[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe postscript fähiger tintenstrahldrucker

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

postscript fähiger tintenstrahldrucker

nutzfaktor
Beiträge gesamt: 257

24. Apr 2005, 20:22
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2875 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

weiss jemand, ob es einen postscript fähiger tintenstrahldrucker gibt oder können das nur laserdrucker? muss mir nen neuen drucker kaufen...
X

postscript fähiger tintenstrahldrucker

boskop
Beiträge gesamt: 3463

24. Apr 2005, 20:38
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #161798
Bewertung:
(2869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nzutzfaktor
von hp gibts einen - ob er allerdings günstiger ist als ein Laser frage ich mich!
http://h10010.www1.hp.com/...-3311-331156555.html
Gruss
Urs
------------------------------------------------------
Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#161796]

postscript fähiger tintenstrahldrucker

klasinger
Beiträge gesamt: 1645

25. Apr 2005, 11:47
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #161890
Bewertung:
(2869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die Frage ist was du mit deisem Drucker anstellen möchtest. Es gibt viele Tintenstrahler, die mit einem Software PostScript-Rip um dise Fähigkeit erweitert werden könne, bspw. gibt es das BestColor.

MfG
--

Klaas Posselt
Prepress Consulting
http://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#161796]

postscript fähiger tintenstrahldrucker

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

25. Apr 2005, 11:55
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #161898
Bewertung:
(2869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und für alle preisbewußten gibt es immer noch die Möglichkeit einen nicht-ps-fähigen Tintenstrahler zu nehmen und von allen Daten ein PDF zu generieren. Dann aus Acrobat gedruckt und man hat praktisch "pseudo-ps". Ist auf Dauer natürlich umständlicher aber funktioniert ohne Probleme.

Gruß


als Antwort auf: [#161796]

postscript fähiger tintenstrahldrucker

nutzfaktor
Beiträge gesamt: 257

25. Apr 2005, 12:38
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #161914
Bewertung:
(2869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

danke für die antworten
... möchte aus illustrator oder indesign lediglich vernünftige ausdrucke printen - hier gibts immer wieder probleme bei der interpretation der vektoren.


als Antwort auf: [#161796]

postscript fähiger tintenstrahldrucker

koder
Beiträge gesamt: 1743

25. Apr 2005, 20:42
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #162065
Bewertung:
(2869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nutzfaktor,

Welches System und welchen Drucker verwendest du?

Unter OSX gibt es die Möglichkeit einen Tintenstrahler mittels Gimp-Print-treiber und CUPS oder GhostScript PostScript-fähig zu machen.
http://gimp-print.sourceforge.net/
http://www.cs.wisc.edu/~ghost/
http://www.cups.org/

Manche Hersteller bieten Software-rips für einige ihrer Modelle an, wir hatten z.B mal einen CP1700 mit HP-ripsoftware. Diese war allerdings sehr unzureichend und keinesfalls zu empfehlen.

Dann gibt es noch die Möglichkeit einer "richtigen" ripsoftware, einen unterstützten Drucker vorrausgesetzt. Bei herkömmlichen A4-A3 tintendruckern sind diese Modelle stark eingegrenzt, z.B der Canon S900, i9100 und S900, HP PS- und 30er-Serie, Epson Stylus Color 1520 und 3000, Epson Stylus Photo Modelle 780-2200 und noch ein paar andere...

Als ripsoftware im Low-Budget-Bereich gibt es z.B die EFI-Designer-Edition (empfehlenswert).
http://proofingsolutions.efi.com
dann wäre da noch die Low-Low-Budget_Lösung "PrintFab", die ich allerdings selbst noch nie getestet habe. Die bieten Demoversionen zum Download an, also einen Versuch ist es damit allemal Wert!
http://www.printfab.de
PrintFab unterstützt jedenfalls jede Menge Drucker, könnte gut sein, daß deiner dabei ist. Das Programm selber kostet so gut wie garnichts, um die 50 EUR.


als Antwort auf: [#161796]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 25. Apr 2005, 20:47 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/