[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Dali der Nil
Beiträge gesamt: 15

21. Nov 2022, 13:08
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe ID Spezialisten,

ich habe ein Worddokument (docx.) in Indesign importiert; mitsamt Tabellen/Fußnoten/Hyperlinks.

Folgendes Problem:
1.Wenn ich jetzt etwas im Textmodus bearbeiten möchte ist der gesamte Text verkehrt herum; also in vertiert. (Absatzformat aus Word ist auf English US; Adobe-Ein-Zeilen-Setzer, linksbündig)

2.In einer Tabellenspalte befindet sich ein Text mit Hyperlinks und mehreren Fußnoten, der mir nicht angezeigt werden kann. Verborgene Zeichen sind an!.Sobald ich jedoch etwas davon lösche oder die Formatierung ändere verschwinden meine Fußnoten.

Könnt ihr mir helfen 1.den Text im Textmodus richtig herum anzeigen zu lassen?
2.meinen Tabellentext vollständig anzeigen zu lassen ohne Fußnoten und Hyperlinks zu verlieren?
X

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

21. Nov 2022, 13:57
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #584943
Bewertung:
(2525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dali,

was heisst "verkehrt"/"invertiert"?
Weiß auf schwarz oder von rechts nach links?

Kannst Du das Dokument zur Analyse bereitstellen?
Weisst Du etwas über die Herkunft des Word Dokuments?


als Antwort auf: [#584941]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Dali der Nil
Beiträge gesamt: 15

21. Nov 2022, 14:24
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #584945
Bewertung:
(2508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Nachricht, Martin.

Danke für die Frage–>
Verkehrt = spiegelverkehrt; der Text läuft von rechts nach links
(Beispiel: investor=rotsevni)

Es handelt sich dabei angeblich um ein im google docs erstelltes (online!) Dokument, das mir als docx. übergeben wurde.

Das Dokument darf ich leider nicht weitergeben, aber ich könnte dir eine Beispielseite an deine E-Mail senden.


als Antwort auf: [#584943]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

21. Nov 2022, 15:18
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #584949
Bewertung:
(2479 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist es möglich, dass Du den Textrahmen beim Aufziehen/verkleinern gekippt hast?

Ist hinsichtlich der»Verkehrtheit« alles in Ordnung, wenn Du den Textrahmen horizontal spiegelst?

Beim Tabellentext könntest Du mal prüfen, was passiert, wenn der Text mehr Platz findet. Markiere dazu alle Tabellenzellen und weise dem Text eine kleine Schriftgröße zu. Also gerne 5 pt oder 4 pt. Wird damit mehr sichtbar – ohne Zeichenverlust?


als Antwort auf: [#584945]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Dali der Nil
Beiträge gesamt: 15

22. Nov 2022, 12:52
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #584959
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Martin, ich habe das Grundproblem nun gelöst bekommen:
Die spiegelverkehrte Schrift im Textmodus (die über das gesamte Dokument, nicht nur über die Tabellen ging) verschwindet sobald ich alle Absatzformate "korrekt" zuweise. Daher keine mit '+' markierten Absatzformate mehr. Außerdem habe ich aus den Absatzformaten die Silbenumbrüche rausgenommen und die Sprache wie im Word auf US English umgestellt – das könnte auch geholfen haben.

Der einzelne Tabellentext der nicht lesbar war ist nun auch lesbar – die Unlesbarkeit lag tatsächlich daran dass ein einziges Tabellenfeld mit schwarzer Hintergrundfarbe belegt war!! ((:

Nun habe ich nur mehr ein einziges Problem und zwar:
Sämtliche Tabellen die ich von Word importiert habe haben am Ende eine leere Zeile (mit 2 Spalten) die ich einfach nicht wegbekomme. Zeile markieren/löschen: Es verschwindet die ganze Tabelle. Zellen verbinden klappt; allerdings ganz ich dann die einzelne Zelle nicht löschen. Jegliche Änderung in den Tabellenoptionen/Tabellenzeilen/Spalten löscht Daten aus der Tabelle oder die Tabelle verschwindet vollständig.

Nun ist mir allerdings was aufgefallen: Wenn ich meine Tabelle mit den Daten markiere lässt sich die einzelne Zeile die ich löschen möchte nicht mit markieren – sie lässt sich NUR einzeln markieren. Sie scheint also eine eigene Tabelle zu sein, die nur aussieht wie eine leere Zeile (mit Spalten) der Haupttabelle. Die Daten der Zeilen und Spaltenanzahl sind allerdings die gleichen wie die der Hauptabelle.

