[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Javascript, Listen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Javascript, Listen

Thaler
Beiträge gesamt: 139

31. Jul 2013, 11:01
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo lieber Skripter,

ich "steuere" Indesign mit VBA, möchte aber auf Javascript umsteigen. Unter VBA nutze ich Funktionen, die mir in Javascript abgehen. Entweder weil ich sie noch nicht gefunden habe, oder weil es sie nicht gibt. Meine Frage: Gibt es in Javascript generische Listen? Ich möchte Werte abfragen und diese dann in einer Liste (Array) sammeln. Wenn der Wert in der Liste schon vorhanden ist, soll er nicht nochmal in die Liste aufgenommen werden. In VBA bewerkstellige ich dass, indem ich die Liste abfrage, ob dieser Wert schon existiert.

Gibt es so was in Javascript oder muss man sich das selber bauen?

Gregor
gth
X

Javascript, Listen

mx
Beiträge gesamt: 161

31. Jul 2013, 11:12
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #515696
Bewertung:
(1168 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gregor,

assoziative Arrays, bzw. Hash oder Liste gibt es nicht direkt, aber dafür erfüllt jedes Objekt bereits das, was diese Konstrukte tun.

Beispiele z.B. hier:

http://de.selfhtml.org/...m#assoziative_arrays

Für den konkreten Fall:
Code
var liste = new Object(); 
liste["schluessel"] = "wert";
if(liste.hasOwnProperty("schluessel"))
$.writeln(liste["schluessel"]);


Viele Grüße
Jo


als Antwort auf: [#515695]

Javascript, Listen

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2265

31. Jul 2013, 11:32
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #515699
Bewertung:
(1153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gregor,

gibt es so nicht fertig, ich mache das so:
Code
    /*int*/Array.prototype.addElementIfNotExist=function(/*object*/o) 
{
var p = this.indexOf(o);
if (p<0)
{
this.push(o);
return this.length;
}
return p;
}
/*int*/ Array.prototype.indexOf=function(/*any*/value, /*string\int*/field, /*int*/ startPosition)
{
var l = this.length;
if ( startPosition == null) startPosition = 0;
if ( startPosition < 0) startPosition = l+startPosition;
if ( startPosition < 0) startPosition = 0;
if (field == null)
{
for (var i = startPosition; i<l;i++)
if (this[i]==value) return i;
}
else
{
for (var i = startPosition; i<l;i++)
if (this[i][field]==value) return i;
}
return -1;
}


Falls du ein bestimmetes Feld eines neuen Objektes mit einem bereits vorhandenen Objektes vergleichen willst, musst Du addElement erweitern.

Aufruf:
DeineListe.addElementIfNotExist(element);
Rückgabe: Pointer auf das Element.

Stelle die beiden Prototypen an den Anfang Deines Skriptes.

Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#515695]

Javascript, Listen

Thaler
Beiträge gesamt: 139

2. Aug 2013, 14:22
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #515801
Bewertung:
(1041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielen Dank,

die Lösung von mx ist schön klein und hat, was ich brauche.
Mit der zweiten Lösung gehts über arrays. Die möchte ich mir bei Gelegenheit auch mal anschauen. (ich brauche die Funktion alle naslang, mal schauen wer die schnellere ist ;-).
gth


als Antwort auf: [#515696]

Javascript, Listen

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2265

2. Aug 2013, 16:30
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #515809
Bewertung:
(1015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Geschwindigkeit hat mich hier hier nicht sonderlich intessiert, weil meine Listen meistens unter 1000 Elemente haben.

Du kannst aber meine Prototypen hinsichtlich der Geschwindigkeit leicht optimieren:

Verwende einfach eine sortierte Liste und suche in Array.IndexOf() binär.

Das erhöht die Geschwindigkeit um ein Vielfaches.

Ein weitere Punkt zur Geschwindigkeitssteigerung:

Verwende kein Array.push(), sondern erzeuge bei Beginn eine Liste mit der maximalen Anzahl der zu erwartenden Elemente und kürze am Ende das Array mit array.length = NumberOfElements auf die richtige Länge.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#515801]
X
Hier Klicken

PDF / Print

PDF / Print
axaio_PR_Bild_300x300_07_18

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Hier Klicken