[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

Andreas Merkert
Beiträge gesamt: 5

3. Sep 2015, 10:31
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo InDesigner,
Bei meinem Problem werden Autoren folgendermaßen aufgezählt.

Fritz Müller/Sabine Meyer/Inge Schmidt

Im Normalfall erlaubt InDesign einen (automatischen) Zeilenumbruch nach dem Schrägstrich. Zu einem späteren Zeitpunkt der Produktion, bekommen die Namen XML-Tags für Vor- und Nachnamen (automatisiert per Skript). Nun lässt InDesign keinen Zeilenumbruch nach den Schrägstrich zu. Somit ändert sich nach dem Zuweisen der XML-Tags unter Umständen der Zeilenfall.

Falls es eine Rolle spielt: InDesign 8.0.2, MacOs 10.9.5

Das Problem ist eingebettet in einen skript-automatisierten Workflow der am Ende der Print-Produktion einen XML-Export ermöglichen soll.

Folgende Ideen sind "nicht" praktikabel:
– Den Kunden von einem Leerzeichen vor und nach dem Schrägstrich überzeugen.
– Manuelle Kontrolle
– Die XML-Tags am Anfang der Produktion zuweisen.

Bislang habe ich nur die Idee, per Skript eine Veränderung des Zeilenfalls anzeigen zu lassen.

Gibt es weitere Ideen, wie mit diesem Problem umgegangen werden kann?
Evt. gibt es (unsichtbare) Zeichen die man vor dem Tag setzen kann?

Vielen Dank sagt
Andreas
a|m
X

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12491

3. Sep 2015, 11:43
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #542527
Bewertung:
(2749 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

willkommen im InDesign-Forum.

Du bist auf eine der Tücken von XML in InDesign gestoßen.
Hier beeinflusst eine Tag-Grenze das Umbruchverhalten des Schrägstrichs.

Antwort auf: Folgende Ideen sind "nicht" praktikabel:
– Den Kunden von einem Leerzeichen vor und nach dem Schrägstrich überzeugen.


Wäre es erlaubt, nach dem Schrägstrich einen "bedingten Zeilenumbruch" einzufügen?
Im Text-Ersetzen Feld: ^k
Im GREP-Ersetzen Feld: ~k

Antwort auf: Bislang habe ich nur die Idee, per Skript eine Veränderung des Zeilenfalls anzeigen zu lassen.


Beim nachträglichen Taggen ist es tatsächlich ratsam, den Zeilenumbruch zu Kontrollören.
Ich behelfe mir damit, dass ich die Seiten einer Kopie des untaggten Dokuments (oder eine PDF-Datei) auf einer nicht druckbaren Ebene im Hintergrund platziere. Beim Durchblättern sind dann Umbruchverschiebungen leicht durch nicht mehr "überlappende" Zeichen zu erkennen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#542523]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Sep 2015, 11:44 geändert)

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

olaflist
Beiträge gesamt: 1398

3. Sep 2015, 11:46
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #542528
Bewertung:
(2748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt ein "zero width space" (Unicode-Wert 'U+200B'), also ein Leerzeichen, das keine breite hat und deswegen 'nicht stört'. Kannst Du das nicht zusammen mit dem XML-Tag enfügen?

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#542523]

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

olaflist
Beiträge gesamt: 1398

3. Sep 2015, 12:02
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #542529
Bewertung:
(2738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Code
Es gibt ein "zero width space" (Unicode-Wert 'U+200B'), also ein Leerzeichen, das keine breite hat und deswegen 'nicht stört'. Kannst Du das nicht zusammen mit dem XML-Tag einfügen? 


Der von Martin vorgeschlagene bedingte Zeilenumbruch ist konzeptionell besser/richtiger.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#542528]

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12491

3. Sep 2015, 12:03
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #542530
Bewertung:
(2737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olaf,

bei dem "bedingten Zeilenumbruch", wie er in InDesign bezeichnet wird, handelt es sich um den von Dir genannten "zero width space" mit Unicode-Wert 'U+200B'. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#542528]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Sep 2015, 12:04 geändert)

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

Andreas Merkert
Beiträge gesamt: 5

3. Sep 2015, 13:58
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #542535
Bewertung:
(2643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Martin, Danke Olaf,
Das ist das Zeichen nach dem ich gesucht habe. Das ist die Lösung.

Ich habe nun auch gelernt, dass ein „bedingter Zeilenumbruch“ und ein „bedingter Trennstrich“ nicht das gleiche ist. Zwar ist das Verhalten (fast) gleich, jedoch eignet sich für den XML Export der bedingte Zeilenumbruch besser. So ist meine Meinung nach kurzem Test.

@Martin:
Du gibst den Ratschlag, beim nachträglichen Taggen den Zeilenumbruch zu kontrollieren. Da ich damit noch keine Erfahrung in der Produktion habe, werde ich den Vorschlag beherzigen. Jedoch zur Überprüfung würde ich den String einer Zeile vorher mit dem String nachher vergleichen. Bei einem Unterschied warnt das Skript. Wäre das evt. ausreichend?
(OMG jetzt sind wir im nächsten Thema.)

Danke
Andreas
a|m


als Antwort auf: [#542530]

XML-Tag beeinflusst Zeilenfall

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12491

3. Sep 2015, 14:21
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #542536
Bewertung:
(2630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Bei einem Unterschied warnt das Skript. Wäre das evt. ausreichend?


Gewiss wäre das ausreichend.
Aber in manchen kritischen Situationen vertraue ich meinem Auge mehr als (m)einem Skript. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#542535]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
28.07.2021

Zürich, Birol Isik BK Academy / SNF Academy - Online
Mittwoch, 28. Juli 2021, 08.00 - 18.00 Uhr

Webinar

Webseite erstellen mit WordPress Marketingmassnahmen Change Management Digitalisierung Herausforderungen & Chancen Content Publishing

Ja

Organisator: Birol Isik - BK Academy Schweiz / SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/pers%C3%B6nlichkeitsentwicklung-coaching