterladen neuer IFRA-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

26. Sep 2006, 14:48
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #253177
Bewertung:
(6820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
IFRA ist für die ISOnewspaper-Profile schon richtig - die hat die ECI nicht erstellt.


als Antwort auf: [#252921]

Herunterladen neuer IFRA-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

26. Sep 2006, 15:11
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #253188
Bewertung:
(6815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatt's ja auch schon geändert Wink

Vorher stand da 'ICC-Profile'


als Antwort auf: [#253177]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 26. Sep 2006, 15:12 geändert)

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

29. Sep 2006, 17:52
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #253958
Bewertung:
(6758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Antwort auf [ marie.m ] Ich hab in InDesign ein Logo in HKS K Farben definiert vorliegen, für den Zeitungsdruck nehme ich die entsprechenden HKS Z Farben als Farbmodus, aber als Farbtyp CMYK, weil die Zeitung keine Volltonfarben druckt und das wars?
Außerdem will der Verlag eine eps-Datei. Beim Exportieren aus InDesign gebe ich
da PostScript Level 2 oder 3 an?

In den Farbeinstellungen würde ich dann auch das IFRA Profil einstellen. Auf jeden Fall für das Dokument als Farbraum.

Was den PS Level angeht...gute Frage. Wenn die schon kein PDF akzeptieren, dann wohl lieber was altbackenes, sprich Level 2.


Lieber Thomas,

ich hatte das nun alles so gemacht, statt der HKS K Farben die entsprechenden HKS Z Farben genommen und diese als Prozessfarben definiert, das Zeitungsprofil in Farbeinstellungen eingestellt, das Ganze als eps mit PS Level 2 exportiert.
Das Ergebnis ist leider, dass die gedruckten Farben keine Ähnlichkeit mit den HKS K/N haben. Ergibt ein HKS 06 Z auf Zeitungspapier nicht eine ähnliche Farbe wie HKS 06 K auf Kunstpapier und HKS 06 N auf Naturpapier usw.? Und müsste nicht auch eine gewisse Annäherung erreicht werden, wenn ich die HKS K Volltonfarbe als Prozeßfarbe definiere (in InDesign im Druckfarben-Manager alle Volltonfarben in Prozessfarben umwandeln)?

Liebe Grüße
Marie


als Antwort auf: [#252793]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

29. Sep 2006, 18:14
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #253962
Bewertung:
(6754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo marie.m,

hks selber bezeichnet die annäherung für den hks 6 ton als schlecht. habe hier von hks eine in 4c auf ikonorex 115g/cm² gedruckte farkskala. schon hier ist der ton schon fast nicht mehr zu erkennen (ich kann mit worten schon nicht beschreiben wie anders er ist - schmutziger, blass-verschwärzlicht). auf zeitungspapier wird da sicher noch einmal ein verschiebung stattfinden.

gruß kurt


als Antwort auf: [#253958]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

29. Sep 2006, 18:24
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #253967
Bewertung:
(6750 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Kurtnau,

danke für die schnelle Antwort. Aber wie sieht dann die Lösung für
das Problem aus: ich muss wenigstens erreichen, dass die HKS Farbe
als CMYK auf Zeitungspapier annähernd ähnlich ist. Jetzt ist es statt
einem hellen orange ein dreckiges gelb oder so.

Lieber Gruss
Marie

P.S.: Könnte ich das irgendwo nachlesen, was Du darüber geschrieben hast, dass das die HKS-Erzeuger selbst sagen?


als Antwort auf: [#253962]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

29. Sep 2006, 18:41
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #253971
Bewertung:
(6748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo marie,

hier ein link an dem man exemplarisch sehen kann wie groß die unterschiede sein können (hks 47). und dieser hks ton hat in der tabelle, die ich von hks habe, eine gute annäherung.

http://de.wikipedia.org/wiki/HKS-Farbfächer


gruß kurt

ps es gibt in meinem fächer drei stufen:
gute / weniger gute / schlechte annäherung


als Antwort auf: [#253967]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Sep 2006, 19:06
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #253973
Bewertung:
(6732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marie,

nein, natürlich ergibt eine 4-farbumsetzung von HKS 6 Z keinen Farbeindruck wie HKS 6 K.
Zum einen schiebt da schon der Farbauftrag und der Bedruckstoff im Zeitungsdruck einen Riegel vor, zum anderen, wären Sonderfarben doch völlig obsolet, wenn sie nicht mehr könnten als das was der 4-farbdruck kann.

