hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

Anonym
Beiträge: 22827
15. Aug 2002, 11:23
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Hallo zusammen!
Hat jemand Erfahrungen mit Druckerpatronen von Fremdherstellern? Sie kosten ja nur ein Bruchteil. Ich habe einen EPSON Stylus C70, mit dem ich sonst sehr zufrieden bin.

Grüße
Martin Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
16. Aug 2002, 00:59
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #9336
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Hi Martin,
ich glaube du hast schlechte Karten, denn.....

dein Epson hat(so glaube ich) einen Code-Chip auf der Patrone, der ist patentiert und deshalb gibt es für diese neueren Drucker noch keine Fremdanbieter!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#9297] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Aug 2002, 09:06
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #9448
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Hallo Leute

Ich habe einen HP 930c und hab andere Patronen und Re-Fill-Patronen ausgetestet. Nach dem das 1. Bild noch nicht einmal ganz ausgedruckt war, war ich mir ganz sicher das ich den "Scheiß" gleich wieder umtausche! Sehr schlechte Qualität!

mfg
J. Stolzenberg
als Antwort auf: [#9297] Top
 
peter
Beiträge: 168
19. Aug 2002, 10:18
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #9457
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Hab auch schlechte Erfahrungen mit Fremdprodukten...einfach schei.. Farben.

Aber man kann ja auch für die meisten Printer die dazugehörige Patrone wieder auffüllen lassen. Jedenfals mach ich das mit meinem Canon-Printer über einen Versand-Service.

Gruss Peter
als Antwort auf: [#9297] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
30. Aug 2002, 22:23
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #10403
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Habe einen Epson stylus photo 750, also schon etwas älter. Ich arbeite mit Pelikan-Patronen und das schon sehr lange Zeit, sind nicht halb so teuer und tun's sehr gut.
Kalle
als Antwort auf: [#9297] Top
 
WolfJack
Beiträge: 2846
2. Sep 2002, 10:53
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #10498
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Hi,
wenn ich das meinem antiken epson-stylus-600 antue, will er auch permanent beschäftigt sein.. Ansonsten trocknen die Patronen viel schneller ein und man zahlt am Ende doppelt soviel..

mfg
wolfjack

[http://www.wolframjacob.de]
als Antwort auf: [#9297] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Sep 2002, 21:13
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #10544
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Stimmt, aber ich drucke,was das Zeug hält:)

Kalle
als Antwort auf: [#9297] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Sep 2002, 22:52
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #10888
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


@Kalle
wo kann man denn das Zeuch mal sehen?!
O)

wolfjack
http://www.eierschale-berlin.de
als Antwort auf: [#9297] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
10. Okt 2002, 10:33
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #13511
Bewertung:
(2469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckerpatronen Fremdhersteller


Bei mir zuhause;-) und bei irgendwelchen GaleristInnen, da liegen meine Mappen... Fotos drucke ich erstmal bei mir aus und dann gehen sie zu bilderservice.de oder so zum Belichten.
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de
als Antwort auf: [#9297] Top
 
X