[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) PC-Software am Mac (mit Emulator)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PC-Software am Mac (mit Emulator)

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

19. Apr 2005, 10:21
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

da ich ja immer noch mit dem Gedanken spiele einen iMac G5 zu kaufen, frage ich mich nun, wie ich mein Onlinebanking komfortabel weiterführen könnten. Derzeit setze ich am PC Starmoney ein. Nun existieren ja mehrere PC-Emulatoren für den Mac. Hat da jemand Erfahrungen mit. Also Starmoney läuft bei mir akzeptabel auf einem 733-Mhz Pentium. Kommt da einer der Emulatoren auf eine G5 1,8Mhz ran?
Wie stark unterscheiden sich denn Virtual PC, Guest PC und iEmulator? Mir geht es nur um wenige Anwendungen und um den Internet Explorer.

Wolfgang
X

PC-Software am Mac (mit Emulator)

maro
Beiträge gesamt: 1312

19. Apr 2005, 11:35
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #160572
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Wolfgang

Ich kenne mich da zu wenig aus, aber in der aktuellen MacUP-Ausgabe wird iEmulator vorgestellt. Siehe http://www.macup.com. So wie ich das im Kopf habe, kommt er aber nicht an VirtualPC ran. Für Onlinebanking gibt es glaube ich auch schon Software für Mac OSX.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

OliSch
Beiträge gesamt: 908

19. Apr 2005, 22:27
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #160777
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Habe auch schon Artikel über die beiden VPC-Konkurrenten gelesen. Während die eine Applikation keinen Sound liefern kann, hat die andere Probleme mit USB-Geräten. Dummerweise habe ich vergessen, welches Problem welchen Emulator betrifft. Aber ohne Sound würde es sich in diesem Fall leicht leben lassen oder? Ich glaube (!) das wäre dann iEmulator...

Gruss, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.8


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

thisnamewasfree
Beiträge gesamt: 138

19. Apr 2005, 23:09
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #160784
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salü Wolfgang

Betreffend Internet Explorer, da brauchst keinen Emulator. Guckst du http://www.microsoft.com/...1&displaylang=en für einen Download für OSX. Aber mit Safari bekommst du einen guten hauseigenen Browser der nicht die bekannten Sicherheitslücken aufweist.


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

maro
Beiträge gesamt: 1312

19. Apr 2005, 23:29
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #160786
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Diesen Internet Explorer würde ich nur notfalls empfehlen. Dann eher auf Firefox oder Mozilla umsteigen, wenn nicht Safari. Siehe dazu auch das Releasedatum von IE (6.2003). Seit diesem Datum ging in Sachen IE und Mac nichts. Microsoft hat entschieden, dass der IE für nicht mehr Mac nicht mehr weiter entwickelt wird.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

LMigo
Beiträge gesamt: 73

20. Apr 2005, 07:52
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #160800
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

was für Online-Banking Software könnt ihr den für Mac OS X empfehlen?
Oder was gibt es alles?

mfg
Michael

--
Power Mac G5, Dual 1,8 Ghz, OS X 10.3.x
Power Book G4, 1,5 Ghz, OS X 10.3.x


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

20. Apr 2005, 16:16
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #161026
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

danke für die Antworten. Auf den PC-Internet-Explorer kann man als Web-Designer einfach nicht verzichten, da zuviele damit noch unterwegs sind. Ich will halt sehen, was die PC-Leuts so zu Gesicht bekommen.

Wolfgang


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

20. Apr 2005, 16:33
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #161043
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also hier mal was aus der Praxis. Auf einem G4/733/1GB läuft Virtual-PC mit WIN-XP. Habe da für Demos Acrobat drauf. Geschwindigkeit ist recht zäh, aber man kann es laufen lassen. Um mal was zu zeigen ist es sicherlich ok, zum Arbeiten eher nicht. Aber selbst mit Distiller geht es halbwegs rund.

Nun zum Wesentlichen: Die Kompatibilität ist einfach excellent. Nicht nur das look-and-feel ist echtes Windows, auch alle Proggis laufen super. Abstürze: keine !!!

Auf dem o.g. System wird im emulierten Win-XP ein Pentium 3 mit 600 MHZ angezeigt. Entspricht also fast deiner "Büchse". Wobei ein P3 sicherlich schneller ist als die Emulation. Auf einem geplanten G5 sollte es schon etwas zügigir zur Sache gehen, zumal die 7er-Version ja für G5 optimiert sein soll. Wichtig ist wahrscheinlich ausreichend RAM.

In der letzten Macwelt wurden ja auch andere Emulatoren getestet, die zwar um einiges günstiger waren, aber eigentlich nicht gut abgeschnitten haben. Ich würde auf jeden Fall zum Original Virtual-PC raten. Aber ob ein echter PC mit Celeron, Duron,... für ca. 250 Euros nicht die bessere Wahl ist, lasse ich mal offen...

Gruß


als Antwort auf: [#160544]

PC-Software am Mac (mit Emulator)

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

20. Apr 2005, 17:15
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #161054
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Aber ob ein echter PC mit Celeron, Duron,... für ca. 250 Euros nicht die bessere Wahl ist, lasse ich mal offen...

Ich habe ja derzeit noch einen PC und den werde ich wohl auch behalten, aber eigentlich soll der Mac ihn ja ersetzen und auch endlich mein Platzproblem lösen. Einen zweiten Rechner parallel laufen zu lassen will ich eigentlich vermeiden, zumal ich ja nur mal kurz was im Browser prüfen möchte. So eine Extra-Kiste kostet ja auch extra Strom.

Wolfgang


als Antwort auf: [#160544]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/