Zudem hast du dir jetzt wirklich 2 Extreme ausgesucht. Du vergleichst das Sonderfarbergebnis unter optimalen Druckbedingungen in Form von HKS 6K mit dem CMYK Ergebnis des Druckverfahrens mit dem niedrigsten Qualitätsniveau.

Gibst du mal die Werte Preis, die ihr für die CMYK Umsetzung verwendet habt, und wie du sie ermittelt hast?


Um obiges zu verdeutlichen, hier mal ein Bild im ECI RGB mit den Mustern der HKS Varianten:
http://www.richard-ebv.de/...S/HKS6_Vergleich.jpg

Das ganze ist aus dem Colorpicker von Gretag Macbeth, einem Tool, das zum Profilemaker gehört, sich für solche Vergleiche aber auch ohne Dongel nutzen lässt.

Im oberen Drittel HKS 6Z.
In der Mitte sieht man ein dreigeteiltes Farbfeld. Oben ist die Soll Farbe (in diesem Fall gerade vom Fächer abgemessen). Darüber habe ich die Lab-Werte dazu einmontiert, normalerweise sieht man unterhalb dieses Blockes immer nur einen der Lab Werte der drei Felder (Hallo? Liest jemand von GMB mit?).
Darunter befindet sich links die std. Wandlung in das links, in rot stehende Profil, im ersten Fall eben Zeitungsdruck laut IFRAs ISONewspaper.
Rechts davon gibt es dann noch ein Feld, für eine optimierte Fassung, sei es nun, dass sich noch eine niedrigere Delta E Kombination findet (Ein DeltaE von 1 kann man sich ja als Kugel mit dem Radius 1 um den Sollwert vorstellen. Und mitunter gefällt einem ein DeltaE an der einen Stelle der Kugel besser als eine gleichweit danebenliegende Farbe an einer anderen Stelle der Kugel.
Es kann auch vorkommen, dass der optimierte Wert ein schlechteres DeltaE besitzt, wenn man z.B. die Optimierung auf 2 Kanäle einschränkt aber eigentlich noch eine dritte Farbe bräuchte, um perfekt zu sein. Aber aus produktionstechnischen Gründen macht es ja oft Sinn bei 2 Farben zu bleiben.
also wo war ich... richtig... unten rechts ist der optimale CMYK Farbe zu sehen, unter dem Feld der dazugehörige Lab Wert und darunter das DeltaE zum Soll.
Rechts finden sich noch die CMYK zusammensetzungen der optimalen 4-farb Kombination.

Der mittlere Block ist die HKS 6N Umsetzung in ISOuncoated
und
unten die HKS 6K nach ISOcoated Umsetzung.
Das blaue Monitorsymbol im oberen gelben Feld bedeutet, das dieses Gelb auch schon nicht mehr im Farbraum des Monitors liegt, sprich selbst bei perfekt profiliertem Bildschirm das dort zu sehende, nicht dem Druck der Sonderfarbe entspricht.

Wie Kurt schon schrieb, ist das was da mit 4 Farben zu machen ist, nicht so berühmt.
Für alle Druckbedingungen ist das DeltaE bei über 20, bei ISOcoated sogar am schlechtesten, bei fast 30.
Ein Grund dafür könnte sein, dass das gelbliche Zeitungspapier den Druckfarben ja fast noch hilft ein HKS6 hinzubekommen, wogegen das bläuliche Kunstdruckpapier, eigentlich einem reinen Orange entgegenwirkt.

Was du oben ansprachst ist natürlich der Worstcase. Nämlich der Vergleich der brillantesten Sonderfarbe zum schmuddeligsten 4c-Druck - dort ergibt sich dann ein wirklich gewaltiger Unterschied:
http://www.richard-ebv.de/...6KvsISOnewspaper.jpg

Tut mir leid, wenn ich mit der zuvor beschriebenen Vorgehensweise falsche Hoffnungen erweckt habe. Aber wie gesagt: Sonderfarben haben schon ihre Berechtigung. Aber auch sie können unter widrigen Bedingungen keine Wunder vollbringen.


als Antwort auf: [#253958]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Sep 2006, 19:33 geändert)

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

29. Sep 2006, 19:29
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #253975
Bewertung:
(6727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Thomas und Kurt für Eure Antworten.