Beispiel:
Meine Tabelle mit Daten:
Tabellenkörperzeilen: 1
Tabellenkopfzeilen: 3
Spalten: 2

Meine leere Zeile am Ende der Tabelle:
Tabellenkörperzeilen: 1
Tabellenkopfzeilen: 3
Spalten: 2

Sie hat also genau die gleichen Eigenschaften wie meine Haupttabelle.
Verborgene Zeichen sind darin "sichtbar" keine vorhanden; allerdings kann ich im Textmodus einige Symbole erkennen, die darauf hindeuten dass da irgendetwas verknüpft ist (Fußnoten etwa)..löschen riskant.

Habt ihr eine Idee wie ich die Zeile löschen kann ohne Daten zu verlieren?


als Antwort auf: [#584949]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

22. Nov 2022, 17:36
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #584960
Bewertung:
(2290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Meine leere Zeile am Ende der Tabelle:
Tabellenkörperzeilen: 1
Tabellenkopfzeilen: 3
Spalten: 2

Sie hat also genau die gleichen Eigenschaften wie meine Haupttabelle.


Hm, das verstehe ich nicht.

Tabellenfußzeilen tauchen in Deiner Liste nicht auf. Also gibt es sie auch nicht?

Könntest Du nicht doch irgendwie ein Schnipsel zur Verfügung stellen.


als Antwort auf: [#584959]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

mkuenster
Beiträge gesamt: 709

23. Nov 2022, 14:09
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #584963
Bewertung:
(2158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
könnte es vielleicht sein, dass hier schon in Word eine Tabelle in einer Tabelle existiert hat?
Markiere doch in InDesign mal die ganze Tabelle und wandle sie wieder in Text zurück. Wenn meine Vermutung stimmt, dann sollte irgendwo noch ein Stück Tabelle stehen bleiben.
Gruß
Michael


als Antwort auf: [#584959]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Dali der Nil
Beiträge gesamt: 15

25. Nov 2022, 14:19
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #584980
Bewertung:
(1955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
https://www.dropbox.com/s/9vmck53h6dasqk3/Test_table_reverse.idml?dl=0

Hallo nochmal.

Anbei der Link (hoffe der funktioniert!) zu einem Textschnipsel mit Tabelle und Fußnote, sowie Hyperlinks (die ich unbrauchbar gemacht habe).

Wenn man in den Textmodus geht sieht man dass manche Textteile noch spiegelverkehrt laufen – das sind die Teile vom Originaltext. Ich weiß noch immer nicht wie ich die insgesamt richtig rum laufen lassen kann – meine Lösung mit den Absatzformaten hat wohl nur an manchen Stellen funktioniert. Text den man manuell reinschreibt ist allerdings richtig herum im Textmodus. Ich verstehe das nicht.

Zur Tabelle: Michaels Vermutung ist richtig –> Es handelt sich hier um eine Tabelle innerhalb einer anderen Tabelle und die lässt sich nur verlustfrei auflösen indem ich sie erst in Text umwandle; dann die (2) überschüssigen Tabstopps (verborgene Zeichen) rauslösche und das ganze wieder in Text zurückwandle. Danke für den Hinweis @mkuenster

Vielleicht wisst ihr noch wie ich das ganze automatisieren könnte – also alle Tabellen im Fließtext suchen und in Text umwandeln; mit der gleichen Formatierungen die sie jetzt haben...?
GREP-Suche?

Hinweis:
Wenn ich den gesamten Fließtext im Textmodus richtig herum stehen hätte würde es mir vermutlich auch gelingen die letzte Zeile der Tabelle im Textmodus ausfindig zu machen und da zu löschen.

Danke ihr Lieben!


als Antwort auf: [#584960]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Ollymac
Beiträge gesamt: 214

25. Nov 2022, 16:25
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #584985
Bewertung:
(1920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Dali,

deine Tabellen bestehen aus mehreren Kopfzeilen und einer einzigen Körperzeile, die du natürlich nicht löschen kannst, weil du sonst nur noch Kopfzeilen hättest. Wandle die Kopfzeilen um (Zeile(n) markieren > Rechtsklick > In Tabellenkörperzeilen umwandeln), dann kannst du die letzte Zeile problemlos löschen.

Die Textausrichtung von Rechts-nach-Links wird als override angezeigt, wenn man mit dem Cursor über den gehighlighteten Formatnamen fährt. Ist wohl ein «Beifang» aus deiner Vorlage. Nach Anwenden des Absatzformates mit gedrückter Alt-Taste verschwindet das Phänomen.

Schönes Wochenende
OIly


als Antwort auf: [#584980]

Word>Indesign: Text im Texmodus verkehrt herum_Fußnoten

Dali der Nil
Beiträge gesamt: 15

26. Nov 2022, 00:41
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #584989
Bewertung:
(1864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja Olly – Problem gelöst!!! Herzlichen Dank :)


als Antwort auf: [#584985]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/