[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

4. Jan 2013, 11:23
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

erst mal, alles Gute und ein schönes neues Jahr an Alle!

Ich habe ein Problem: wenn ich einen Textblock mit mehreren Schriftschnitten kopiere und in ein neues leeres, neues Dokument einsetze werden die Schrifttypen teilweise nicht übernommen.
Ist das normal? Nein, oder? Das ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen? Woran kann das liegen?

Danke für jeden Tipp!
Frank
X

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

4. Jan 2013, 11:35
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #506247
Bewertung:
(5452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
scheint das gleiche Problem zu sein wie hier:

http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?post=505511;sb=post_latest_reply;so=ASC;forum_view=forum_view_collapsed;;page=unread#unread


als Antwort auf: [#506245]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

4. Jan 2013, 12:30
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #506260
Bewertung: |||
(5396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

ich tippe eher darauf, dass sich die Stammformate der beiden Dokumente hinsichtlich der zugewiesenen Schrift unterscheiden.

Normalerweise gibt es (früher betriebsystembezogen Times, heute mit der Minion Pro unabhängig) eine feste Schriftart für das Stammformat (Kein Absatzformat).
Über Schriftart suchen und ersetzen lässt sich diese Schriftart bei aktivierter Option "Alle ändern definiert auch Formate neu" ändern.
Und führt dann beim Austausch zwischen Dokumenten mit unterschiedlich ausgestatteten Stammformaten zu Überraschungen.

Siehe auch Schrift ändern in Absatzformat '[Kein Absatzformat]'.

Laß Dir mit dem folgenden Skript die Schriftart in den Stammformaten der beiden Dokumente (Quell- und Zieldokument) anzeigen und gib Bescheid, ob sie gleich sind oder sich unterscheiden. Wenn sie gleich sind, dann war mein Tipp falsch. :-(

Code
alert(app.activeDocument.paragraphStyles.itemByName('[No paragraph style]').appliedFont.name); 


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506247]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

4. Jan 2013, 15:05
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #506277
Bewertung:
(5358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

danke Dir, aber ich bekomme Dein Skript leider nicht zu laufen? Es meldet bei der Anwendung einen Fehler.


als Antwort auf: [#506260]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

4. Jan 2013, 15:10
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #506279
Bewertung:
(5356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

Antwort auf: Es meldet bei der Anwendung einen Fehler.


Interessanter als der Hinweis, *dass* ein Fehler gemeldet wird, wäre ein Hinweis auf *was* als Fehler gemeldet wird (Wortlaut der Fehlermeldung).

Du kannst es aber auch mal mit folgendem Befehl versuchen:
Code
alert(app.activeDocument.paragraphStyles.firstItem().appliedFont.name); 


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506277]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

4. Jan 2013, 15:17
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #506280
Bewertung:
(5350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry,

der Skript für die Schriftart in den Stammformaten zeigt an:
JavaScript Fehler!
Fehlernummer: 45
Fehlerzeichenfolge:Objekt ist ungültig

...


der zweite funktioniert, angezeigt wird:
Times Regular


als Antwort auf: [#506279]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

4. Jan 2013, 15:27
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #506282
Bewertung:
(5335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: der zweite funktioniert, angezeigt wird:
Times Regular


Das ist die Grundschrift im Stammformat bis CS3 oder so.
Möglicherweise handelt es ich auch um ein hochkonvertiertes Dokument, in dem das ursprüngliche Stammformat erhalten geblieben ist.

In welchem Dokument wird das so angezeigt?
Quell- oder Zieldokument?

Und was wird im anderen Dokument angezeigt?
Die Sache ist nur interessant, wenn dabei ein Unterschied festzustellen ist.
Ansonsten kannst Du meine Vermutungen glatt ignorieren.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506280]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

4. Jan 2013, 15:39
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #506284
Bewertung:
(5324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

oh ja, dann hast Du wohl recht mit Deiner Vermutung.
Times Regular wird im Quelldokument angegeben und das ist übernommen aus CS3.
Ein neues Dokument, in CS5.5 meldet dann die Minion Pro Regular.

Also kann ich daran nichts verbessern, richtig?


als Antwort auf: [#506282]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

4. Jan 2013, 17:29
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #506289
Bewertung:
(5219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

das ist wunderbar!
Dann kannst Du gleich mal was ausprobieren und herausfinden helfen, was mich schon länger interessiert. ;-)

Falls Du in dem Dokument mit der Times im Stammformat die Times nirgends sonst verwendest, könntest Du folgendermaßen vorgehen:

1. Lege z.B. auf der Montagefläche einen neuen Textrahmen an und formatiere dort einen Absatz mit dem Stammformat (Flyout der Absatzformatpalette: Verknüpfung mit Format aufheben).
Achte darauf, dass dieser Absatz keine abweichenden Formatierungen hat (Flyout AF-Palette: Abweichungen löschen)
Nun sollte dieser Absatz das Format '(Keine Formate)' und die Schrift 'Times Regular' zugewiesen haben.