Nein, ich habe gar nicht die Brillianz eines HKS K auf Z erwartet.
Bei mir liegen nur Welten zwischen den Farben und ich
glaube bei mir liegt ein anderer Fehler vor:
Ich habe gerade nochmal versucht nachzuvollziehen, was ich wie
gemacht habe. Ich hatte ein InDesign-Dokument fertig mit den HKS K
Farben. Dann habe ich die HKS K Farben mit den HKS Z Farben ersetzt
und dann habe ich das Dokument (bevor ich es als eps exportiert habe)
in den Farbraum ISOnewspaper26v4 konvertiert und dadurch ist aus dem ursprünglichen HKS Z mit C=0, M=30, Y=100, K=0 ein HKS Z mit C=1, M=18, Y=91, K=3 geworden. Und das ist ja dann ein großer Unterschied, das ist doch
der Fehler, oder?

Liebe Grüße an die Helfer
Marie


als Antwort auf: [#253973]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Sep 2006, 19:39
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #253977
Bewertung:
(6723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marie,

ja, diese Farbraumtransformation eines bereits für Zeitung angelegten CMYK Wertes für HKS 6 in den endgültigen Zeitungsfarbraum dürfte der Farbe nicht zuträglich gewesen sein ;-)
Kommt noch hinzu, das man auf Basis gemessener Farbwerte ermittelte Lab Werte immer mit der ansonsten eher unüblichen, absolut Farbmetrischen Priorität berechnet. Deine Wandlung sieht dagegen nach perzeptiv oder rel. farbmetrisch aus.

30/100 würde ich auch als einen guten Kompromiss betrachten. Damit kommst du zu mindestens etwas mehr ins orange.


als Antwort auf: [#253975]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Sep 2006, 19:54 geändert)

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

29. Sep 2006, 19:48
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #253978
Bewertung:
(6719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo marie,

sicher der c 1 anteil fällt sicher unter den tisch, der k 4 anteil macht die farbe schmutziger, aber trotzdem, mach dir keine allzugroßen hoffnungen, dass du mit der farbe in die nähe der sonderfarbe hks 6 kommst.
thomas hat das ja mit seinem screenshot schön darstellen können.

gruß kurt


als Antwort auf: [#253975]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

29. Sep 2006, 20:01
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #253982
Bewertung:
(6715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Ressource enthält das Icon sowie den Typ und Creatorcode einer Datei; damit wird eine Datei mit einem Erstellprogramm verknüpft, ohne dass eine Endung vorhanden sein muss. Unter OS 9 gibt es das Problem, dass ICC-Profile nur dann erkannt werden, wenn korrekter Typ und Creator in der Ressource vorhanden sind. OS X erkennt ICC-Profile m. W. aber auch an der Endung, so dass die Ressource nicht mehr nötig ist. Ausserdem bleibt die Ressource natürlich vorhanden, wenn man das Archiv auf dem Mac auspackt, egal mit welchem Programm, nur wenn man es unter Windows auspackt, geht sie verloren. Falls die Ressource weg ist und unter OS 9 wieder benötigt wird, kann man sie auch mit kostenlosen Tools wie ResEdit wieder anhängen. Ich habe auch noch irgendwo ein kleines AppleScript, das das kann.


als Antwort auf: [#252793]

Herunterladen neuer ICC-Profile für Zeitungsdruck für Mac so umständlich?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

29. Sep 2006, 20:37
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #253983
Bewertung:
(6708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, danke Thomas, "doppelt gemoppelt" war das von mir. Wenigstens bin ich
meinem Fehler auf die Schliche gekommen. Und Eure Erklärungen sind gut,
damit man sich trotzdem keine Illsusionen macht, also auch danke an kurt
nochmal.
(Weil ich jetzt vorsichtiger bin, nochmal eine kleine Frage, was passierte
eigentlich bei meiner oben beschriebenen - falschen- Vorgehensweise
mit den Fotos im Dokument, diese hatte ich ja breits in PS in ISOnewspaper
konvertiert und nun hatte ich ja das ganze nochmal in ID in ISOnewspaper konvertiert - "erkennt" ID, dass die Bilder bereits im Zielfarbraum vorliegen?)

Danke an Dich, Linzenkirchner, für die gute Erklärung. Ich hatte auch einfach
die Profile runtergeladen auf einen PC (obwohl IFRA schrieb, dass man die auch nur auf den Mac runterladen soll, wenn man sie dort verwenden will) und es
hat alles geklappt unter MacOSX.
-Und als hättest Du es geahnt, unter MacOS 9 (nicht Classic) ist die Ressource weg und das System "denkt", das Profil ist ein Simple Textdokument. Ich weiß nur leider nicht, ob ich das per ResEdit oder AppleScrpit so selber hinkriege, damit habe ich gar keine Erfahrungen, derzeit reicht es mir aber, dass es unter
OSX funktioniert.-

Liebe Grüße
Marie


als Antwort auf: [#253982]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/