2. Starte dann /Schrift/Schriftart suchen... und ersetze diese 'Times Regular' durch 'Minion Pro Regular'.
Nun sollte der Absatz von oben mit der Minion Pro Regular ausgezeichnet sein.

Versuche nun Texte zwischen den Dokumenten hin- und herzukopieren.
Wenn das jetzt ohne die ursprünglichen Probleme funktioniert, dann geht meine Theorie auf. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506284]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Jan 2013, 17:31 geändert)

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

5. Jan 2013, 11:14
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #506309
Bewertung:
(5114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

sorry, ich war gestern nicht mehr im Büro.

Ich habe es gerade durchgespielt. Das hin und her kopieren geht jetzt ohne Fehler.
Was bedeutet das in der Praxis, reicht es bei in übernommenen älteren CS3 Dokumenten die "Times regular" in die "Minion Pro Regular" zu ändern?
Oder muss man mehr machen um böse Überraschungen zu vermeiden?

Danke für Deine Hilfe!
Frank


als Antwort auf: [#506289]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

5. Jan 2013, 11:33
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #506310
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe den einfachen Weg auch einmal getestet:
Wenn ich im alten Stammformat die "Times regular" in die "Minion Pro Regular" ändere mit dem gesetzten Haken bei -"Alle ändern" definiert auch Formate neu- dann gibt es bei hin und her kopieren keine Fehler.

Frage: Reicht das um alle Überraschungen zu vermeiden und wie kann ich ein altes Stammformate erkennen?


als Antwort auf: [#506309]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

5. Jan 2013, 12:07
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #506312
Bewertung: |||
(5075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

prima!

Das Problem lässt sich also tatsächlich auf unterschiedliche Fonts in den Stammformaten der Dateien, zwischen denen Daten ausgetauscht werden, zurückführen.

Antwort auf: Frage: Reicht das um alle Überraschungen zu vermeiden?


Das Grundproblem sind unterschiedliche Fonts in Stammformaten unterschiedlicher Dateien. Dafür sehe ich zwei mögliche Ursachen:

1. aus früheren Versionen hochkonvertierte Dokumente

Standardfont des aktuellen Stammformats ist die 'Minion Pro Regular'; früher (bis einschließlich CS3 ?) 'Times Regular' auf dem Mac und 'Times New Roman Regular'(?) unter Windows – damals also u.U. auch Schwierigkeiten beim Austausch von Dokumenten, die zwar mit derselben ID-Version, aber auf unterschiedlichen Plattformen erstellt worden sind;


2. versehentliches Ersetzen des Fonts im Stammformat über 'Schriftart suchen' mit aktivierter Option "Alle ändern definiert auch Formate neu".

Das dürfte vom Entwickler so nicht vorgesehen sein und ist als Bug zu werten. Möglicherweise gibt es dafür in Zukunft mal einen Riegel. Bis dahin gilt es vorsichtig zu sein.



Antwort auf: wie kann ich ein altes Stammformate erkennen

Im Zweifelsfall vor dem Austausch von Daten zwischen Dokumenten vorher prüfen, ob die Schriften der Stammformate gleich oder unterschiedlich sind.
Z.B. über das obige Skript, das den Font des Stammformats im aktiven Dokument anzeigt oder temporäres Formatieren eines Absatzes mit dem Stammformat (+ Abweichungen löschen) und schauen, was für ein Font dabei rauskommt.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506310]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 5. Jan 2013, 12:09 geändert)

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

cruiser
Beiträge gesamt: 128

5. Jan 2013, 12:15
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #506313
Bewertung:
(5066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Martin,

damit hast Du mir sehr weitergeholfen.

Mein "Problem" ist wohl dann auch, dass ich CS4 übergangen habe. Alle InDesign Dateien, die ich eventuelle als Layout-Vorlage benutze, sind aus dem Stammformat CS3.

Viele Grüße
Frank


als Antwort auf: [#506312]

Schrifttypen werden beim kopieren nicht übernommen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

5. Jan 2013, 13:06
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #506316
Bewertung:
(5000 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Stammformat ist (zum Glück) nicht per Skript editierbar.
So kann das Problem unterschiedlicher Fonts in Stammformaten nicht über ein Skript gelöst werden.

Die einzigen mir bekannten Möglichkeiten, den Font im Stammformat zu ändern, sind
a) die Hintertür über Schriftart suchen ...
b) INX/IDML editieren
(/Resources/Styles.xml -> ParagraphStyle/[No paragraph style] – <AppliedFont>).


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#506313]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Luzern, St. Gallen, Zürich
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Grep suche nur erster Fund anzeigen

Glyphen-Salat

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen

Preflight Ticket Signature Preflight.p12

Fußnote im Fließtext Fett dargestelllt?

Abbildungsunterschriften: Numerierung pro Kapitel neu

ExtendScript Toolkit CS6 - Fenster von 'suchen & ersetzen' erscheint nicht mehr
medienjobs